.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sprachqualität - Starke Echos

Dieses Thema im Forum "dus.net" wurde erstellt von Anonymous, 19 Mai 2005.

  1. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dus.net wird hier im Forum ja sehr wegen der super Sprachqualität gelobt.
    Da ich gerne etwas mehr für gute Leistung zahle habe ich mich sofort angemeldet.

    Viele Gesprächpartner klagen über Echos.

    Ich nutze die " FRITZ!Box Fon WLAN 7050, Firmware-Version 14.03.58"

    Alle neueren Firmwares sollen mehr Probleme mit Echos haben.

    Meine Leitungsdaten (T-DSL 1000) :

    Signal/Rauschtoleranz - dB - 18
    Leitungsdämpfung - dB - 42

    Ich habe daraufhin mal selbst mit meinem Handy getestet und musste selbst das leidige Echo erfahren.

    Früher (vor 3 Monaten) habe ich 1&1 genutzt und meine Gesprächspartner haben nie gemeckert.

    Hat vielleicht jemand eine Idee / Änderung der Codecreihenfolge ??
     
  2. tscoreninja

    tscoreninja Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ging mir ebenso, und ic h empfinde die Sprachqualität auch prima.
    Hab diese Beschwerden inzwischen auch schon ein paar Mal von der Gegenseite gehört. Da ich via SIP schon zu Hause angerufen habe, und auch dort exzellente Qualität erlebte (trotz abenteuerlicher Weiterleitung) würde mich mal interessieren, ob dies andere auch so erlebt haben. Meine Theorie: wenn hängt es mit dus.net's Knoten ins Festnetz zusammen.
    Haben die anderen damit Erfahrungen gemacht?
    Grüße
    TSCN
     
  3. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    An alle AVM Fritz Box Nutzer :

    Nutzt Ihr die Standard AVM Codecs oder habt ihr was verändert?
     
  4. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe in meiner FBF nichts verändert.
    Bei meinen Gesprächen treten auch keinerlei Echos auf. Absolut glasklare Qualität.
     
  5. Ecki_75

    Ecki_75 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe vorhin auch Echos gehabt mit Dus.net! Aber ich muß dazusagen, das ich ein schnurloses Tel. benutzt habe. Vieleicht sollte man mit Voip doch lieber ein schnurgebundenes nehmen.
     
  6. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    kann ich nicht bestätigen, ich habe ein Siemens Gigaset C250 , einfach TOPP 8)
     
  7. Ecki_75

    Ecki_75 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also mit meinem panasonic hatte ich vorhin so meine Probleme. Ich glaube aber auch das ich es nicht auf Freisprechen stellen darf....
     
  8. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich kann seit heute nciht mehr meine Dus.net-FN -Nummer erreichen....Komisch ist das schon; ahb vorhin vom handy aus probiert.
     
  9. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    @markbeu

    Versuch es mal vom Festnetz aus.
    Test 1: Wähle Ziffer für Ziffer
    Test 2: Mach mal Blockwahl also Rufnummer aus der Wahlwiederholung oder bei Schnurlos-Telefon die Rufnummer eintippen und erst danach anwählen.

    Hatte das gleiche Problem auch schon, scheint die Leitung stirbt auf dem Weg zu dus.net.
     
  10. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    nee..das scheint ein ernstes prob bei Dus.net zu sein.....hab es dem sehr hilfsbereiten Support gemeldet..sie arbeiten daran.
     
  11. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Ei, Ei, Ei

    was für ein Freitag

    sipgate in Bremen: "Es ist ein Fehler aufgetreten"
    Nikotel: Ausfall in Deutschland (bereit behoben)
    dus.net: Rufnummer nicht erreichbar.

    Ich suche schon mal das Wählscheibentelefon aus dem Keller ! :verdaech:
     
  12. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    soo'n Quatsch.... Sipsnip laeuft <auf Holz klopf> ;-)
     
  13. sportfreund

    sportfreund Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also meine Gesprächspartner klagen auch über Echos. Verändert an der FBF habe ich nichts.
     
  14. Mikel

    Mikel Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Moin.

    Ich nutze VoIP via 1&1 und leide auch unter häufigen Echos.
    Dann habe ich wegen der hier viel gelobten Qualität mal einen byCall-Zugang bei Dus.net angemeldet. Leider konnte ich bezüglich der Sprachqualität/Echos keine Verbesserung feststellen. Getestet habe ich das mir der "alten" Fritz!Box WLAN und der .37 Firmware.
    Ich nutze jetzt wieder den für mich günstigeren 1&1-Zugang. Dort habe ich auch mit der neunen .65 Firmware keine Verbesserung bemerkt.

    Mein pers. Fazit: Im Moment kann ich VoIP noch nicht uneingeschränkt nutzen.

    Mikel
     
  15. 12move

    12move Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe gestern mehrere Gespräche über Dus.net aufs Festnetz geführt.
    Meine Gesprächspartner haben mich glasklar gehört. Ich selbst hatte ein minimales Echo, daß ich aber als wirklich nicht störrend empfunden habe.
    Beim nutzen der Freisprechfunktion war das Echo gar nicht mehr vorhanden.
    Ich bin insgesamt mit der Sprachqualität sehr zufrieden.
     
  16. Christoph66

    Christoph66 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich höre auch Klagen, wenn ich nach Griechenland telefoniere. Mit Runterregeln der Lautstärke geht's dann.

    Ein mögliche Faktor ist auch die Antwortzeit der Internetverbindung (bei mir bei 50 ms). Was habt ihr so?

    @schmcris: Ich nutze die Grundeinstellungen der FritzBox, bei genügend Bandbreite IMHO am besten, da keine Rechennzeit fürs (De)Komprimieren draufgeht.
     
  17. solaris

    solaris Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Bei mir das selbe. Allerdings finde ich es mit der Zeit schon etwas nervend. Hatte mehrfach deshalb Kontakt mit dus.net aber offensichtlich gibt es im Moment keine Lösung für das Problem.

    cu solaris
     
  18. tscoreninja

    tscoreninja Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier alles bestens bezüglich Sprachqualität, für mich kein Unterschied zum Festnetz (bei vernünftigem CBC Anbieter) und weit jenseits von Handy.
    >Ein mögliche Faktor ist auch die Antwortzeit der Internetverbindung (bei mir bei 50 ms)
    @Christoph66, meine ping Zeiten auf www.heise.de sind allerdings (kabeltypisch) deutlich besser (10-15 msec).

    BTW @solaris, ich finde "minimale Echos" und "mit der Zeit schon etwas nervend" durchaus widersprüchlich.
     
  19. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also am Aror bzw. Kabelanschluß gibts keine Echos. Habe nur minimale Echos bei meinen Vater ,aber der Hat T-DSL und kein Fastpath. Am Kabel und Arcor habe ich so 15-20 ms Pingzeiten. Eventuell hilft bei T-DSL Fastpath schalten lassen oder wenn möglich auf Arcor wechseln.
     
  20. 12move

    12move Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe kein Fastpath, meine durchschnittliche Pingzeit auf voip.dus.net bzw. heise.de liegt bei 27 ms - ist vielleicht eine mögliche Ursache. - Aber wie bereits gesagt, die Echos sind so minimal , daß es mich nicht stört.