.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Speedport w900v - verschiedene Versionen?

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von Kantarin, 26 Jan. 2007.

  1. Kantarin

    Kantarin Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nach dem ich verschiedene Foren nach diesem Begriff durchsucht habe, bin ich mir nicht ganz sicher, ob es nicht doch verschiedene Versionen dieses Routers gibt?

    Meiner ist aktuell von der T-* und im Januar hier eingetroffen, aber noch nicht installiert.
    Ich habe die Installationsanleitung gescannt. Dort kann man den Router ausführlich betrachten und beurteilen.
    http://freenet-homepage.de/saturas/speedport/

    In einigen Foren kann man lesen, das es sich dabei angeblich um die FFB
    fritzbox fon wlan 7141 handelt.
    Mein Router sieht jedoch nicht wie eine FFB aus (habe selber die FFB 5050 mit F-Fax hier im Einsatz), sondern eher ...
    Na schaut selbst und gebt euren Kommentar ab.
    :)
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Das Teil ist ne 7170.

    Und diese Angaben beziehen sich nur auf die Hardware.
    Von aussen sieht es völlig anders aus und auch die Webkonfig ist ganz anders.

    7140 ist W701V oder so was. Auch da sind es nur die Innereien.
     
  3. Kantarin

    Kantarin Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Info.
    Das sind ja herrliche Aussichten. Da habe ich einen richtig guten Fang gemacht.
    :)
    Demnach dürfte dann das Faxen mit der AVM-Software auch möglich sein.
    Werde aber im Forum dazu noch nach weiteren Informationen suchen.

    Der Thread kann nun geschlossen werden.
     
  4. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Faxen geht, aber nur wenn während der Installation ne Original Fritz!Box da ist. Die Soft will sich ohne vorhandenen Box nicht installieren.

    Danach kann man dann wechseln und den SP nehmen.

    aber da hilft wirklich die Suche. Irgendwo kam das schon mal (von mir?).
     
  5. Frank_I

    Frank_I Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich dachte, der Speedport W 900V ist eine FRITZ!Box Fon WLAN 7150.
    (siehe hier: http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/Andere_Produktnamen)

    Hast Du DIch nur verschrieben, oder hat die T-Com da nun wirklich eine neue Version? Ich erwarte meinen SP W 900V auch in den nächsten Tagen...

    Falls es sich wirklich um die 7170 handeln sollte, dann wäre ja mit der neuen Version vielleicht auch die AVM-isierung einfacher!??
     
  6. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    7170 entspricht dem Teil am meisten. Ein genaues gegenstück gibt es nicht.

    7150 ist ein Gerät mit DECT-Telefon, das dem Sinus W500V entspricht. Wobei dem T-Com USB und ISDN-Amt fehlen.

    W900V ist wie die 7170 aber zusätzlich mit DECT und AB. Das umfummeln auf AVM basiert auf einer 7170 Firmware.

    Es ist aber immer gleich umständlich und es ist bisher nicht gelgungen, es so umzufummeln, dass man es nur einmal machen muss und dann immer normale AVM Firmware draufpacken kann.
     
  7. Kantarin

    Kantarin Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die weitere Info. :)
    Nun, die 5050 ist ja noch vorhanden. Und Fax ist bereits installiert und läuft mit der 5050 (ISDN) einwandfrei.
    Werde in absehbarer Zeit wohl die SP mal an die Leitung hängen und testen.
    :)
     
  8. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Vergiss nicht, im SP NetCAPI anzumachen.
     
  9. jo2080

    jo2080 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Jan. 2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    #9 jo2080, 22 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6 März 2007
    Eine 7170 kann der W900v nicht 100% ig sein, zumindest nicht das Modem.
    Dieses ist deutlich besser als das von der 7170, habs gegengetestet mit zwei 7170 und zwei Speedports an zwei unterschiedlichen Anschlüssen.
    7170 max 6 db SNR down mit Verbindungsabbrüche CRC Fehler im Sekundentakt am Abend. Speedport 701 und 900 SNR 8-9 SNR keine Abbrüche niedrigere FEC und fast keine CRC Fehler auch nicht abends.

    Also nicht unbedingt Zufall. Und immer war das Speedport deutlich besser. Ansonsten sind natürlich Ähnlichkeiten da.
    Habe diesbezüglich mit AVM telefoniert, gab sofort zu dass der Speedport 900 von AVM gefertigt wird, die haben sich etwas bedeckt gehalten.
    Haben gesagt dass die nach Vorgabe (Zitat: Gedankengut) der T-Com fertigen, auch Hardware Bauteile können abweichen. Mehr wollte derjenige nicht sagen Betriebsgeheimnis angeblich.

    Grüße Jo