.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Suche Headset das mit Tapi funktioniert!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von pbelcl, 18 Okt. 2008.

  1. pbelcl

    pbelcl Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wien
    Hi Leute,
    Ich habe hier schon etwas rumgesucht, aber leider nicht wirklich eine Antwort auf meine Frage gefunden!

    Ich suche ein gutes Headset, welches eine Reichweite von ca. 30-100m hat. Ich möchte eine Telefonnummer im Computer wählen aber gleich auf einem Headset weiterführen!
    Habe ein Bluetooth Headset probiert, allerdings ist da die Reichweite eher schwach (ca. 5 m!!).
    Ich brauch irgend einen Tip welches Headset (oder Schnurlostelefon mit Headset) ich kaufen kann. Es müsste aber einen Anschluss an den Computer geben (via. Kabel-Dockungstation, WLAN u.s.w) um darüber zu wählken und eine Reichweite von mindesetns 30m haben! Wenn Funk dann wäre DECT natürlich wichtig!

    Kennt jemand so ein Gerät oder kann mir einen Tip geben??
     
  2. pbelcl

    pbelcl Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wien
    Hi foschi,

    Danke für die beiden Links!
    Habt Ihr hier Erfahrungen mit einem der Geräte?
     
  3. Complicated

    Complicated Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für genau diesen Einsatzzweck habe ich mir das Mobilteil 367/377/567/577 von Swissvoice geholt. Idealo 367/377/567/577
    Das Gerät hat einen 2,5 mm Headsetausgang und lässt sich sehr schön an den Gürtel clippen. Das hauseigene Headset von Swissvoice kostet lediglich 14 ¤

    In Verbindung mit meiner Fritzbox 7270 ist es die sicherste Lösung.
    Davor habe ich eine Bluetooth-Lösung versucht, musste aber feststellen, dass es trotz AVM Bluefritz (100 m Reichweite) keinen Einfluß auf BT-Headsets hatte - hätte ich mir eigentlich gleich denken können ;)

    Wichtig ist hier ein Softphone, welches das Telefon als Wahlhilfe eintragen kann. Es funktioniert mit dem 1&1 Softphone recht gut oder auch nur mit dem AVM-TAPI-Treiber (allerdings ohne eingehende Anrufe mit Outlook-Kontakten zu signalisieren). Für eingehende Anruf-Identifizierung über Outlook wird eine weitere Software benötigt die darauf aufsetzt.

    Ganz wichtig ist die Frage ob du auch Faxe verschicken willst (aus Outlook heraus oder nicht)

    Lese dir hierzu folgenden Thread durch:
    DECT - Fritzbox - TAPI in Zusammenspiel