.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sprachverzögerung höher als normal?

Dieses Thema im Forum "sipNetworks.de" wurde erstellt von Oetker, 1 Dez. 2006.

  1. Oetker

    Oetker Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    Seit einigen Wochen (Monaten?) bemerke ich bei Sipnetworks eine deutlich längere Verzögerung der Sprache bei Telefonaten, als z.B. bei Bellshare oder Sipgate. Je nach Gesprächspartner merkt man das kaum oder garnicht, bei einigen (nervösen Zeitgenossen) nervt das aber sehr, da man sich viel häufiger ins Wort fällt. Ist dann noch ein Handy im Spiel wird´s noch schlimmer.

    Ich würde schätzen die Verzögerung beträgt etwa 300ms im Vergleich zu etwa 60ms bis 100ms bei den anderen.

    Kann das jemand bestätigen? Ein Reset meiner Fritz!Box hat nichts geholfen, Ping zu "siplogin.de" ist ganz OK (<25ms) und nicht langsamer als zu den anderen.

    Ich wäre auch für einen Lösungsvorschlag oder Möglichkeiten zur Eingrenzung des Problems dankbar.

    Edit: Ups, "habe die Störungsstelle" übersehen
     
  2. rickmiller

    rickmiller Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich überhaupt nicht bestätigen, bei mir ist alles glasklar und einwandfrei und ohne irgendwelche Verzögerungen.
     
  3. Oetker

    Oetker Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke für die Antwort. Hast Du die Möglichkeit, Dich mal mit Sipnetworks selbst auf einem Festnetztelefon anzurufen?

    Falls ja, teste doch mal ob es eine merkliche Verzögerung gibt, wenn Du in das Mikro des einen Telefons pustest. Man merkt die Verzögerung bei vielen Gesprächspartnern wie gesagt überhaupt nicht.
     
  4. rickmiller

    rickmiller Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich hab mich mal Festnetz <-> Festnetz und dann Sipnetworks <-> Festnetz angerufen. In beiden Fällen vergleichbar gute Qualität.
     
  5. sipNetworks.de

    sipNetworks.de Neuer User

    Registriert seit:
    21 Apr. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    welchen Codec verwendest Du? Evtl. dauert das Transcodieren bei Dir oder bei uns unnötig lange, d.h. evtl. hilft ein Wechsle des Codecs (am liebsten G711)

    Gruß

    Mark
     
  6. Oetker

    Oetker Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich denke mal, dass ich den G711 verwende. Da ich genügend Bandbreite habe (4600/512kbit), habe ich in der FritzBox "immer Sprachkodierung mit Festnetzqualität verwenden" eingestellt. Die Box läuft mit ungepachter original Firmware.

    Im Moment kommt es mir so vor, als wäre die Verzögerung nicht mehr ganz so schlimm, aber ich habs mal gemessen:

    ISDN - ISDN: < 3ms
    Sipgate - ISDN: 125ms
    Bellshare - ISDN: 126ms
    SipNetworks -ISDN: 225ms

    Die Einstellungen der Fritzbox waren bei allen Tests gleich und die Internetverbindung war nicht vorbelastet. Ping zu heise.de < 20ms.

    Bei Gesprächen in die Mobilfunknetze (o2 Genion) kommen jeweils noch ca. 115ms durch die GSM Technik dazu. Und spätestens dann sind die 340ms, die Sipnetworks dann erreicht, echt nervig.
     
  7. sipNetworks.de

    sipNetworks.de Neuer User

    Registriert seit:
    21 Apr. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was benutzt Du für einen Internet-Zugang? KAnnst Du mal eine Traceroute zu siplogin.de posten? Ich tippe auf Probleme IP-seitig...

    Kannst Du evtl. mal einen alternativen Zugang probieren?

    Gruß

    Mark
     
  8. Oetker

    Oetker Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Provider ist Versatel NRW.

    Routenverfolgung zu siplogin.de [80.237.199.17] über maximal 30 Abschnitte:

    1 <1 ms <1 ms <1 ms 192.168.2.1
    2 1 ms 1 ms 1 ms fritz.fonata.box [192.168.178.1]
    3 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    4 13 ms 12 ms 12 ms dor2isp5.versatel.de [62.214.109.145]
    5 13 ms 13 ms 12 ms dor2isp6.versatel.de [62.214.110.134]
    6 18 ms 18 ms 18 ms fra20isp6.versatel.de [62.214.110.130]
    7 21 ms 20 ms 21 ms ge-1-0-0.jc-blue.cgn.hosteurope.de [80.81.192.239]
    8 21 ms 21 ms 22 ms ge-0-1-0.j2.cgn.hosteurope.de [80.237.129.34]
    9 40 ms 36 ms 35 ms 80.237.250.246 [80.237.250.246]
    10 21 ms 21 ms 22 ms sip01.koeln.siplogin.de [80.237.199.17]

    Ablaufverfolgung beendet.

    Hop 3 ist der erste Versatel Switch. Der ist zwar fix, antwortet aber nicht auf Anfragen;-)

    Ich wüsste leider nicht, wie ich einen anderen Provider ausprobieren könnte.