.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Speedport W 920 V 10er Adressbereich

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von Ortrik, 24 Okt. 2008.

  1. Ortrik

    Ortrik Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich habe letzte Woche ein Speedport W 920 V von der Telekom für einen ADSL 16.000 bekommen. Ich habe zuhause ein umfangreiches LAN mit fest vergebenen Adressen im 10er (z.B. 10.147.220.72 / 24) Adressbereich.

    Aus zwingenden Gründen will ich diesen Adressbereich weiter verwenden und musste nun feststellen, dass beim Speedport die Eingabe von 10er Adressen so leicht nicht möglich ist. :mad:

    Kennt jemand eine Möglichkeit, den Router und den DHCP-Server zu einem 10er Bereich zu überreden ? :confused:

    Gibt es noch eine andere Möglichkeit als die Box zu fritzen ?

    Hat jemand schon ein aktuelles Gerät der "Geschlechtsumwandlung" unterzogen ?

    Wo gibt es eine aktuelle Fritz Firmware für den Speedport?

    Dank für Eure Hilfe : :D

    Ortrik
     
  2. madfool

    madfool Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    IMHO gibt es keinen Weg ohne massiv einzugreifen, aber darf man nach den "zwingenden gründen" für ein 10.x.x.x/24 Netz fragen? Dafür ist ja eigentlich der 192.168.x.x-Bereich vorgesehen...?! Vielleicht kann man da ja anders herangehen?

    Gruß,
    D.
     
  3. Ortrik

    Ortrik Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Naja, ich habe eben vor ca. 10 Jahren damit angefangen. Da habe ich den 10er Berich genutzt, da ich in der Firma denselben Adressbereich genutzt habe. Alle wichtigen Adressen gleichen sich und somit muß ich nix und auch mich selbst nicht umstellen.

    Danke für Dein Angebot, aber sicher hast du Recht. Wenn ich muss, dann kann ich mir schon helfen. Aber der Aufwand ist größer, als einfach eine Fitzbox zu haben.

    Für mich haben die Techniker des Speedport einfach einen Knall. Bei der Fritzbox gibt er einen DAU und einen Expertenmodus. Das ist gut gelöst.

    Dank für Deine Hilfe. Werde das Teil "Fritzen" dann ist gut. Wenns nicht geht dann tausch ich es via EBay gegen eine gebrauchte F-Box ein.

    Gruß

    Ortrik.