[Problem] Speedport W701V verschossen ;-( Kann mir jemand auf die schnelle helfen?

gronc

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, ich hab versucht mit dem ruKerneltool den Speedport 701V zu einer Fritzbox 7170 Firmware 29.04.87 zu flashen.
Nun bootet der Seedport immer rauf und runter, wie kann ich die Schleife beenden, bzw. jetzt noch eine Firmware aufspielen.

BITTE UM HILFE ;-(

Gruß gronc :(
 

mhdot

Mitglied
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
404
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mit dem ruKernelTool einfach wieder die originale T-Com Firmware aufspielen.

Gruß

der dot
 

gronc

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe ich schon versucht, die IP-Adresse wie die ganze Box wird nicht erkannt.
Auserdem bootet die alle 20 sec. hoch und runter??
 

mhdot

Mitglied
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
404
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Zuletzt bearbeitet:

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Mit dem ruKernelTool zurück auf die Original-Telekom-Firmware. Das geht trotz Reboot-Schleife. Und dann die HowTo's und FAQ's erstmal richtig lesen und nicht nur halb.
Ohne Speedport2Fritz läuft die 7170-Firmware nicht auf dem Speedport.
 

gronc

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mit einem blauen Auge davon gekommen !!

Danke für die Info.
Wäldler hat mich gerade 1 Stunde supportet!!

Vielen Dank noch mal ;-)
Jetzt ist die Firmware drauf.

PS: Wer alles liest ist schwer im Vorteil !!

Ihr seid SUPER ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

gronc

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Speedport W701V

Eine Stunde hat das gedauert? :confused:

Ja, wir hatten auch noch andere Probleme gehabt.
Mußten noch einen 2 Router für die fehlende IP- Bestätigung des 701V organisieren, sowie auch kleine Rechnerprobleme.

Nun ist alles Supi ;-)
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via