.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Speedport W920v und Poivy

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von Destroyah, 1 Okt. 2008.

  1. Destroyah

    Destroyah Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Destroyah, 1 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 1 Okt. 2008
    Hallo,

    erstmal: mein Speedport w920v stellt zur zeit die verbindung mit dem internet als REPEATER her, d.h. der router bekommt das internet nicht selbst von der TAE-Dose, sondern von einer Basistation, nämlich der Fritz!box 7170.

    Kann ich nun, in das speedport w920v ein telefon anstöbseln und dann meine voip-daten eingeben und so telefonieren?

    ich habe bereits versucht die davon von poivy.com einzugeben, doch dann kommt nur folgende fehlermeldung:

    was nun?:(

    übrigens: ein firmware-update kann ich auch nicht machen, da kommt nur:

    dabei ist eine verbindung zum internet hergestellt, zwar nicht über das speedport, sondern über die fritzbox, trotzdme bin ich grade mit meinem pc per LAN-kabel an das speedport gebunden und kann so wunderbar im internet surfen.

    würde es hier eigentlich abhilfe schaffen das speedport zu fritzen?
    habe zur zeit die firmware-version 65.04.58 auf dem gerät, kann ich diese dann auch fritzen?:)