Speetport w920v bootet nicht richtig

fkretschmer

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2011
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für eure hilfe.

nur weil ich mich damit auseinandersetzt heist das nicht das ich dann gleich ne anleitung dafür erstelle.

einzige was sich nicht zu eurer anleitung hier ergeben hat ist GEDULT da der Speetport w920v scheinbar manchmal mehr als 2 reboots macht,
bevor er mit der Fritz.Box software "FRITZ.Box_Fon_WLAN_7570_vDSL.en-de-fr.75.04.91" vernünftig startet.
was bei mir nicht ging war den in der reboot schleife hängenden Speetport w920v mit eine anderen Firmware als "Speedport_W_920V.AnnexB.65.04.78" zu flashen.

ich danke dem ersteller des tools und der netten hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:

bullethead

Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2008
Beiträge
292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was hat er denn frisch geflasht?
 

bullethead

Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2008
Beiträge
292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Versuch es mal mit fritz.box oder speedport.ip im Browser.; eventuell vorher den Browser-Cache leeren. Deinen LAN-Adapter muss du dabei bei IPv4 auf "automatisch beziehen" stellen. Falls du das schon gemacht hast, dann schau dir das RuKernelTool hier im Forum an. Damit kannst du die Original-Firmware oder auch die AVM-Fritzbox7050 international oder national aufspielen. Das geht wirklich einfach und du bekommst gegebenenfalls hier im Forum gute Unterstützung. Wenn es mit dem Tool nicht funktioniert ist die Box in der Regel defekt.
 

Andi_84

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2009
Beiträge
1,228
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
... dann schau dir das RuKernelTool hier im Forum an. Damit kannst du die Original-Firmware oder auch die AVM-Fritzbox7050 international oder national aufspielen.
^^ Achtung, Zahlendreher - da muss 7570 stehen.

Ansonsten schließe ich mich deinem Beitrag an, und empfehle, es mit dem ruKernelTool zu versuchen.

VG,
Andi
 

bullethead

Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2008
Beiträge
292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Andi

Danke für die Korrektur - war schon etwas spät.


@ fkretschmer

Ja der PC nimmt dennoch eine Verbindung auf. Wenn es dich interessiert, das steht alles in der Dokumentation (FAQ-> ADAM/EVA).
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Und dieses Gestammel ohne Punkt und Komma soll jemand verstehen? Die Kleinschreibung gibt den Rest dazu. :motz:

happy computing
[email protected]
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Es ist nicht recht viel besser. Deine Shift-Taste funktioniert, Du benutzt sie nur nicht. Deine saloppe Schreibweise wie "drauf geschmissen" und "T-doof" ist weder cool noch schön zu lesen.

Mir gehen immer noch wichtige Informationen ab, welche Firmware Du genau geflasht hast. Auch wäre es gut zu wissen, welcher Provider und welcher Anschluß. Noch interessanter wäre, welcher DSLAM.

Und das mit dem "Zeit lassen" nach dem Flashen, steht an mehreren Stellen beschrieben, z.B. in der bebilderten Anleitung oder auch in der FAQ.

happy computing
[email protected]
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Ergänzend dazu:

Andere, die eventuell ein ähnliches Problem haben wissen nicht was sie machen sollen/können/müssen, da man diesen von Dir verfassten Text nicht vernünftig lesen kann.
 

bullethead

Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2008
Beiträge
292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
....naja hast ja recht soll ich es nochmal verständlich schreiben?...

Stell dir mal bitte vor, die Anleitung für das Flashen mit dem RuKernelTool wäre in deinem Stil geschrieben - die Erfolgsquote würde drastisch sinken.

Oder ich hätte geschrieben:
mach mal fritz.box oder speedport.ip eventuell vorher den speicher lehren und dabei deine landkarte auf alles automatisch.kannst auch noch mal das toll von [email protected] checken und wider ne 920 oder auch 7570 umflashen alles total easy oder die bocks ist tod.
Hättest du sofort duchstarten können?