.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Speedport w501v WLAN Abbruch

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von Mark22, 26 Dez. 2006.

  1. Mark22

    Mark22 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe seit ca. 3 Tage probleme mit dem w501v, die WLAN Verbindung mit dem Noti bricht pro Minute ca. einmal ab und ist dann wieder da. Habe bisher im Forum leider nichts dazu gefunden, kann mir wer weiterhelfen? Speedport defekt?

    Mark
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo, willkommen im Forum!

    Welchen WLAN-Treiber nutzt dein Lappi denn, den von Windows oder einen Stick (die Glaskugel sagt Stick!)?
     
  3. Mark22

    Mark22 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    WLAN Karte im Notebook, er nimmt den Intel Treiber.
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Huuu, da haben wir ja unseren Übeltäter! ;)
    Such dir bitte mal die neuesten Treiber bei Intel und das WLAN-Update bei Microsoft (das wird nicht als automatisches Update verteilt!).
     
  5. Mark22

    Mark22 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aber ich hätte schon gerne ne Erklärung wieso das plötzlich nicht mehr funktioniert, ich habe ja schließlich nichts an der Hardware oder Konfiguration geändert. Bei nem Freund funktioniert mein Noti nämlich einwandfrei im WLAN. Hast du zufällig nen Link zu dem WLAN update von Microsoft?
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    wenn du eine Erklärung möchtest, dann such vielleicht mal nach Funkstörern in der Nähe (anderes WLAN auf gleicher Frequenz, Handy, Microwelle, etc)

    Für MS such mal btte hier: http://support.microsoft.com/gp/sp/de
     
  7. Mark22

    Mark22 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Besten dank für den Link. Sind z. B. viele andere WLANs in der Nähe, aber alle auf anderer Frequenz. Na mal sehen, vielleicht helfen die Updates.
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wechsel auch mal den Kanal, 1 oder 13 sind nicht so Überlaufen!
     
  9. Mark22

    Mark22 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe zwar noch nichts geändert aber mir ist gerade mal aufgefallen, das die Verbindung meistens abbricht wenn ich daten übertrage.
     
  10. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Na, sag ich doch: Funkkanalstörer! ;)
     
  11. Mark22

    Mark22 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, jetzt Kanal 13, das ist sonst keiner hier in der Gegend, habs getestet. Habe Leistung des Speedport auf 100% gedreht und sitzte direkt davor, neuste Treiber installiert, Speedport und Noti WlAN, trotzdem Abbrüche. Entweder hat drauße auf der Staße wer nen riesen Störsender aufgestellt oder der Speedport ist defekt.
     
  12. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Geh mal auf 70% runter, BtW da ist doch nicht ein Esel im Spiel, oder?
     
  13. Mark22

    Mark22 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nützt leider auch nix (habe nur 50% ausprobiert, 70% kann der Speedport nicht). Nein, kein Esel oder sonst was.
     
  14. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Morgen,

    merkwürdig! Schau mal bitte in der Ereignisanzeige bei Windows nach, ob da bei System oder Anwendung Fehler drin stehen!
    Das gleiche bitte auch mal bei dem Speed.
     
  15. langust

    langust Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ähnliches Problem

    Hallo!

    Ich habe ähnliches Problem. Meinen SP verwende ich als WLAN-repeater. Wenn ich von SP aus den DSL-Router (also WLAN AP) anpinge, dann fällt sofort auf, dass die Ping-Zeit alle 30 Sekunden kurz von 1 ms auf 400-500 ms steigt. Wenn ich von meinem Notebook mit WLAN Stick (ASUS) SP anpinge - dann sieht alles genau so aus.
    In meinem Fall liegt es definitiv an SP. Beim Surfen oder Downloaden merkt man es nicht. Aber für VoIP sind diese 400ms fatal.

    vielleicht hat jemand ne Idee?
     
  16. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin,
    es kann auch der Wechsel des Verschlüsselungs-Keys sein, der die Verbindung verlangsamt oder Abbrechen lässt.
    Welche Verschlüsselung verwendest du denn?
     
  17. langust

    langust Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Danke für rasche Antwort!
    Ich habe alte 'gute' WEP/128. Also daran kann es nicht liegen.
    WLAN Kanäle habe ich auch schon paar mal gewechselt.

    sieht immer noch so aus:
    time=0.0 ms
    time=0.0 ms
    time=300.0 ms
    time=330.0 ms
    time=330.0 ms
    time=0.0 ms
    time=0.0 ms
    time=0.0 ms
    time=0.0 ms
    time=0.0 ms
    etc

    Grrüsse
    Langust
     
  18. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Neueste Treiber des Sticks drauf?
     
  19. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    WEP ist nicht gut.
    Nimm WPA, wenns die verwendete Hardware ergibt.

    MAch WMM aus, das tuts nicht immer richtig (Wenn der SP das überhaupt hat)
     
  20. langust

    langust Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Horst!
    Na ja, ping wird auf SP gestartet, und angepingt wird AP (Siemens SX 541). Beide haben natürlich keine Sticks.


    Hallo Mega!
    Ich glaube nicht, dass die Verschlüsselung daran etwas ändern kann. Ausserdem kann mein WLAN-stick von ASUS kein WPA.

    Grüsse
    Langust