.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SpeedportVSFritzBox Wie am Speedport IP Subnetz komplett auf AVM Umstellen ????

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von Silversee8, 15 Jan. 2007.

  1. Silversee8

    Silversee8 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :confused: :confused:

    Hallo, folgendes Problem Fritzbox 7050 als Master (Basisstation) mit Internetzugang, als (Slave) Speedport (Moddet vs Fritzbox) als Repeater. Soweit sogut das Funktioniert, der Speedport nutz auch die Internetanbindung, die dort angeschlossenen Rechner bekommen auch eine IP vom DHCP der FritzBox 7050 zugewiesen !!!!

    Problem 1: Ich kann zwar auf die Weboberfläche der Fritzbox (192.168.178. .. ) zugreifen, auf die des Speedport(Moddet FritzBox) allerdings nich weil er das Subnetz des Speedport (192.168.2. ... ) nicht kennt.

    Problem 2: Rechner die am Speedport angemeldet sind und vom DHCP der FritzBox 7050 eine IP zugewiesen bekommen haben werden im WebGui der FritzBox 7050 ohne Name (als No-Name) und als (Leerlauf) nicht angemeldet angezeigt, wieso????

    Frage: wie kann ich das IP Subnetz des Speedport (vs FritzBox) komplett auf AVM Adressbereich Umstellen????

    :confused: :confused: :noidea: :noidea: