.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Speedport w 701V ein paar fragen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Mikrotek, 2 Dez. 2006.

  1. Mikrotek

    Mikrotek Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und hätte ein paar Fragen bezüglich meiner neuen Errungenschafft dem Speedport W 701V.

    1. ist eine Eingabe möglich, wo ich nur bestimmte Rufnummern eingeben kann die gewählt werden dürfen? Also z.B. bestimmte Handynummern sperren lassen.

    2. Das Gerät habe ich zusammen im Call and Surf Paket erhalten. Deutschlandweit alle Festnetzgespärche incl. etc.. Also soweit ich sehen konnte kann ich das Gerät auf Festnetz oder DSL telefonie einstellen, Was bringt mir Dsl Telefonie wenn die Festnetzanrufe eh umsonst sind. oder gibts da noch was besonderes?

    Sorry das ich vielleicht dumme Fragen stelle, aber soviel kenn ich mich nicht uas damit. Auch schon ein Sorry wenn ich hier falsch gepostet habe.


    lg Mikrotek
     
  2. Mikrotek

    Mikrotek Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kennt sich niemand damit aus ??? wäre sehr schade


    lg Mikrotek
     
  3. erbze

    erbze Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    zu 1: Nein.
    zu 2: Da hast Du völlig Recht. Wenn Du eine Festnetz Flat hast, ist die DSL Telefonie überflüssig. Zumal man über das Festnetz immer noch eine bessere Sprachqualität hat und auch alle Nummern erreichen kann.

    Gruß erbze
     
  4. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Hallo,

    zu 1: Ja (denn das LCR-Image der Fritzbox geht auch auf der Speedport w701V)

    http://www.telefonsparbuch.de/tmpl/calc/telephone/lcr/FritzBox/calc_tk.htm?TKANLAGE_BASE=FritzBox

    Bzw. passendes Forum:
    http://www.ip-phone-forum.de/forumdisplay.php?f=526

    Allerdings geht noch nicht einwandfrei die Demoversion des LCR Auto Updaters (die Testversion funktioniert auf der Speedport w701V). Also nur das manuell zu erstellende LCR Image verwenden.

    zu 2: eventuell telefonierst Du häufig zu einer Auslandszone, welche von einen der VoIP Tarife günstiger als mit Call by Call zu erreichen ist...

    Grüße
    Harald
     
  5. Mikrotek

    Mikrotek Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    thankxx für die antworten,

    @ Harald, könntest du mir das erklären mit dem Telefonsparbuch, was genau ist das und was mache ich damit, kann ich das in den Speedport laden??

    sorry aber von sowas habe ich keine Ahnung!

    mfg Mikrotek
     
  6. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Trage auf der Konfigurationsseite Deine Einstellungen und Vorlieben ein:
    http://www.telefonsparbuch.de/tmpl/calc/telephone/lcr/FritzBox/calc_tk.htm?TKANLAGE_BASE=FritzBox

    Siehe auch dazu die FAQ:
    http://www.telefonsparbuch.de/tmpl/info/telephone/faqLCR/?r=Allgemein
    und Beschreibung:
    http://www.telefonsparbuch.de/tmpl/info/telephone/hilfe/?r=LCR-Optionen

    Dann klickst Du auf "LCR Tabelle berechnen". Die Folgeseite zeigt Dir das programmierte Routing in einer Preistabelle dar. Wenn Du damit zufrieden bist, kannst Du dort auf "Download: Fritzbox.image" klicken. Du erhälst eine .image Datei, welche Du wie eine Firmware via Firmware-Update im AVM Menü an die Fritzbox überträgst. Durch diesen Vorgang wird die vorhandene Wahlregeldatei überschrieben, die das Routing durchführt.

    Am Anfang empfiehlt es sich nur Tarife mit Preisansage zuzulassen, so dass Du direkt erkennst, ob das Routing wie erwartet auch durchgeführt wird.

    Grüße
    Harald