.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Stand der Dinge - Ortsvorwahlen bald 032?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von vicfontaine, 5 Dez. 2005.

  1. vicfontaine

    vicfontaine Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo zusammen!

    Mich würde interessieren, wie so der derzeitige Stand der Dinge bezgl. der Ortsvorwahlen für VoIP ist. Bei einigen Anbietern bekommt man ja Gott sei Dank noch Ortsvorwahlen, bei anderen aber auch schon 032-er Nummern. Ich höre immer öfter, dass die Regulierungsbehörde Ortsrufnummern bald nicht mehr für VoIP freigeben will.


    Weiß da jemand näheres?
    Ich hoffe da auf jahrelange Übergangsfristen wenn es wirklich soweit kommt...
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Ich glaube nicht,wer in bestimmten größeren Städten wohnt,wird weiterhin normale Ortskennzahlen erhalten,nur wer etwas ländlicher oder abgelegen wohnt,wird diese 032-Nummer erhalten!
    Sollte es aber doch zu einer Vereinheitlichung kommen,wird dies nicht gleich geschehen,denn noch gibt es sogar Schwierigkeiten mit der Erreichbarkeit dieser Nummern.
    Also noch nicht in Panik ausbrechen,wir sollten erstmal abwarten.
    Gruß von Tom
     
  3. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Grundsätzlich kann man aus jedem Ort eine Rufnummer bekommen, es wird nur nicht von allen Providern angeboten.

    Die 032 ist als "Ortsunabhängige Rufnummer" zusätzlich eingeführt worden, nicht nur für VoIP.

    jo