[Problem] Störungen des DSL-Anschlusses durch Gewitter

VivaLaBam

Neuer User
Mitglied seit
22 Mai 2011
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

seit 2 starken Gewitter hier im Dorf, reist an meinem Alice-Vollanschluss ständig die DSL-Verbindung ab auch die VOIP-Qualität ist bescheiden. Das Alice IAD 3221 wurde schon getauscht aber keine Verbesserung, auch meine FritzBox7270v1 wurde jetzt durch AVM getauscht da ich hier auch Probleme hatte. Die neue Box (AVM) gestern erhalten und wie ich sehen musste haben sich die Leitungswerte (Leitungsdämpfung) um fast 4db verschlechtert. Alice meinte das keine Störung von der Telekom im meinem Gebiet gemeldet wurde also auch kein Handlungsbedarf besteht oder hängt es mit einer Aktualisierung im DSLAM zusammen (Infineon 7.25.5 - H1 17 auf 7.25.5 - H2 19 ) ?

Gruß
Oliver
 

Anhänge

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Evtl. ein leichter Überspannungsschaden im DSLAM oder in der Leitung wäre denkbar. Die Hauptfirmware deiner Linecard wurde nicht geändert.

Bist du denn über Telekom Technik angebunden oder über Alice eigene, und es wird nur die letzte Meile vom T angemietet ?

Gruß
Sandra
 

VivaLaBam

Neuer User
Mitglied seit
22 Mai 2011
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also der ganze Anschluss wird über die Telekom realisiert (Bitstream-Anschluss), was bedeutet dann "H2 19" ?

Gruß
Oliver
 

VivaLaBam

Neuer User
Mitglied seit
22 Mai 2011
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So nun habe ich mir mal ne FritzBox 7390 zugelegt und bekomme hier Leitungswerte die irgendwie net stimmen können oder ? Die Daten aus der FritzBox7270 jeweils mit der aktuellen Firmware !

Wie kann die 7390 über 10db weniger Leitungsdämpfung haben als die 7270 ?

Gruß Oliver
 

Anhänge

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die 7390 hat einen komplett anderen Modemchip verbaut, der auch VDSL tauglich ist. Die 7270 hat einen älteren, nur ADSL und ADSL2 tauglichen Chip.

Gruß
Sandra
 

VivaLaBam

Neuer User
Mitglied seit
22 Mai 2011
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also heißt das das die Leitungswerte hier etwa stimmen oder liegt das an einem Update der Lincard vor ca 1. Woche war Sie noch mit der Firmware 7.27.5 und jetzt 7.27.8 bestückt ?

Gruß
Oliver
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie so oft kann ein Zusammenspiel von Lincard Firmware Update und dem anderen Modemchip der 7390 der Grund sein. Woran genau etwas liegt, kann man meistens nicht zu 100% feststellen.

Gruß
Sandra
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
25,043
Punkte für Reaktionen
372
Punkte
83
Für mich sieht es so aus, dass alle deine Screenshots von einer 7270 stammen. So steht es jedenfalls auf den Bildern. ;)
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Habe ich auch erst gedacht. Kann passieren wenn man beide Boxen kurz hintereinander ausprobiert.
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, wenn der Browser noch das vorherige Header Image geladen hat...

Aber die Version des DSL Treibers passt bei einer Box nicht zu einer 7270. ;)

Gruß
Sandra
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Stimmt daran habe ich es auch gemerkt...
 

VivaLaBam

Neuer User
Mitglied seit
22 Mai 2011
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hey,

ja das war so habe erst die 7270 und dann die 7390 getestet. Naja nach einem recht interessanten Gespräch mit der Telekom wurde mir erst mal mitgeteilt das ich ab den 01.08.2011 keinen DSL6000RAM Anschluss geschalten bekomme sondern die Leitung so wie sie jetzt für Alice geschalten wurde 1:1 übernommen wird, außerdem wurde mir noch mitgeteilt das der ganze Straßenzug (schwarzer Punkt mein Standort, blauer Punkt Hauptverteiler und rot angeblich 16000 verfügbar) nur DSL3000 hat und die Onlineverfügbarkeit der Telekom fürn Arsch ist, habe auch mit Festnetznummer der Telekom geprüft 16000+ und Entertain verfügbar, laut Hotline nur DSL3000 ;).
Ich glaube die Telekom ist hier mal wieder auf Kundenfang ! Was wohl in meinem Fall mal wieder geklappt hat ;(

Gruß
Oliver
 

Anhänge

A

andilao

Guest
Der Punkt ist bei Nr. 26 und Alice bringt dafür "Sie können voraussichtlich eine Übertragungsgeschwindigkeit von 10001 kbit/s bis 16000 kbit/s erreichen." - ist das ebenso falsch?
 

VivaLaBam

Neuer User
Mitglied seit
22 Mai 2011
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die Leitung bis zur Vermittlungsstelle ist natürlich die gleiche, aber der Rest nicht mehr.
Oder benutzt Alice bei dir den DSLAM der Telekom?
Ja Alice benutzt hier auch die komplette Technik der Telekom und laut Aussage der Servicehotline wurde die Leitung zum 1.8.2011 von der Telekom mit DSL3000 gebucht obwohl DSL6000 RAM verfügbar ist (wurde durch Kundenhotline bestätigt).
Aber das Problem ist ja noch nicht mal Alice, ich habe hier einfach die Vermutung das die Telekom hier falsche Daten in der Onlineverfügbarkeit hinterlegt hat und Alice diese auch nutzt, da auch bei meinem Anschluss laut Alice Onlineverfügbarkeit 5-10 MBit möglich wären.

Gruß
Oliver
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
236,505
Beiträge
2,077,740
Mitglieder
357,983
Neuestes Mitglied
Hayn1986