.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SPA-3000 2 VoIP Provider einstellen

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von steveryan, 4 Nov. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. steveryan

    steveryan Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin seit kurzer Zeit stolzer Besitzer eines SIPURA 300. Derzeit schaffe ich es, mit dem Gerät über Nikotel zu telefonieren. Die Qualität ist recht gut. Lediglich wenn ich über meine normale Festnetznummer angerufen werde, ist das Telefonat recht leise (kennt jmd das Problem).

    Nun möchte ich folgendes erreichen:

    Grundsätzlich möchte ich über Nikotel telefonieren. Manchmal möchte ich auch über Sipgate oder meinen normalen festnetzanschluss telefonieren.

    Ich habe versucht mich hier mal einzulesen und glaube, dass die Dialerpläne der Schlüssel zum Erfolg sein könnten. Bislang muss ich nichts vorwählen, sondern kann gleich mit Nikotel lostelefonieren. Das soll möglichst auch so bleiben. Für Sipgate würde ich dann zB #01 und für das Festnetz #02 vorwählen.

    Mein derzeitger Dialerpaln (ist wohl eher planlos) sieht so aus:
    (xx.|*xx.|**xx.|#xx.)

    Weiterhin habe ich eingestellt

    Admin --> Advanced --> Proxy and Registration --> calamar0.nikotel.com

    Ich tippe mal, dass es mit einem Dialerplan alleine nicht getan ist, wahrscheinlich muss ich auch noch etwas bei

    Admin --> Advanced --> Gateway 1

    eintragen. was wäre denn wohl hier einzutragen, wenn ich Sipgate nutzen möchte. und muss ich auf Gateway 2 noch irgendetwas eintragen, wenn dies mein normaler Festnetzanschluss sein soll.

    Sorry für diese zahlreichen Newbie Fragen, aber mitterweile hat dieses Forum hier schon ein echt hohes Niveau bekommen. Da kommt man als Einsteiger nicht mehr so leicht mit.

    Bin für jede Hilfe dankbar

    Steve
    P.S.: Gibts irgendwo eine Erklärung dazu, wie so ein Dialerplan aufgebaut ist und was die einzelnen Zeichen bedeuten?
     
  2. miko

    miko Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. steveryan

    steveryan Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für den schellen hinweis. das wundert mich jetzt aber. ich habe zwar nicht alle forumsbeiträge immer verstanden, aber ich meinte rauslesen zu können, dass ich auch beim sipura 3000 mehrere voip anbieter einstellen und dann wahlweise über diese telefonieren kann... ist das nun generell nicht möglich oder nur nicht in der kombination nikotel sipgate?
     
  4. steveryan

    steveryan Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also wenn ich das richtig sehe, dann kann ich VoIP Provider Nr. 1 unter Line 1 und den zweiten Provider unter PSTN einstellen. Insofern ist PSTN offenbar nichts anderes als eine Line 2. Komisch eigentlich, ich dachte immer PSTN wäre mein normaler Festnetzanschluss. Nun ja, alles etwas verwirrend.

    Ich habe jetzt mal bei PSTN alles eingegeben, um normalerweise Sipgate zu erreichen. Das scheint aber irgendwie nciht zu klappen. Eine Registrierung ist nicht möglich. Gebe ich diese Registrierungsdaten unter Line 1 ein, kann ich mich bei Sipgate anmelden. An Sipgate liegt es also nicht.

    Gehen wir mal davon aus, dass sich Sipgate anmelden kann, auch wenn ich es bei PSTN einstelle. Wie kann ich dann mit dem Telefon zwischen Line 1 und PSTN wählen? Muss ich das im Dial Plan Line 1 festlegen? Die entscheidende Stelle im Dial Plan lautet momentan nich:

    ....|<000,:>x.<:mad:gw0>|<#,:mad:gw0>)

    spreche ich mit @gw0 jetzt PSTN an, so dass ich nach dem Drücken von 000 über Sipgate telefonieren kann? Falls dem so sein sollte, weie kann ich dann überhaupt noch über meinen normalen Festnetzanschluss telefonieren?

    Fragen über Fragen. Ich hoffe, es erbarmt sich jemand und nimmt sich meiner (Fragen) an... ;-)

    Danke
     
  5. miko

    miko Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  6. steveryan

    steveryan Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nicht ganz das gleiche problem. dort sind nicht 2 VoIP Provider gewünscht, sondern nur einer... Ich würde aber gerne mit 2 Providern arbeiten.
     
  7. miko

    miko Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das möchte ich auch gerne, und bin auch gerade am testen, aber es will einfach nicht...
    Vielleicht klappt es ja bei Dir ?
     
  8. steveryan

    steveryan Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe den konfigurationsassistenten von

    http://voxilla.com/spa3kconfig.php

    verwendet. nach deren beschreibung hätte genau all das geklappt, was ich haben wollte. nun ist es aber so, dass ich überhaupt nicht mehr telefonieren kann. vorher ging es wenisgtens mit nikotel. keine ahnung, was die mir verstellt habe. wenn du das versuchst, solltest du in jedme fall voher deine alten einstellungen sichern (wie auch immer das nun schon wieder geht...)
     
  9. fleptin

    fleptin Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo!

    ich habe auch heute selbiges probiert,
    2 voip-provider einstellen und zusammen mit festnetz unter allen drei nummern erreichbar sein.

    geht leider nicht ganz. mit der nummer des unter Line1 eingestellten voip-accounts und der normalen festnetz-nr. bin ich erreichbar. ich möchte wahlweise mit festnetz und einem voip-anbieter raustelefonieren, das geht.

    wenn ich vom handy aus aber die nummer des unter PSTN eingestellten voip-accounts wähle, dann läutet das telefon nicht, sondern ich erhalte ein freizeichen um über meinen festnetzanschluss weiterzutelefonieren.

    dann hab ich "VoIP-To-PSTN Gateway Enable:" abgeschaltet, nur hat mir das auch nicht geholfen, da ich nun nicht mehr vom festnetz-anschluss raustelefonieren kann.

    muss man einen der vielen PSTN-dial-pläne konfigurieren?

    lg,

    *fleptin*
     
  10. miko

    miko Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @steverayn
    Ja,Ja...das kenne ich, das ist mir auch passiert !
    Ich habe dann einen Totalreset gemacht, und alles wieder neu eingegeben !
    Reset: Hörer abnehmen, ****, 73738, 1#
     
  11. fleptin

    fleptin Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und du bist erreichbar unter 2 voip-nummern und deiner festnetznummer?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.