Speedport LTE II mit Fritzbox 7580 ( LTE mit DSL) vernetzen

wptoni

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2011
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Da mein DSL Anbieter öfters ausfällt möchte ich als Ersatz meine 2. MultiSIM Karte im Speedport im bestehenden Netzwerk mit der Fritzbox 7580 (als DSL Router und 2 Stk. 7430 als Verstärker) nutzen.
Es gibt ja schon die Lösung mit den neuen Boxen 6890 und den jetzt kommenden Speedport PRO.
Die LTE Verbindung sollte natürlich nur bei Ausfall der DSL Verbindung aktiv sein, wegen der Volumenbegrenzung .
Für einen Tipp wäre ich sehr Dankbar
MFG
 

Telekom hilft Team

Telekom-Support
Mitglied seit
28 Feb 2011
Beiträge
1,070
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Hallo wptoni, wie wäre es sonst mit unserem Hybrid-Tarif? Hast du dich damit einmal auseinandergesetzt? Damit hättest du das was du beschreibst erreicht.

Gruß
Kai M. von Telekom hilft
 

wptoni

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2011
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Leider ist dieser Tarif im Moment nicht verfügbar.
Deshalb bekomme ich auch kein Magenta1
 

Telekom hilft Team

Telekom-Support
Mitglied seit
28 Feb 2011
Beiträge
1,070
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Oh, das klingt schlecht und es tut mir leid. Woran scheitert es? Mangelnde Verfügbarkeit von DSL oder Funk? Gerne checke ich das für dich.

Gruß
Kai M. von Telekom hilft
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,338
Punkte für Reaktionen
212
Punkte
63
Würde den LTE Router verkaufen, und lieber nen LTE Stick an die 7580 Stecken.

Dann hast 1 Router, und die FB schaltet entsprechend bei Ausfall um, jedoch nur wenn wirklich DSL Sync unterbrochen ist, bei reinen PPPoE Fehlern etc. wird nicht gewechselt.
 

wptoni

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2011
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Erstmal vielen Dank für Eure Hilfe,
Ich werde wohl Mitte 2019 FTTC bekommen. Dann wird sich einiges verbessern
Aber die letzte Meile ist in meinem Gebiet ein Problem.
Mit dem LTE Stick hört sich gut an. Mir geht es hauptsächlich darum wenn wieder Ausfälle sind ( kurz oder 1-2 Std.) das meine
Musik / Radio über Sonos nicht lange unterbrochen ist, und ohne umständliche Einstellungen weiter läuft.
Kann man in den Stick eine MultiSIM einstecken?
MfG
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,338
Punkte für Reaktionen
212
Punkte
63
Ich hatte vorher ne 7580 + Huawei E3372 im Einsatz, hatte da eine MultiSIM drinnen von Telekom.

Ob es ne "normale" SIM ist, Zweitkarte, Datenkarte ect. ist egal.

Den Stick extra mit alter NonHiLink Firmware, da man dann auch IP usw. direkt in der FB sieht, und nicht dort ins Webinterface (vom Stick) muss.

In der FB den APN geändert, und so hat man auch eine öffentliche IP, falls irgendwelche Freigaben aktiv hast, und sei es Fernwertung der FB.

Die FB schaltet bei DSL Sync Verlust entsprechend auf LTE bis DSL Signal stabil verfügbar ist. Brauchst da nichts weiter machen, geschieht automatisch.

Für das Heimnetz ändert sich nichts, keinerlei Anpassung notwendig.
 

wptoni

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2011
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Super !!!
Werde ich ausprobieren
Vielen Dank vorerst
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,042
Punkte für Reaktionen
363
Punkte
83

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,338
Punkte für Reaktionen
212
Punkte
63
@stoney stimmt so mit den 30 Minuten nicht, man kann die Zeit variabel verändern.
Unbenannt.JPG
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,042
Punkte für Reaktionen
363
Punkte
83
Ist diese Option schon länger/immer vorhanden?
Oder habe ich das falsch in Erinnerung und die falsche KB zu rate gezogen?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,338
Punkte für Reaktionen
212
Punkte
63
Weiß nicht wie es früher war, in der 7580 kenne ich es nur so.

War in 6890 auch so Anfangs, vor der 06.98.
 

wptoni

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2011
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Um den Speedport LTE2 nicht zu verschrotten , ginge das auch mit einem LAN / USB Adapter ?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,338
Punkte für Reaktionen
212
Punkte
63
Die FB akzeptiert von Android Geräten den USB Tethering, aber so mit USB Lan Sticks und so wird es eher nichts.

Verkaufe den Speedport einfach.
 
Zuletzt bearbeitet:

wptoni

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2011
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok , habt mich überzeugt.
Werde dann den Speedstick LTE V von der T-Com zulegen
Hat im Test am besten abgeschnitten, und hat eine Antennen Eingang
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,338
Punkte für Reaktionen
212
Punkte
63
Ist der von mir genannte mit neuer Firmware, musst dort erst Stick an PC, PIN eingeben usw., geht nicht in FB direkt.
 

wptoni

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2011
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Er ist zwar der teuerste, aber mit T-Com Produkten fährt man in der Regel gut.
Die Telekom hat ja auch die meisten Produkte von AVM mit anderem Namen und Outfit angeboten.

Leider gibt es den nicht im Personalverkauf
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,338
Punkte für Reaktionen
212
Punkte
63
Es gibt den identischen Stick mit diversen OEM Namen! Daher ist es völlig egal welches Provider oder Marken Logo drauf ist.

Bekommst den für etwa 30€ bei Ebay auch mit alter FW.
 

wptoni

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2011
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Schade, wird wohl nicht funktionieren,
ich habe übersehen das es ein Eingangssignal von einem externen Modem ist.
Eine Motorola Antenne mit Modem von dem Provider DISQUOM steckt auf dem LAN 1 Eingang der FB 7580
Die Option:
Wenn die Internetverbindung über das Mobilfunknetz nur bei einem Ausfall der DSL-Verbindung aufgebaut werden soll, aktivieren Sie die Option "Internetzugang über Mobilfunk nur bei Ausfall der DSL-Verbindung herstellen".
wird nicht angeboten
Oder gibt es doch noch eine Lösung?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,311
Beiträge
2,032,688
Mitglieder
351,872
Neuestes Mitglied
Tran-kyky