[Gelöst] Speedport W723V Probleme mit mehreren Telefonen

ydnaso

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2008
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
ich hab seit ca. 1 Woche den Speedport W723V und bin fast am durchdrehen, weil das Ding einfach nicht so tut wie es soll. In der T-Com Hotline fühle ich mich weder verstanden noch irgendwie fachmännisch beraten.
Aber hier mal mein Problem.

Ich habe eine Siemens Gigaset Basisstation, diese habe ich an den Steckplatz 1 angesteckt.
Ein Siemens Gigaset C300 Erweiterungsteil, dass ich per DECT direkt an den Router gekoppelt habe.
Ich nutze IP Telefonie und habe dort auch zwei nummern registriert.
Von beiden Telefonen aus kann ich ich Gespräche führen und bei eingehenden Gesprächen klingeln auch beide Telefone.

Nun mein Problem, sobald ich an einem Gerät telefoniere, kann vom anderen Telefon kein weiteres Telefongespräch getätiigt werden. Es ertönt der "Besetztton".
Gleiches bei kommenden Gesprächen, während eines Telefonates. Am gesprächsführenden Telefon wird angeklopft, aber das "freie" Telefon klingelt nicht.

Wird dagegen die im Besetztfall die zweite Rufnummer gewählt, reagiert dann schon das andere. Aber das ist nicht so wie ich es will.
Bevor ich die DSL Telefonie aufgeschwätzt bekam, hatte ich gleiche konstellation mit dem Speedport W504V und da hat es einwandfrei funktioniert... (Allerdings noch mit ISDN)

Habe den Speedport so konfiguriert, dass die Anschlussbelegung überall angehackt ist, beide Telefone reagieren auf alle nummern.
Merkwürdig ist, dass in der Anruferliste in der Spalte "AS" (an diesem Anschluss ist der anruf eingegangen) alle Anschlüsse gelistet sind, wenn nicht telefoniert wird.
Sobald aber telefoniert wird und man ruft an, wird nur der Anschluss 1 gelistet...

Ich komme nicht mehr weiter und bräuchte dringend Hilfe. Bin eigentlich kurz davor den Speedport zurückzuschicken...

Vorab vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Was für eine Siemens Basis? Für Analog-Anschluss? Dann ist die der Flaschenhals, durch die nur ein Gespräch geht (bis auf Anklopfen/Parken).
Die Box ist kein AVM OEM.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,168
Punkte für Reaktionen
575
Punkte
113
Es gibt einen W723V Typ A und einen Typ B. Im Handbuch für Typ B auf Seite 125 kann man die Funktion "Ruf abweisen bei besetzt" generell aktivieren. Auf Seite 72 steht dann, wie man das Anklopfen an einem Telefon aktiviert, und auf Seite 136, wie man es im Router einschaltet.
 

ydnaso

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2008
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Edit Novize: Unsinniges Fullquote gelöscht - siehe Foren-Regeln

Ich glaube nicht, dass die meine Basis der Flaschenhals ist. Weil das DECT Telefon nicht mit der Basis, sondern direkt mit dem Router gekoppelt ist.
Würde ich das DECT Telefon direkt mit der Basis verbinden, dann wäre zeitgleiches Telefonieren gar nicht möglich...
Aber diese Konstellation hatte ich bei dem SP 504V auch genauso funktionierend am laufen und da konnte ich zeitgleich zwei Gespräche führen

Das wusste ich nicht, dass der Speedport 723 kein AVM Produkt ist. Bitte meinen Thread in die passende Kategorie verschieben... Danke
Posting 2:
Edit Novize: Unsinniges Fullquote gelöscht - siehe Foren-Regeln

Ich habe den Typ B. Das habe ich auch bereits gemacht so. Wenn ich das anklopfe deaktiviere, so bekommt der anrufende ein Besetztzeichen. Das andere Telefon reagiert aber dann auch nicht darauf.
An der Tatsache dass mit dem freien Telefon auch kein weiteres Gespräch geführt werden kann, ändert dies aber auch nichts.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,168
Punkte für Reaktionen
575
Punkte
113
Dann erlaubt vielleicht dein VoIP-Provider nur einen Anruf. :(
Bitte keine Beiträge hintereinander schieben, sondern "Beitrag ändern".
 

ydnaso

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2008
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Edit Novize: Unsinniges Fullquote gelöscht - siehe Foren-Regeln

Versteh ich nicht... Habe lediglich die Antworten beantwortet.
Ist doch so viel übersichtlicher...
Das mit dem Provider kann ich mir nicht vorstellen.
Die Telekom schreibt ISDN Comfort und das hätten die in der Hotline mir bestimmt gesagt
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,482
Punkte für Reaktionen
248
Punkte
63
Nein, dass ist nicht übersichtlich, für jeden Satz ein neues Posting zu eröffnen, dafür gibt es extra die Funktion "Beitrag bearbeiten". Auch ist es unübersichtlich, jeden Beitrag noch einmal vorzulesen. Wir wissen, was wir soeben erst gelesen haben, das brauchst Du wirklich nicht mehr erneut vorlesen. In einer realen Unterhaltung plapperst Du den Vorredner auch nicht nach, bevor Du auf das Gesagte eingeht. Warum dann hier?
Nebenbei hast Du genau das mit den Forenregeln abgenickt, also lies sie noch mal durch und halte Dich bitte daran...
 

ydnaso

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2008
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Prinzipiell richtig! Jeden Satz in einen Post zu packen ist schlecht.
Allerdings bei zwei verschiedenen Lösungsansätzen auch getrennt zu antworten,
macht schon Sinn.
Aber passt schon, hat da jeder seine eigene Meinung und als Mod muss man diese auch exklusiv haben...

Das Problem habe ich gelöst. Für alle, die mal gleiches Problem haben:
- Pro Anruf muss eine Nummer angelegt sein (Bei zwei gleichzeitigen Anrufen, zwei Telenummern)
- Sollen alle Telefone klingeln, die Anrufzuordnung auf "alle Telefone sollen klingeln" die entsprechenden Anschlüsse anhaken
- Für jeden Telefonanschluss (1,2,DECT) Telefonnummer abgehend auf Automatisch stellen

Und der springende Punkt bei der ganzen Sache:
- Unter Leistungsmerkmale bei Einstellung der Telefonnummern überall den Radiobutton in der Spalte "mehrere Nummern" setzen.

Und schon funktioniert es sogar zum verwundern der Telekom Servicearbeitern...

Thread kann nun geschlossen werden...

Thx für eure Beiträge
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,144
Beiträge
2,107,286
Mitglieder
360,761
Neuestes Mitglied
dermarc.at

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via