[Gelöst] Speedport W900V - welche Revision ist Aktuell ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

seelo2010

Guest
Moin,
ich bin leider nicht mehr in der Lage hier im Forum herauszufinden, welche Firmware Revision die aktuelle für den W900V ist.
Hatte aktuell eine Firmware über Fritz-to-Speed erstellt, mittels vorkonfigurierter Firmware.conf auf Revision 19985.

Wenn ich via Web GUI die Firmware hochlade, (nach Bestätigung das man den nicht zugelassene Firmware verwenden möchte, scheint er diese zu installieren.
Nach dem Update war leider dann aber noch immer folgende Ausgabe in der Firtzbox zu lesen. "Firmware-Version 29.04.86-19957"

Was läuft da derzeit falsch? Sollte ich das via adam Uploaden?
 

Ernest015

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Jan 2007
Beiträge
3,136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Sollte ich das via adam Uploaden?
Ja. Die Aktualisierung als Firmware-Update über die Weboberfläche funktioniert nicht mehr. Was nun passiert, ist folgendes:

Die neue Firmware wird beim Update über die Weboberfläche zunächst überprüft (keine zugelassene Firmware) und in das RAM der Box geladen. Soweit ist noch alles ok, jedoch scheinen die aktuellen Versionen so gross zu sein, dass sie nicht vollständig geladen werden können. Die Box braucht ja auch noch RAM für ihren eigenen Betrieb. Die unvollständige Firmware wird daher nicht in den eigentlichen Flashspeicher übernommen (also nach mtd1 geschrieben) und nach einem Neustart ist nach wie vor die alte Firmware vorhanden.

Abhilfe bringt hier nur das Hochladen per FTP, hier wird das kernel.image direkt in den Flashspeicher geschrieben.

Möglich wäre auch, das Ganze mit einem modifizierten Recover zu machen, wenn das automatische Hochladen per Script nicht funktioniert. Hierzu in den Optionen den Punkt "Build recover firmware" zusätzlich anwählen. Im Unterordner Firmware.new ist nach dem Durchlauf dann eine unter Windows ausführbare .exe-Datei zu finden. Falls die VM hier aus dem Forum verwendet wird, lässt sie sich per Drag&Drop nach Windows ziehen.

Verwendet wird die Datei dann so, wie im zweiten Teil (Reparatur unter Windows) in diesem Beitrag beschrieben. Also feste IP-Adressen setzen, Rechner neu starten, Programm ausführen. Die weiteren Schritte erklärt das Programm dann selber. Zu beachten wäre noch, dass es unter Vista oder Win7 mit "Als Administrator ausführen" gestartet werden muss.

Die aktuelle 7170-Version (für Speedport W701v und W900v) ist bereits voreingestellt, hier braucht also nichts geändert zu werden. Eine extra Firmware.conf ist eigentlich unnötig, einfach nur das "Build recover firmware" und den entsprechenden Hardware type für das gewünschte Speedport-Modell wählen.

mfg
 
S

seelo2010

Guest
Oh, danke für die "VIEL" zu ausführliche Antwort! Wollte gar niemanden so eine Arbeit damit machen.
Habe es zwischenzeitlich auch bereits via FTP eingespielt.

Mir fehlte eher i-wo eine Übersicht, aus der man entnehmen könnte, welcher Speedport welche aktuelle Fritz Firmware "optimal" verwendet.

Kann geschlossen werden, update ist bereits vollzogen!
Danke
 

Ernest015

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Jan 2007
Beiträge
3,136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Kein Problem...ich schreibe meine Beiträge meistens so ausführlich :)

Schliesslich lesen ja auch noch andere Nutzer die Threads und ein bisschen Hintergrundwissen kann nicht schaden. In diesem Fall ist das für Neueinsteiger auch sinnvoll, es wird ja gesagt, dass ein Upload per Weboberfläche sinnlos ist. Hier muss der Betreffende dann nicht bei der Fehlersuche bei sich selbst anfangen. :)

mfg

PS: ich mache dann mal das Schloss davor... (und setze die Überschrift auf [Gelöst])
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
238,093
Beiträge
2,106,304
Mitglieder
360,713
Neuestes Mitglied
g.nuss

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via