.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SPA 2102 kleine Optimierungen nötig HILFE

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von muhtar77, 20 Jan. 2007.

  1. muhtar77

    muhtar77 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe Forum Freunde,

    ich habe ein Linksys 2102 Voip Adapter möchte ein paar Optimierungen nur wo genau ich etwas veränderen muß weiß ich nicht.
    Ich habe 2 verschiedene Voip Anbieter vergeben ausgehend kann ich über beide seperat telefonieren.
    Der Anbieter über Line2 ist auch von aussen zu erreichen.
    1.) Ich möchte das beide Telefone klingeln wenn ein Anruf aus Line2 Kommt
    2.) Wenn ich anrufe dauert bis eine Verbindung zu stande kommt 15-30 sek.Wie kann ich diese Zeit runter setzen ? (Raute zeichen hat nichts gebracht)
    3.)Wenn man den Anbieter anruft auf Line2 hört der Anrufer erst nach 20 sek. das Klingeln.Lange Wartezeit für den anrufer.
    4.)Sehe nicht wer mich anruft Clip funktion soll eingeschaltet sein.

    So liebe freunde das will ich optimieren bitte nennt mir zu den Punkten Lösungen.
    Mfg muhtar77
    DANKE euch allen im voraus
     
  2. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1) Das geht meines Wissens nicht.
    2) Wenn die Raute nicht hilft, liegt es möglicherweise am Provider
    3) detto
    4) Die CLIP parameter kannst Du in den <Regional> settings einstellen unter "Miscalleneous": "Caller ID Method" und "Caller ID FSK Standard". Bei mir funktioniert Bellcore und bell202.

    Hier findest Du noch mehr:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=79319
     
  3. muhtar77

    muhtar77 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1.
    Meint Ihr Wirklich man könnte nicht auf beide Telefone anruf signalisieren ?Wenn nicht dann mal anders rum gedacht ginge dieses:Ich möchte ungern mit 2 Telefonen Arbeiten. Kann ich beide VoIP Anbieter über nur ein angeschlossenes Telefon verwalten ?
    Habe das Linksys 2102 version 5.1.6 aktuelle Firmware.

    2.
    Ausgehend und Einkommende rufe wartezeit bis Klingelnton 10 sekunden wie kann ich diese Zeit verkürzen.
    Danke euch allen...
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Bei den SPA-2xxx ist es nicht möglich, Anrufe an nur einem Telefon zu signalisieren... Für den SPA-1xxx geht es nur mit der Firmware, die zwei virtuelle Leitungen unterstützt und nur deshalb.

    Die Rufzeiten werden im SPA abgehend durch die Zeiten zum Erkennen der eingegebenen Rufnummer und eingehend durch die Erkennung des Klingelsignals bestimmt. Ggf. kannst Du durch Wahl verschiedener Parameter (abgehend: Interdigit-Timer oder anderen Dialplan, eingehend: Klingelsignalerkennung, CLIP-Wartezeit, ...) das verbessern. Dazu sollten wir jedoch wissen, in welchem Land Du Dich befindest und was bereits eingestellt ist.

    Für abgehende Rufe wäre auch noch zu prüfen, ob der SPA ggf. erst beim Anruf eine Registrierung durchführt. Das kann auch nochmal 2-3 Sekunden ausmachen.

    --gandalf.
     
  5. muhtar77

    muhtar77 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wohnhaft in Bremen mein Dialplan Line1 ist folgender maßen:
    (<**:>[2-9]|<:0421>[1-9]xx.|0[0-9]xxxx.|<#,:>x.)

    Line2 ist:
    **:>[2-9]|<:0421>[1-9]xx.|<0:49>[1-9]xxxx.|<00:>[1-9]xxxxx.|<#,:>x.)

    die weiteren Einstellungen habe ich von hier übernommen jede einzelne Rubrik:
    http://www.spakonfig.de/
    Nun was genau muß ich ändern damit anrufe ankommen und abgehend Zeitmässig verkürzt werden.

    Wozu dient die Rubrik User1 User2 könnte man nicht ankommende anrufe sofort weiterleiten von Line2 auf Line1 und wäre dises wenn möglich kostenlos.
    Danke
     
  6. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider nein, die Umleitung findet auf derselben line statt und muß vom Provider unterstützt werden.
    siehe auch hier
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=124680
    (dieser thread ist gerade mal vier Zeilen unter Deinem eigenen Beitrag, den hättest Du sogar ohne Suchfunktion sehen können:-Ö
    bzw. hier:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=63309

    Wenn Du wirklich beide lines mit einem Telefon verwalten willst, wirst Du auf den SPA1001 umsteigen müssen, der kann genau das:
    http://www.linksys.com/servlet/Sate...ite=US&pagename=Linksys/Common/VisitorWrapper
    Findest Du in webshops oder immer wieder auch hier im Flohmarkt.

    abgehend: [Regional Settings] - <Control Timer Values (sec)> - "Interdigit Short Timer:" dieser Wert bestimmt, wie lange der SPA nach dem letzten Tastendruck am Telefon wartet, bis er die Nummer durch den dialplan und anschließend an den Provider schickt. Aber wie gesagt: Wenn die Raute-taste nichts geholfen hat, liegt das Problem woanders. Ein wenig länger dauert es bei VoIP-Gesprächen wohl fast immer, bis sie vermittelt sind.