Speedport W920v und Poivy

Destroyah

Neuer User
Mitglied seit
20 Jan 2008
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

erstmal: mein Speedport w920v stellt zur zeit die verbindung mit dem internet als REPEATER her, d.h. der router bekommt das internet nicht selbst von der TAE-Dose, sondern von einer Basistation, nämlich der Fritz!box 7170.

Kann ich nun, in das speedport w920v ein telefon anstöbseln und dann meine voip-daten eingeben und so telefonieren?

ich habe bereits versucht die davon von poivy.com einzugeben, doch dann kommt nur folgende fehlermeldung:

Die Prüfung der DSL Telefonie ist fehlgeschlagen. Die An-
meldung beim DSL Telefonieanbieter ist gescheitert.

Klicken Sie auf 'Abbrechen', um die Zugangsdaten zu überprüfen
und zu korrigieren.

Wenn Sie ohne funktionsfähige DSL Telefonie fortfahren
möchten, dann klicken Sie auf 'OK'.
was nun?:(

übrigens: ein firmware-update kann ich auch nicht machen, da kommt nur:

<192.168.178.2>

Keine Verbindung ins Internet möglich

Richten Sie im Assistent oder auf der Seite 'Netzwerk / Internetzugang'
Ihren Internetzugang ein. Falls Sie das bereits getan haben, finden Sie
auf der Startseite Hinweise zum Status Ihrer Internetverbindung.
dabei ist eine verbindung zum internet hergestellt, zwar nicht über das speedport, sondern über die fritzbox, trotzdme bin ich grade mit meinem pc per LAN-kabel an das speedport gebunden und kann so wunderbar im internet surfen.

würde es hier eigentlich abhilfe schaffen das speedport zu fritzen?
habe zur zeit die firmware-version 65.04.58 auf dem gerät, kann ich diese dann auch fritzen?:)
 
Zuletzt bearbeitet: