Speedport W701V - Netzwerk geht nicht !

Agasthia

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wollte mein Speedport 501 durch ein 701 ersetzten. Habe im 701 alle Einstellung meines Netzwerks (SSID, Kanal, usw.) eingerichtet. Es haben auch alle Rechner Zugang zum Internet, nur untereinander gibt es keine Verbindung !
Ich habe alle Einstellungen mindestens 3 X überprüft, alles korrekt ! Trotzdem gibt es mein Netzwerk nicht mehr !
Hat irgend jemand eine Idee ?

Hab irgendwann frustriert aufgeben und mein 501 wieder rangehängt und alles lief wieder ohne Probleme !

Bin für jede Hilfe dankbar.
 

martian

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
273
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
haben alle rechner feste IP-Adressen?
Kuck doch mal ob auf der Kommandozeile ein "Ping 'Ip-Adresse'" geht.
 

Vierstein

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2004
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
WPA?

Bei WPA verwendet TKIP als Ausgangspunkt für die Verschlüsselung die MAC-Adresse von Quelle und Senke. Ein Dritter kann also den TKIP-Key sowie die IVs nicht rausfinden. Hier müßte der AP das Paket dann wieder "repeaten", tut er das nicht, ist keine Verbindung möglich. Anscheinend tut der W701V das nicht, es gibt aber noch etliche andere APs mit diesem Effekt.

Bei WEP besteht diese Einschränkung normalerweise nicht.

Grüße

Vierstein
 

Agasthia

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@ Martian

Alle Rechner haben eine feste IP Adresse. Der SSID wurde korrekt eingetragen ebenso der Funkkanal.
Wie gesagt die einzelnen Rechner haben über den 701 problemlosen Zugang zum Internet - ergo - melden sie sich korrekt am 701 an.
Nur die Verbindung untereinander im Netzwerk funktioniert nicht.
Schalte ich nun den 501 wieder an, mit den selben Einstellungen wie den 701 und ändere auch nichts an den Rechnern, funktioniert mein Netzwerk sofort.

@Vierstein

Die Verschlüsselung hatte ich ausgeschalten um diesen Fehlerpunkt auszuschliessen.
 

martian

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
273
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
die frage ist, ob ein PING geht...!
Alle Rechner haben eine feste IP, aber aus welchem Subnetz? 255.255.255.0 sollte da stehen. die IP des Speedport sollte bei allen als Standard-Gateway stehen.
Bei DNS trägst du primär AUCH die IP des SPeedport ein, Sekundär beispielsweise "217.237.149.161".

Dann teste mal, ob ein PING geht, bzw ob du auf die Rechner im LAN eventuell über ihre IP-Adresse zugreifen kannst. Dazu im Explorer in der Adressleiste "\\ipdesrechners" eingeben...
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Du musst die Komunikation der Geräte untereinander erlauben. Zumindest in Fritz!Boxen gibt es einen Haken dazu.
 

Agasthia

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@ Martian

Submaske und DNS Server alle korrekt eingetragen. Gepingt habe ich sie nicht mehr, hatte schon genug Zeit verplempert. Wie gesagt beim 501 lief es dann wieder wie geschmiert.

@ Mega

Hab kein Häckchen gefunden. Ich glaube diese Option gibt es beim den OEM nicht.

@erbze

Denk ich mittlerweile auch. Hab auch in anderen Foren Leute gefunden die genau mein Problem haben. Leider aber auch keine Lösung dazu, so das es eigentlich nur Firmware seitig sein kann. Werde einfach mal die momentane Firmware nochmal drüberbügeln, das hat schon manches Problem beseitigt.
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Agasthia,

schau mal hier, wenn es den funktioniert, dann dürfte dein Problem sich in Luft auslösen.

Völlig O.T. Sorry - @mega, ich musste 3x hinschauen. ;) Edit: Und nach dem schauen in deine neue Sig. ist auch klar warum - Gratulation an dieser Stelle.
 

buckyballplayer

Mitglied
Mitglied seit
16 Nov 2005
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was ändert sich denn in der Exportdatei wenn man das Häckchen setzt bzw. löscht?

