SprachBox-IP - Funktionen/Fehler?

berlin2000

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2011
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Folgende "Unzulänglichkeiten" sind mir bei unserer SprachBox-IP aufgefallen (an einem Call&Surf IP-Anschluss der Telekom):

1. Bei einer für einen Inklusivnutzer neu eingerichteten Sprachbox lässt sich die PIN-Abfrage für den eigenen Anschluss nicht abschalten, d.h. obwohl die Option entsprechend gesetzt ist, wird die PIN verlangt. Bei der Sprachbox für den Hauptnutzer funktionert alles korrekt.

2. Wenn ein bereits umgeleiteter Ruf auf der Sprachbox landet, wird der Anrufer zur PIN-Eingabe aufgefordert.
Bsp.: für MSN3 ist sofortige AWS auf Sprachbox geschaltet
für eine Handy-Nr ist sofortige AWS auf MSN3 geschaltet
wenn jetzt jemand die Handy-Nr anruft, wird er über die MSN3 auf die Sprachbox weitergeleitet, kann dort aber nichts aufsprechen, sondern wird zur PIN-Eingabe aufgefordert (die Nummer der Anrufers und auch die Handy-Nr sind komplett unbekannte Nummern für die Sprachbox, wurden also auch noch nicht für die SMS-Benachrichtigung gespeichert)

Spielt nur meine SprachBox verrückt oder ist die Funktionalität noch nicht so weit?
 

BurningCrash

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2007
Beiträge
1,756
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
38
Ich habs eben mal getestet. Bei mir funktioniert das von dir geschilderte Szenario
 

berlin2000

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2011
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Folgende "Unzulänglichkeiten" sind mir bei unserer SprachBox-IP aufgefallen (an einem Call&Surf IP-Anschluss der Telekom):

1. Bei einer für einen Inklusivnutzer neu eingerichteten Sprachbox lässt sich die PIN-Abfrage für den eigenen Anschluss nicht abschalten, d.h. obwohl die Option entsprechend gesetzt ist, wird die PIN verlangt. Bei der Sprachbox für den Hauptnutzer funktionert alles korrekt.
Gestern bin ich von Speedport W723V Typ A auf W921V umgestiegen. Und siehe da: Die PIN-Abfrage (trotz deaktivierter Option) am eigenen Anschluss ist verschwunden. Vielleicht Zufall, vielleicht auch nicht.

Vielleicht hängt das irgendwie mit der Art der Anmeldung/Registrierung der VOIP-Rufnummern zusammen. Allerdings habe ich bei beiden Routern die gleichen Daten eingetragen (also jeweils vollständige eigene Email-Adresse und nicht [email protected] o.ä.), aber vielleicht wurde das vom W723V doch irgendwie anders umgesetzt.

(Das Problem zu Nr. 2 aus dem Ursprungsposting besteht nach wie vor.)
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden