.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SP 700V hinter Fritz 7170 oder umgekehrt ??

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von Bosmen, 28 Sep. 2006.

  1. Bosmen

    Bosmen Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ich einen Analoganschluss sowie einen ISDN Anschluss mit Voip ausrüsten will benötige ich 2 Boxen.
    Da die T-Com so nett war mir bei Abschluss eines neuen Vertrages den zuerst gelieferten Schrott (SP 500V) gegen einen SP 700 V umzutauschen kann ich dieses nun umsetzen.

    Nun zu meiner Frage.:Kann ich die SP 700 V hinter die FB 7170 hängen?
    Die FB 7170 soll den Internetzugang herstellen und den ISDN-Anschluss mit Voip versorgen sowie die PCs mit Internet versorgen während die nachgeschaltete (an Lan 1) SP 700 V soll nur den Analoganschluss mit Voip versorgen.
    Habe die Konfiguration derzeit so laufen .Erst die FB 7170 und dahinter die FB 7050.Es funktioniert soweit alles,nur das die Gespräche ins Festnetz von der Fb 7050 fast unmöglich sind (starkes Rauschen und Brummen,was ja ein bekanntes Problem bei der 7050 ist)Deswegen jetzt die Idee mit der SP 700V.

    Vieln Dank für Eure Antworten und Allen hier im Forum eine schöne sonnige Restwoche...:idea:
     
  2. Data

    Data Mitglied

    Registriert seit:
    1 Aug. 2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Theorie und Praxis. Ich würde sagen, probiers aus und berichte uns von deinen Erfahrungen, wenn du die HW schon da hast ;)

    Von der Sache her sollte es funktionieren.
     
  3. malicious

    malicious Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Spdtkfm + Schiffbauer
    Ort:
    Aurich/Ostfr.
    Hat wohl nicht funktioniert oder ist er noch am basteln ;)
    Würde mich auch mal interessieren.