Ist das etwa der Punkt
user_isolation = 0;
in der wlancfg ?

Auf welchen Wert muss der dann gesetzt werden?
 

HFS

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
W701v

[Edit Novize: Vollzitate sind hier nicht erwünscht. Daher den Beitrag vom Eröffnungsposting gelöscht. Bitte einmal die IPPF-Forumregeln lesen und umsetzen!]

Hallo,

ich kann nicht helfen, denn ich habe die gleichen Probleme. Mit einem Netgear 814 geht alles und mit dem 701 gehen die drahtlos vernetzten untereinander nicht. Schliesse ich die Drahtlosen per Kabel an den 701, dann geht es.

Internet geht, aber die Druckerumlaitung auf dem drahtlosen Wege nicht.

Konfiguration:

Hauptrechner per Lan an 701
2 Laptops per WLAN an 701

Hauprechner sieht die Laptops; die Laptops sehen den Hauprechner. Aber die Laptops sehen sich untereinander nicht.

MfG
Hermann Schulze

P. S.: Nach 60 Minuten Hotline bei T-Com habe ich das Handtuch geworfen.
 

HFS

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit Novize: Vollzitate sind hier nicht erwünscht. Daher den eigenen Beitrag direkt darüber gelöscht. Bitte einmal die IPPF-Forumregeln lesen und umsetzen!]

Hallo,

habe heute bei Saturn für 49,99¤ den 524 von D-Link gekauft im Bundle mit einem USB-Stick. Geht alles auf Anhieb inklusiver der Kommunikation zwischen den Laptops! Wer will meinen 701 haben?

MfG Hermann Schulze
 

martian

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
273
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
erstmal: Keine Fullquotes von Beitragen, die direkt drüber stehen bitte...das trägt nun wirklich nicht zur Lesbarkeit des Threads bei.

Ich nehme gerne eure W701Vs entgegen...Bitte schreibt mir ne PN :)
 

Zatanas

Neuer User
Mitglied seit
2 Dez 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, ich habe dasselbe problem das intern die wlan verbindungen sich nicht untereinander sehen...

da ich beim Auslieferer arbeite habe ich die Entwicklungsabteilung über den Bug informiert. Ich werde spätestens bis dienstag nachricht bekommen wie das Problem gelöst wird.

Aber vielleicht ist bis dahin ja ein fertiges image zu haben mit AVM weboberfläche und erweiterten features

gruß Z
 

erbze

Mitglied
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
253
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

das Problem ist bereits gelöst mit der neuen Firmware. Die ist allerdings noch nicht freigegeben.

Gruß erbze
 

Zatanas

Neuer User
Mitglied seit
2 Dez 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wird in darmstadt und bremen bereits getestet, hat aber noch probs
 

Lord Whopper

Neuer User
Mitglied seit
13 Okt 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo liebe 701-Leidgeplagte,

seit heute ist die neue FW unter http://www.t-online.de/firmware-update zum Download bereitgestellt. Die WLAN Probleme sind offenbar beseitigt, jedenfalls sehen sich bei mir die Rechner nun untereinander.

Viele Grüße
Lord Whopper
 

Agasthia

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kann ich bestätigen. Der Speedport läuft jetzt wie er soll ! Netzwerk geht ohne Probleme.
 

Pelle85

Neuer User
Mitglied seit
27 Jan 2007
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich habe 2 pc`s und inet funzt wunderbar.

IP automatisch bezihen lassen.

Aber wie bekomme ich nun ein netzwerk hin?

Will vnc nutzen .

HELP :_)
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Pelle85 schrieb:
Aber wie bekomme ich nun ein netzwerk hin?
Das hast du schon, wenn Internet an beiden geht.

Wenn VNC nur intern zwischen dne PCs laufen soll, einfach VNC-Server und Client auf den PCs installieren und fertig.

Server laufen lassen, Client starten, im CLient IP des Servers, PAssword des Servers eungeben, freuen das es klappt.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,891
Beiträge
2,027,817
Mitglieder
351,017
Neuestes Mitglied
mucfaber