.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Stromaufall...telephonieren geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von flips, 1 Nov. 2006.

  1. flips

    flips Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey ihr!
    Das was jetzt kommt habt ihr bestimmt schon 1000 Mal gehört...aber ich erzähls euch noch mal (weils so schön is :mad: )
    Ich hatte gestern bei mir zwei mal hintereinander Stromausfall...nur ganz kurz...aber seit dem kann ich nicht mehr telephonieren
    Am Telephon liegts nicht...an den Steckern auch nicht...ich sehe wenn mich jemand anruft, weil dann die Zeichen auf der Box (freenet, 7050) leuchten, aber mein Telephon klingelt nicht...ich bekomme kein Frei- oder Wahlzeichen...
    Hab gestern dann noch ein Update gemacht (14.04.15), da gings aber auch nicht von weg...dann hab ich das Programm neu installiert, auch das hat nichts gebracht...hab heut morgen das mit den ganzen Häcken gelesen (so wegen "busy-on-busy"), bringt auch nichts...und jetzt hab ich keine Ahnung mehr :confused:
    Was mich etwas verwirrt is, dass bei meinen Einstellungen steht, dass meine Rufnummern nicht registriert sind. Da ich aber auch nicht weiß, was da eigentlich stehen müsste und da ich gestern eigentlich alles versucht habe, um die Rufnummern zu aktiveren, komm ich hier nicht weiter.
    Bitte Hilfe ;)
     
  2. caspritz78

    caspritz78 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alle Geräte mal stromlos (ein paar Minuten) machen und Kabel entfernen und dann wie bei einer Neuinstallation vorgehen.

    Was heißt Programm neu installiert? Hast du das Recovery-Tool von AVM benutzt? Wenn ja hast du dich an die ANleitung von AVM haargenau gehalten? Wurde die Box geflasht?

    Vorallem du mußt uns mehr Informationen geben. Was für einen Anschluss hast du? Wie telefoniertst du (VoIP, analog, ISDN). Wie sind die Telefone angeschlossen. Was steht unter Ereignisse? Irgendwelche Fehlermeldungen?

    Wenn da steht Rufnummern nicht registriert, dann heißt das, dass deine Internettelefonie nicht gehen kann. Was steht den bei Ereignisse->Telefonie. Was für Fehlermeldungen werden da angegeben? Telefonierst du immer nur über VoIP? Mal Festnetz probiert? Kann man bei der 7050 durch Eingabe *111# vor der anzurufenden Telefonnumer erzwingen!

    Was immer hilft eine aussagekräftige Signatur anzulegen (Kontrollzentrum->Signatur).

    Grüße
    Christoph
     
  3. flips

    flips Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!
    Danke erst mal für die Antwort :D Ich versuch mal deine Fragen zu beantworten:

    Ich hab schon mehrmals die Stromzufuhr zur Fritzbox unterbrochen (auch fürn paar Minuten), aber das hat zu nichts geführt.
    Ich bin dann noch mal den Schritten der Fritzbox-Installations-CD gefolg, in der Hoffnung, dass sich damit irgendwelche Einstellungen wiederherstellen...der Plan ist aber auch nicht aufgegangen.
    Dann habe ich die Einstellungen der Fritzbox zurückgesetzt...allerdings habe ich mich nicht getraut die Fritzbox komplett auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, weil ich nicht wusste was das mit sich bringt (ob ich dann eine neue Inet-Telephonnummer beantragen muss etc.).

    Von was für einem Recovery-Tool sprichst du? Ich habs mal bei Google und AVM gesucht, aber nichts gefunden....und was ist das überhaupt? :noidea:

    Ich habe einen analogen Telephonanschluss und telephoniere mit der Fritzbox über VoIP (seit nem Jahr erfolgreich). Ich habe nur ein Telephon und das ist natürlich richtig an die Fritzbox angeschlossen ;)

    Unter Ereignisse steht: "Anmeldung der Internetrufnummer xxx war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 401"

    Ja, ich telephoniere immer über VoIP, am Telephon liegts nicht...wenn ich das Telephonkabel in den analogen Anschluss umstöpsle, dann kann ich telephonieren.

    Dann habe ich grad mal diese Eingabe *111# vor ner Nummer probiert, ich bekam aber wie vorher schon kein Frei- oder Wahlzeichen. Es kann sein, dass ich das bei der Erstinstallation mal irgendwie ausgeschlossen habe...

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe...:)
     
  4. caspritz78

    caspritz78 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na bitte wir bekommen Licht ins Dunkel.

    1. Nicht diese komische Software von AVM installieren, alle Daten immer per Hand eingeben.
    2. Dein Internet geht also, aber dein VoIP nicht. Als Grund steht im Log 401 was darauf hinweist, dass wahrscheinlich deine Zugansdaten falsch eingetragen sind.

