Störungen an FBF 7170

eishop

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2006
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo zusammen,

meine FBF 7170 hat öfter mal Störungen. Kann bisher auch keine Regelmäßigkeit feststellen. Man merkt es, wenn die Telefone nicht mehr funktionieren. Manchmal geht gar nichts mehr, manchmal gehen nur die ISDN-Telefone nicht mehr. Nach einem Reset der Anlage funktioniert zwar das Telefonieren wieder, aber irgeneine Einstellung in der Anlage ist danach verändert. Einmal war es zum Beispiel die Rufnummernzuordnung der Nebenstellen, ein anderes Mal war das WLAN deaktiviert. Gestern hab ich die neueste Firmware (29.04.21) installiert, aber hab heute schon wieder eine Störung gehabt. Hilft nur ein Tausch oder habt ihr noch eine andere Idee?

Danke

Albert
 

eishop

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2006
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

ich hab jetzt eine neue FBF 7170 bekommen und schon wieder Probleme. Jeden Tag funktionieren auf eimal die angeschlossenen ISDN-Telefone nicht mehr. Man bekommt keinen Wählton mehr und im Display wird "Störung" angezeigt. Nachdem die FBF vom Netz getrennt und wieder angesteckt wurde funktioniert alles wieder. Es kann doch nicht sein, daß die neue FBF das gleiche Problem hat. Firmwareupdate hab ich diesmal noch keines gemacht. Im Moment ist die Version 29.04.22 drauf.
Kann es sein, daß irgendeine Einstellung falsch ist?

Danke schon mal

Albert
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hellsehen können wir hier leider noch nicht. ;)
Woher sollten wir deine Einstellungen kennen?

Zumindest solltest du uns sagen, was im Systemlog steht
... wenn was drin steht!?

Dann war doch da auch noch der Vorschlag mit der Labor-Firmware!
Auch schon ausprobiert?
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Hallo,

danke Thomas, aber meine Glaskugel hat 1&1 angesagt! ;)
(siehe meine letzte Zeile in der Signatur)

Wenn ja, dann dieser Thread, gelle!
 

eishop

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2006
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

das mit der Labor-Firmware hab ich noch nicht probiert, da mir Freenet eine neue Anlage versprochen hat. Da diese aber jetzt auch nicht funktioniert, werd ich das mal versuchen. Bräuchte allerdings nur noch einen Tip, wie das funktioniert. Ich kenn nur die Updatefunktion im Menü der Anlage.
Ich kann leider nicht alle Einstellungen in der Anlage hier posten. Vielleicht hat ja jemand aufgrund des Fehlerbildes eine Idee, ob es überhaupt ein Problem mit irgendeiner Einstellung sein kann. Soweit ich weiß, kann man die Einstellungen der Anlage auslesen. Wenn das alles in einer Datei steht, kann ich die gerne bereitstellen.

Danke

Albert
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast du diesen Beitrag schonmal gelesen?

Und es wäre nett, wenn du auf alles eingehen würdest,
was man dir zur Hilfe anbietet, und nicht nur auf die Hälfte!
 

eishop

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2006
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

ich hoffe, daß ich jetzt auf alles eingehe.
Der Tip von Horst dürfte mich nicht betreffen, da ich Freenet habe.
Díe Dämfung ist bei mir 37/31 und 23/17, sollte also auch nicht das Problem sein.
Das mit der Labor-Firmware hab ich noch nicht versucht, weil ich nicht weiß wie das funktioniert.
Ich glaube, daß es nicht am DSL liegt, da es nur die ISDN-Telefone betrifft und die analogen Nebenstellen weiter funktionieren. Wenn die Störung auftritt bekommt man an den ISDN-Nebenstellen statt einem Wählton ein Besetztzeichen und es steht "Störung" im Display. Wenn man von außen anruft bekommt man auch ein Besetztzeichen.
Im Systemlog kann ich im Moment nichts sehen, da der anscheinend gelöscht wird, wenn die Anlage ausgesteckt wird.

Gruß

Albert
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo eishop,

Das mit der Labor-Firmware hab ich noch nicht versucht, weil ich nicht weiß wie das funktioniert
eigentlich ganz einfach,
Du lädst die per Download die Labor-Version bei dir auf dem PC.
Danach installierst Du sie in einen beliebigen Ordner deiner Wahl auf dem PC.
Danach rufst Du das FritzBox Menue / Einstellungen / System / Firmware-Update auf.
Klickst auf Firmware-Datei, dann auf Durchsuchen, jetzt den Ordner mit der Labor-Version auswählen, dort die Image-Datei auswählen.
Jetzt noch Update starten und das war es dann.

mfg Holger
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,452
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
Hallo eishop,

vielleicht hast du aber einfach nur einen Technik-Begeisterten Nachbarn, der über WLAN deine Box (und vielleicht auch noch deine Vermittlung) "optimiert".
:-Ö

Wechsle also einfach mal den WLAN-Schlüssel und/oder das Verschlüsselungsverfahren und gib der Box ein (anderes) Passwort. :rolleyes:

Wenn sich das Problem dadurch nicht bessert, ist es doch wohl eher bei der Vermittlungsstelle zu suchen.

Joe
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,862
Beiträge
2,027,480
Mitglieder
350,968
Neuestes Mitglied
Stryca