.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Spiegel: Interview mit Skype-Gründer Niklas Zennström

Dieses Thema im Forum "Lesestoff" wurde erstellt von supasonic, 14 Okt. 2005.

  1. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "Wenn es funktioniert, funktioniert es"

    Eigentlich könnte sich Niklas Zennström zurücklehnen. Seitdem er seine Internet-Telefonfirma "Skype" für über vier Milliarden Dollar an eBay verkauft hat, ist er ein reicher Mann. Doch Zennström denkt nicht ans Aufhören. Im Interview erklärt er Skypes Zukunftspläne - und warum Telefonieren bald kostenlos wird.

    Quelle und ganzer Artikel: Spiegel online