Suche FTP-Programm

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Hallo Leute,

kann mir einer von Euch ein FTP-Programm für VISTA nenen mit dem ich Dateien zwischen meinem PC und meiner Thomson IP1101 übers Netzwerk übertragen kann die im Namen ein ä,ö,ü haben ?

Fehler 2.jpg

Mein TotalCommander 7.04a kann das leider nicht.
TC.jpg

Oder hat einer eine Idee wie ich die Box mit meinem PC verbinden kann ?

So wie hier geht es unter Vista leider nicht !
 
Zuletzt bearbeitet:

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich fürchte, da wirst du keines finden, weil FTP-Kommandos - und damit auch die Namen der zu transferierenden Dateien - in 7-Bit-ASCII kodiert werden müssen (USASCII-Codes wie bei telnet).
FTP unterstützt explizit neben ASCII noch EBCDIC als Zeichendarstellung in den Text-Dateien.

Bei Binär-Übertragungen dürfen beliebige Zeichen in den Dateien enthalten sein, aber eben nicht in den Namen der zu übertragenden Dateien.
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Mit welchem Programm könnte ich dann denn Dateien zur Box kopieren ohne immer die Namen ändern zu müssen ?

Es muß unter Vista laufen !
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Also mein Total Commander 7.0 kann es.
Aber per www kann man nicht drauf zugreifen - nur mit FTP.
Kommt aber auch auf den Server an, welcher die domain hostet.
Bei mir 1und1.

Klappt auch per FTP zum an der Fritz!Box angeschlossenen USB-Stick.

Vista????
Gesehen, geärgert, gelöscht.
 

Anhänge

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Dann liegt es vielleicht an dem Shereftp, denn dieser läuft auf der Box !?!

Anhang anzeigen 31092

Nachtrag : Sorry hätte oben vielleicht mein Problem etwas genauer beschreiben sollen.

Vista????
Gesehen, geärgert, gelöscht.
Ich weiß, aber ich habe z.Z. nur Vista, aber so langsam denke ich daran mein XP wieder zu reaktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also mein Total Commander 7.0 kann es.
Aber per www kann man nicht drauf zugreifen - nur mit FTP.
Das ist ja hochinteressant. Man lernt doch nie aus.

Ich habe mich vor Jahren 'mal intensiver mit FTP beschäftigen müssen und auch eine eigene FTP-Client-Komponente für Windows geschrieben als Ersatz für Microsofts WININET.DLL, die mit dem Zugriff auf eine IBM AS/400 nicht klarkam.
Umlaute in Dateinamen waren damals noch kein Thema.

Mit der RFC2640 gibt es eine Erweiterung zur Internationalisierung von FTP.
Wenn es der FTP-Server unterstützt, kann der Client UTF8-Zeichendarstellung verwenden, und damit funktionieren dann auch Umlaute in Datei- und Verzeichnisnamen.

Total Commander (TC) benutzt UTF8 per default (siehe http://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?t=14913).
Demnächst wird TC wohl auch Unicode unterstützen (siehe http://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?t=17340).
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Die Box hat doch einen HTTP-Zugang :

[HTTPServer]
aliasCount=1
MCLinks=1
aliasName(1)=Festplatte
aliasPath(1)=/Festplatte/


Kann man über diesen Weg was machen ?

Ich möchte einfach meine Filme auf der Box mit dem Rechner abgleichen/synchronisieren. Für diese Software benötigt die Box (die Festplatte in der Box) aber einen Laufwerksbuchstaben auf meinem PC (Netzwerklaufwerk der so)
 

rodeoflip2009

Neuer User
Mitglied seit
12 Dez 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmmm ich nutzte FlashFXP und habe keine Probleme......

mfg
 

Taugenichts!

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2008
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

kann mir einer von Euch ein FTP-Programm für VISTA nenen mit dem ich Dateien zwischen meinem PC und meiner Thomson IP1101 übers Netzwerk übertragen kann die im Namen ein ä,ö,ü haben ?
Ich möchte einfach meine Filme auf der Box mit dem Rechner abgleichen/synchronisieren. Für diese Software benötigt die Box (die Festplatte in der Box) aber einen Laufwerksbuchstaben auf meinem PC (Netzwerklaufwerk der so)
Hallo gismotro,
laut Beschreibung sollte es FtpDrive können.
http://www.killprog.com/fdrve.html
http://www.zdnet.de/ftp_utilities_fuer_windows_ftpdrive_screenshot-39002345-43299-1.htm
Läuft unter Vista, liefert einen Laufwerksbuchstaben und ist UTF-8 kompatibel.

Gruss,
Taugenichts!
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Danke an alle für Ihre Info's ! Problem hat sich erledigt, da meine NAS nun auch entlich läuft.
 

Jean Luc

Mitglied
Mitglied seit
22 Dez 2006
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Läuft dann mit dem neuen Release jede NAS (und nicht nur die aus dem Wiki ), oder gibt es noch irgendeine Beschränkung?
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Weiß ich auch nicht ! Meine NAS (LANDRIVE) mit dem RDC-Chip läuft zumindestens.
Ich kann zwar in einem Film z.Z. nicht vor und zurück Spulen, aber ansehen kann ich mir zumindestens die Filme schon mal.
 

Jean Luc

Mitglied
Mitglied seit
22 Dez 2006
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich überlege gerade, ob es für mich nicht besser ist, wenn ich statt einer neuen externen Festplatte eine NAS kaufe. Leider habe ich mit diesen NAS-Platten bisher keine Erfahrungen.
Hast du vielleicht einen Link für deine Platte?
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Ich würde Dir eine von den lauffähigen aus dem WIKI empfehlen, wenn Du mich fragst.

Meine geht zwar nun, aber nicht in dem Umfang den ich gerne hätte. Ist nur eine Notlösung z.Z.

Wenn ich mir nochmals eine holen sollte (es sei denn ich zahle wieder nur 20 EUR) dann würde ich mir diese holen : D-Link

# IEEE 802.11g Standard
# 1 Gigabit Ethernet Port
# Bis zu 54Mbit/sek. Übertragungsrate
# Arbeitet als 802.11g Access-Point oder Client
# Gigabit Ethernet Port
# Erweiterte Sicherheit durch WPA-PSK Verschlüsselung
# 2 x USB 2.0 Anschluss Festplatten Erweiterungen
# Eingabauter FTP-Server
# UPnP AV Server für die DSM-Media Player Reihe
# max. Festplatten Kapazität intern 500 GB
# max. Festplatten Kapazität USB 2x300 GB
# Unterstützte Dateisysteme
# FAT, FAT32 read & write
# ext2, ext3
 

Jean Luc

Mitglied
Mitglied seit
22 Dez 2006
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hatte eben die gleiche Idee, und werde die Liste im Wiki durcharbeiten.

Gut, die D-Link ist mit ca. 220 Euro natürlich schon in einer etwas anderen Preisklasse...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,912
Beiträge
2,028,111
Mitglieder
351,067
Neuestes Mitglied
duakt