.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Speedport W 701V lt. ShieldsUp unsicher

Dieses Thema im Forum "AVM" wurde erstellt von Robert_online, 8 Dez. 2006.

  1. Robert_online

    Robert_online Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gemeinde, hat jemand den o.g. Router schon auf Sicherheit mit ShieldsUp getestet? Bei mir kommt nämlich Test failed:

    Ping Reply: RECEIVED (FAILED) — Your system REPLIED to our Ping (ICMP Echo) requests, making it visible on the Internet. Most personal firewalls can be configured to block, drop, and ignore such ping requests in order to better hide systems from hackers. This is highly recommended since "Ping" is among the oldest and most common methods used to locate systems prior to further exploitation.

    Mein alter Devolo Microlink Lan Router machte so was nicht.

    Ist das nur bei mir so oder ist das eine Macke bei dem W 701V?

    Danke im Voraus

    Robert
     
  2. sven@mainz

    sven@mainz Guest

    Ei, der Router antwortet halt, so wie es sich gehört, auf einen Ping. Das ist kein Problem.
     
  3. Robert_online

    Robert_online Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja aber normal ist das nicht. Der Router sagt damit - "Hallo Jungs, ich bin da und ich warte auf euren Angriff.

    Ich kenne das von z.B. Devolo Microlink Lan-Router, t-sinus 154 dsl, SMC, Vigor 2800 VG - dort kommt kein Echo zurück.

    Ich denke dadurch ist der Speedport eigentlich unbrauchbar.

    Kommt vielleicht eine neue FW?

    Robert
     
  4. asteriks

    asteriks Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn man paranoid genug ist, ja.
    Dadurch das diese Router nicht antworten, kriegen die Scanner von gegenüber die Meldung: "Hier ist jemand der die Hände vor das Gesicht hält, also kannst Du mich auch nicht sehen."
    Klingt für mich ehrlich gesagt nicht sicherer.... ;-)



    cu asteriks
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,677
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    um es mal zu präzisieren:
    Antwortet der Router nicht auf einen Ping, so kommt kein Echo zurück.
    Ist eine IP aber in diesem Moment des Pings nicht genutzt, so kommt eine Fehlermeldung zurück, also kann man auch an der ausbleibenden Ping-Antwort und dem ausbleibenden Fehler sehen, da ist jemand, der nur verstecken spielt...