.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Speedport W 701V: DHCP->Anzeige vergebener WLAN-IP-Adressen wie ???

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von jiweigert, 28 Dez. 2006.

  1. jiweigert

    jiweigert Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo erst einmal,

    Ich hoffe, es kann mir jemand auf die Sprünge bei folgendem Problem helfen..

    Wir (ein Internetcafe) setzen hier die Speedport W 701V als Internet-Zugang und WLAN-Access-Point ein.

    Die Speedy hat die zur Zeit aktuelle originale Firmware-Version (33.04.25)
    (Hier sind wir zur Zeit am Austesten, ob der Router immer noch unmotiviert neustartet, wenn alle Rechner besetzt sind und die Kiste ca. seit 6 Std rennt)..

    Was unser eigentliches Problem ist, das unter Details-->DHCP-Server einem merkwürdigerweise zwar die vergebenen IP-Adressen per LAN angeschlossener Rechner angezeigt werden, nicht aber die Adressen der Notebooks, welche per WLAN & DHCP auf den Router zugreifen.

    Allerdings sind ja diese grad interessant, da unser Abrechnungs-Programm diese Seite einliest und entsprechende Buchungen (Kaffee, Tee, Ausdrucke) dann direkt einem virtuellen Rechner zuordnen kann.

    Die an per WLAN<->DHCP zugewiesenen Adressen mit zugehörigem Hostname und MAC-Adresse tauchen allerdings unter Details-->System auf, wo sie uns allerdings nicht helfen, da das Abrechnungsprogramm nur

    a) eine Statusseite vorsieht zur Abfrage vorsieht
    b) vom Parsing her nur auf das Format der "Details-->DHCP-Server"-Seite abgestimmt ist
    c) uns nur ein Binary des Abrechnungs-Programms ohne den Quellcode vorliegt :-(

    Gibt es eine Möglichkeit die Speedport dazu zu bewegen, auch die entsprechenden, an WLAN-Rechner vergebenen IP-Adressen aufzulisten?

    Nun bin ich nicht gerade firm in der Konfiguration der Speedport, allerdings fand ich in der ar7.cfg auch keinen Hinweis, welche Interfaces zur Anzeige der DHCP-Liste herangezogen werden bzw. wo diese zu modifizieren ist...

    Über eine Hilfestellung wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Jörn-Ingo Weigert