.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Speedport 920 recover aber wie?

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von chiquita, 13 Okt. 2008.

  1. chiquita

    chiquita Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bin in diesem Forum seit ein paar Tagen:). Lese täglich mehrere Stunden aber komme trotzdem nicht weiter-:confused:Habe mein neues Speedport 920 V gefritzt. Leider ohne vorher mir im klaren zu sein, daß es mit meinem Anschluss dann nicht mehr geht ( keine Einwahl mehr ins Internet mit DSL 6000. Ich glaube, das liegt am Modemtreiber, was ich bisher so gelesen habe-nun meine Bitte,:cool: da ich von dem ganzen Fachchinesisch total durcheinander bin.
    Ich möchte lediglich mein Speedport wieder die Originalfirmware aufspielen.
    Ich hoffe, ich nerve nicht und das mir jemand helfen kann, damit man es als Neuling auf versteht. In freudiger Erwartung
    Chiquita
     
  2. renardym

    renardym Mitglied

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 renardym, 14 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 14 Okt. 2008
    Hallo,

    die Originalfirmware bekommst Du wieder auf die Box, indem Du im Speed-to-Fritz Sriptmenü den Punkt "Restore T-COM Firmware" markierst. Dann schiebt das Script wieder die Originalfirware auf das Gerät. Habe ich gestern selber gemacht.

    Du hast vermutlich eine Laborfirmware geflasht. Bei mir läuft der W920V problemlos mit der 58er T-Com & 58er AVM Firmware an einem ADSL+ Anschluß.

    Grüße

    Martin