SPA-3000 Dial Plan

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

bodhran

Guest
Irgendwie habe ich immer noch ein Problem mit dem Dial Plan. Folgender Eintrag funktioniert soweit:

(<**:>[2-9]|<:06128>[1-9]xx.|<0:0>[1-9]xxxx.)

Nun möchte ich mittels # auf die PSTN Line umschalten. Den Eintrag habe ich wie folgt geändert:

(<**:>[2-9]|<:06128>[1-9]xx.|<0:0>[1-9]xxxx.|<#:mad:gw0>)

Beim Abheben des Hörers höre ich jetzt allerdings sofort den Wählton der analogen Leitung.

Was habe ich falsch gemacht? :?
 

exim

Admin a.D.
Mitglied seit
27 Apr 2004
Beiträge
1,013
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das 0:0 ersetzt eine 0 durch eine 0, bringt also nix.

Nimm doch
(<**:>[2-9]|<:06128>[1-9]xx.|0[0-9]xxxx.|<#,:>x.|<0#,:>x.<:mad:gw0>)

- mit # kann man netzintern wählen, d.h. der SPA wählt alles so wie man es tippt (Ziffern)
- mit 0# am Anfang erfolgt die Umschaltung auf die PSTN-Leitung, das was danach kommt wird auf PSTN gewählt

Sicher dass das der analoge Wählton ist? Denn wenn im Regional-Tab des SPA unter "Dial Tone" ein "[email protected];10(*/0/1)" eingetragen wurde kann man die Wähltöne VoIP u. PSTN sowieso nicht mehr wirklich unterscheiden
;)
 
B

bodhran

Guest
exim schrieb:
Sicher dass das der analoge Wählton ist? Denn wenn im Regional-Tab des SPA unter "Dial Tone" ein "[email protected];10(*/0/1)" eingetragen wurde kann man die Wähltöne VoIP u. PSTN sowieso nicht mehr wirklich unterscheiden
;)
Da bin ich mir sicher, denn die Wähltöne habe ich absichtlich noch nicht angepasst... :)
 
B

bodhran

Guest
Inzwischen habe ich Deinen Dial Plan getestet. Im Prinzip funktioniert alles wie gewünscht, aber nach dem 3. oder 4. Versuch (Wählen auf der externen Leitung) hat sich mein SPA mehr oder weniger verabschiedet, d.h. das Telefon hat kurz geklingelt, danach war die Leitung tot, dann hat wieder das Telefon kurz geklingelt, usw.

Meine Firmware Version ist die 2.10f.
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
vermtl. hast du fallback auf pstn eingestellt, wenn kein voip provider oder keine internetverbindung besteht.
der sipura schaltet dann auf pstn um, auch wenn der provider nicht erreichbar ist (z.b. bei registration failed) schaltet der sipura um, dann kommt es zu o.g. problemen. (geisterklingeln, gleich auf pstn leitung etc.)
 
B

bodhran

Guest
Das Deaktivieren des Fallbacks ist aber meiner Meinung nach auch nicht unbedingt die Lösung.

Gibt es sonst irgendeine Alternative?
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
laß doch mal einige zeit das log mitlaufen und schau was der sipura macht. ich vermute, daß es mit der registrierung beim provider was zu tun hat. da ich gerade lese, daß du den draytek router hast, schau doch mal ob neueste firmware drauf und die ports entsprechend weitergeleitet sind.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,141
Beiträge
2,030,640
Mitglieder
351,513
Neuestes Mitglied
Comnovis