    Also im Browser http://fritz.box eintippen
    Dann Einstellungen->Telefonie->Internettelefonie und auf das Bearbeiten Symbol hinter der Internetrufnummer anklicken. Dann die Zugansdaten eintragen per Hand neu eintragen.
    Was auch sinnvoll ist unter Einstellungen->Telefonie-Internettelefonie->Erweiterte Einstellungen "Festnetzersatzverbindung verwenden" anklicken.
    Dann auch mal Einstellungen->Telefonie->Nebenstellen die Einstellungen überprüfen. Deine Anschlussart auswählen (analog, ISDN) und deine Festnetznummer ohne Vorwahl eintragen.
    Dann auf Nebenstellen klicken und zb. Fon1 konfigurieren (sicher stellen, dass dein Telefon an Fon1 angeschlossen ist). Dort einstellen auf welche Nummern Fon1 reagieren soll. Wenn du per default immer VoIP nutzen willst bei Runfnummer der Nebenstelle die Internetnummer auswählen. Trotzdem bei weitere Rufnummern die Festnetznummer eintragen.

    Wenn das alles nicht hilft ein Werkreset durchführen. Keine Angst du mußt danach nichts neu beantragen. Werkreset heißt nur, dass deine Fritzbox in ihren Auslieferungszustand zurückgesetzt wird. Bevor du das aber machst stelle sicher, dass du alle Zugangsdaten hast (Also Internet, VoiP). Nach dem Werkreset mußt du alle Daten neu eingben. Am besten per Hand.

    Das Recoverytool spielt das Betriebssystem der Fritzbox neu auf. Du findest es für deine Fritzbox hier ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritzbox.fon_wlan_7050/x_misc
    Benutze das Tool aber nur wirklich als letzte Möglichkeit und halte dich an die Anleitung die ich angefügt habe.

    Grüße
    Christoph
     

    Anhänge:

    • 7073.PDF
      Dateigröße:
      40.7 KB
      Aufrufe:
      12
  5. flips

    flips Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok ;)

    Ich habe jetzt erst versucht, wie du geschrieben hast, die ganzen Einstellungen manuell noch mal neu einzutragen...ohne Erfolg.

    Dann habe ich das System auf Werseinstellungen zurückgesetzt. Inet funktioniert wieder einwandfrei (wie vorher).

    Die Internettelephonnummer 0000 war von Anfang an registriert...nach ein bisschen Rumbastelei hab ich das System jetzt soweit, dass die Nummer 0000(und dann meine Nummer) als "Registriert" in der Übersicht steht...so wie es wahrscheinlich sein muss...aaaaaaaaber ich kann nach wie vor nicht telephonieren, d.h. ich bekomm immer noch kein Frei- oder Wahlzeichen.

    Hab versucht mich über mein Handy anzurufen, einmal auf der Festnetznummer und einmal auf der Inet-Nummer. Beide Anrufe kamen in der Fritzbox an, d.h. im ersten Fall leuchtete das Festnetzzeichen auf, im zweiten Fall das Internetzeichen. Allerdings bekam ich, wie vorher auch schon kein Klingelzeichen.

    Was kann denn jetzt noch falsch sein? Ich mein meine Nummer ist registriert, ich sehe einkommende Anrufe auf meiner Box...
    An meinem Telephon liegts nach wie vor auch nicht...hab ich grad noch mal überprüft und die Kabel habe ich graf bei der Einrichtung auch noch mal neu in die passenden Anschlüsse gesteckt.

    Langsam beschleicht mich das Gefühl, dass in der Fritzbox irgendwas kaputt gegangen ist, obwohl ich eigentlich meine, dass so was nicht passieren darf nur weil der Strom ausfällt...dafür haben wir ja extra den FI-Schalter...

    Ich bin immer noch ratlos...und freu mich schon auf neue Ideen von dir ;)
    LG, Eva
     
  6. caspritz78

    caspritz78 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  7. flips

    flips Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab ich bereits gemacht...bringt mich aber auch nicht weiter...
    die Leutchen von freenet antworten mir erst gar nicht...
    Tja...keine Ahnung mehr was ich noch machen soll :confused:
     
  8. caspritz78

    caspritz78 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schon einmal gut, dass jetzt deine Nummern als registriert angezeigt werden und auch die Anrufe in der Anrufliste auftauchen. Damit können wir schon einmal sicher stellen, dass die Anrufe auch auf deiner Fritzbox ankommen. Jetzt müssen wir nur noch rausfinden wieso dein Telefon nicht klingelt.

    Überprüfe bitte nochmal deine Einstellungen. Ich habe mal zwei Bilder angehängt, damit du dir mal anschauen kannst.

    Wenn das alles nicht hilft, den Support von AVM kontaktieren.

    Grüße
    Christoph
     

    Anhänge:

  9. immanuelkant

    immanuelkant Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    b.t.w. - bei mir zu Hause hängen inzwischen die PCs aber auch das Telefonsystem an kleinen USVen, weil ich keinen Bock mehr auf die "klitzekleinen" Stromausfälle und ihre Folgen habe ...
     
  10. flips

    flips Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke... :)
    Die beiden Bilder kommen mir sehr bekannt vor :D Sieht bei mir auch alles so aus...
    Hab mich gestern entscheiden auch mal an AVM zu schreiben...mal gucken was die so sagen...freenet schweigt natürlich immer noch :D
    Ich meld mich mal wieder, wenn ich was gehört habe...
    aber ich finds total super, dass es solche Foren gibt, in denen man wenigstens Hilfe bekommt und nicht so allein stehen gelassen wird ;)
    LG, Eva