.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SPA-3000 mit Skype Adapter USR 9620 (USR 809620) konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von sittel, 5 Jan. 2007.

  1. sittel

    sittel Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich benutze ein Kabelmodem um ins Internet zu gehen und habe KEINE Telefonleitung mehr.

    Um externe Festnetznummern zu wählen benutze ich 3 verschiedene ATA's:
    Sipura SPA-3000 & SPA-1001, Grandstream 486 and Fritzbox 7170.

    Um Skype für eingehende Anrufe auf mein Analogtelefon zu bekommen habe ich mir einen US Robotics 9620 (USR 809620) gekauft. Dieses Gerät "Überbrückt" das normale Telefonnetz und Skype.
    Siehe: http://www.usr-emea.com/products/p-voip-product.asp?prod=voip-9620&loc=grmy

    Da ich kein Festnetzanschlu mehr habe und zum Telefonieren die ATA's verwende wollte ich wissen ob es möglich ist den USR 9620 in Kombination mit einem ATA zu verwenden so das eingehende Anrufe auf meine Skype Nummer an eine SIP Nummer weitergeleitet werden bzw. das eingehende SIP Anrufe auf meinen Skype Account weitergeleitet werden.
    Ich denke das dies mit dem Sipura SPA-3000 machbar ist da dieser einen FXO port hat an den man eine Festnetzleitung anschliessen kann.

    Vielleicht kann man dies nutzen um den USR 9620 mit dem SPA-3000 zusammen zu schalten aber ich bin KEIN Experte in Sachen VOIP :-(

    Weiss jemand ob es möglich ist den SPA-3000 mit dem USR 9620 zu verwenden so das man die gleichen (oder sogar vielfältigere) Möglichkeiten als mit einem Festnetzanschluß hat?

    Danke im Vorraus :)