.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sparruf goes VoIP

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von chickolino, 26 Okt. 2008.

  1. chickolino

    chickolino Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo !

    bisher ist sparruf.de ja durch die Möglichkeit für die deutschlandweite Homezone für Festnetzflattarife bekanntgeworden (früher auch mal Base-Zone genannt). Bei sparruf ist das unter dem begrif FLATRATE-EXPANDER genannt, da man dadurch ja auch Festnetzflatrates aus unterschiedlichen Netzen gratis verbinden kann (z.b. Base mit congstar-Festnetzflat im D1-Netz).

    Aber der anbieter bietet mittlerweile eine Komplette Asterix-Telefonanlage um seine Festnetznummer herum, wo man andere VoIP-Nummern (z.b. sipgate nummer mit Vorwahl des eigenen Ortsnetztes hereinkommend) integrieren kann.(siehe wenn man eingeloggt ist unter dem Reiter MEINE NUMMER - ganz untenn den link - dann kommt man zur eingabeseite für hereinkommende VoIP-Nummern).

    außerdem kann man auch andere VoIP-Provider abgehend verwenden (siehe Stichwort VoIP-Preselktion im Hilfemenue links ziemlich weit unten) - das macht z.b. im Beeich Telefonie zum Handy sinn - weil es da deutlich günstigere VoIP-Angebote gibt.

    Tja, und auf meine Anfrage hin, weil da etwas nicht ganz so geklappt hatte wie ich wollte, wurde dann in einem Nebensatz bestätigt, das zukünftig auch die VoIP-Daten von sparruf zur anmeldung in einem softphone zur Verfügung gestellt werden sollen.

    Interessant ist auch das man dort viele Ländereinwahlnummern für Call-Trough bekommt.

    Wem die nicht reichen, der kann umstellen auf callback über dieselbe einwahlnummer.

    außerdem gibts Callback per SMS usw.

    dazu noch die Kurzwahlnummern.

    insgesammt eine klasse sache - durch die vielen vernetzungsmöglichkeiten mit anderen diensten.
     
  2. rel

    rel Neuer User

    Registriert seit:
    25 Apr. 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sobald ein voip-provider eine eigene einwahl-/callthrough-nr hat, ist das ganze über sparruf doch sinnlos oder? weil man ja sonst die 2 cent vermittlung von sparruf an den anderen voip-provider und dann die verbindungsgebühr des anderen providers zum ziel zahlen muss.

    für mich stellt sich die frage, ob folgendes möglich wäre:
    callback von sparruf über den anderen voip-provider???

    Zitat Sparruf: "Durch VoIP-Preselection kannst Du einen beliebigen VoIP-Anbieter festlegen, dem wir alle Deine Telefonate zustellen. Dadurch werden alle Telefonate zu den Konditionen dieses Anbieters zugestellt und auch von diesem berechnet."

    also ich stelle nen callback bei sparruf ein, die verbindung läuft aber über den anderen voip-provider! habs versucht, scheint aber nicht zu gehen...

    wofür soll dann also dieses preselection-angebot von sparruf gut sein???
     
  3. chickolino

    chickolino Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Natürlich macht das ganze keinen sinn, wenn der Provider (also z.b. betamax bzw. der BetamaxAbleger SMS-Disocunt oder Poivy) eine eigene einwhalnummer fürs Calltrough zur verfügung stellt.

    hier bei mir in thailand ist das leider nicht der fall (in deutschland nuzte ich das aber auch per normaler betamax einwahlnummer).

    Deshalb brauche ich hier einen anbieter der eine Einwahlnummer für thailand hat (und das ist hat sparruf z.b.) oder ein Callback anbietet ( das kann ja nochmal günstiger sein, weil es hier keine Flatrate zum Thailaändischen Festnetz (und damit zur thailändischen Sparruf-Festnetzeinwahlnummer) gibt so wie in deutschland.

    Das problem ausgehende anrufe per Betamax einzustellen hatte ich ebenfalls.

    Wobei ich vermute das es een an betamax liegt. Habe es aber ausgehend auch noch nicht mit einem anderen VoIP-Anbieter probiert, weil ich keinen anderen anbieter kenne der das thailändische Mobilfunknetz (in gewissem Rahmen - so wie betamax also z.b. poivy oder bis zum 1.11. auch SMSDiscount) gratis anbietet.

    klar ist VoIP preselektion nur gut wenn sie funktioniert. ich denke mal sie wird wohl auch funktionieren - nur wohl eben nicht mit betamax-ablegern wie poivy oder smsdisocunt (aber wie shcon geschrieben ich habe es noch nicht wirklich ausprobiert, weil es von hier aus keinen sinn macht).