[Gelöst] Störabstandsmarge bei 7390 wie früher bei 7270 absenkbar

Rooperde

Neuer User
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Halle Leute,

ich habe ein kleines Problem. Hatte bis vor wenigen Tagen noch die 7270, die leider ihren Geist aufgegeben hat. Konnte sie bei meinem Händler umtauschen und so entschied ich mich gleich für die neue 7390.

Bei der 7270 war es möglich mit Hilfe der Laborfirmware die Störabstandsmarge um max. 3 db zu senken. Leider finde ich diesen Reiter nicht mehr bei der Laborfirmware der 7390 :mad:

Gibt es da eine Möglichkeit das wieder durch eine ältere Laborfirmware zu erreichen ?

Schon mal lieben Dank im voraus ;)

Lg

Rooperde :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Rooperde

Neuer User
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zwingend notwendig ist das nicht, denn Probleme habe ich keine. Sollte auch keine Anfrage zwecks Labor werden. Dadurch war es mir lediglich möglich einen höheren Sync zu erzielen, was ich natürlich jetzt auch wieder gerne hätte. Aus diesem Grund habe ich auch nachgefragt.

Mein Provider macht bei 9 db zu und früher konnte ich den bis auf 7 db drücken, was problemlos funktionierte.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
239,216
Beiträge
2,123,914
Mitglieder
362,415
Neuestes Mitglied
Charisteas

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse