[Frage] Speedport LTE

ishadow78

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2011
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,


ich bin am überlegen ob ich auf LTE umsteigen soll,da ich hier nur einen lahmen DSL 2000 anschluss habe.DIe Telekom hat mir angeboten auf LTE umzusteigen.

Dazu würde ich einen Speedport LTE erhalten,was steckt da drin? ist es AVM Hardware? Wer kann mir etwas dazu sagen?


Bin für jede Hilfe und Antwort Dankbar.
 

pcccc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Nov 2007
Beiträge
1,113
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

ishadow78

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2011
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

danke für deine Antwort,ist nur die Frage ob die Hardware etwas taugt,und ob auch LTE besser wäre als mein schon vorhandener DSL 2000 Anschluss.
 

marzen

Neuer User
Mitglied seit
31 Mrz 2006
Beiträge
93
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo ishadow78,

es kommt drauf an, was du machen möchtest mit dem Router. Für Hausfrauen-Internet ist der allemal ausreichend und die Geschwindigkeit ist sehr gut mit LTE auch bei schwacher Signalstärke. Wenn du allerdings Komfort-Funktionen á la AVM erwartest, sei gewarnt! Das Ding kann WLAN, NATing, etwas Portforwarding und sonst nix! Gut, es hat Anschlussmöglichkeiten für externe Antennen via SMA-Buchsen.
Falls du also bislang mit nem DSL-Router zusätzl. folgendes genutzt hast

- Telefonanlage mit oder ohne Internettelefonie
- IPSec VPN
- Nachtschaltung
- UPnP Medienserver
- DECT Basisstation
- Fernwartung
- Priorisierung von Traffic
- integrierter DynDNS Client
- USB-Anschluss um Drucker/Speicher netzwerkfähig zu machen
- ...

dann LASS DIE FINGER DAVON!!!

Das Ding kann nix selber. Du kannst dir höchstens eine bisherige Fritte oder anderen Router dahinter hängen und die Internetverbindung des Speedport LTE mitnutzen. Das stößt aber an Grenzen, wegen des spärlichen Port Forwardings.
Man kann nicht mal VPN-Traffic gescheit forwarden, was mich persönlich am meisten stört. Selbst die Möglichkeiten der DMZ-Einstellungen sind fürn A*** hierbei.

Gruß
marzen

PS: es ist übrigens ein Huawei B390 s2 mit nem Branding von Telekom oder Vodafone was aber am Funktionsumfang nichts ändert.
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,863
Beiträge
2,027,497
Mitglieder
350,977
Neuestes Mitglied
Neuer__User