.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Suche Informationen über Portierung für meine Hausarbeit bitte helft mir

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von gazoz, 12 Jan. 2007.

  1. gazoz

    gazoz Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 gazoz, 12 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 12 Jan. 2007
    Hallo Leute,

    Ich bin gerade dabei eine Seminararbeit über das Thema "Portabilität von Telefonnummern" zu schreiben.

    Jedoch habe ich das Problem, Information über die Funktionsweise der Portierung zu finden.

    Ich würde mich freuen wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.
    Ich habe nur eine rfc 3482 Doku

    Gruss
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Moin gazoz,
    willkommen im Forum.

    Schau Dich mal hier im Forum, in unserem Wiki und bei der Bundesnetzagentur um. Da sollten reichlich Informationen für einen guten Einstieg stehen.
     
  3. gazoz

    gazoz Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Ghostwalker,

    hatte mir schon diese links durchgelesen gehabt, aber es gibt halt keine konkrete beschreibeung wie die portierung technisch stattfindet.

    Habe gegooglet fast alles gemacht aber keine infos gefunden.

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen

    gruss
    gazoz
     
  4. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    OK, dann hier noch das, was ich so bislang mitbekommen habe:
    T-Systems unterhält eine Datenbank, in der alle portierten Rufnummern eingetragen sind. Jeder Eintrag enthält mindestens die Rufnummer (klar) und den aktuellen Carrier, über den die Nummer geschaltet ist (auch klar). Ob der ursprüngliche Carrier - also derjenige, der die Nummer an den Kunden rausgegeben hat, auch drin steht: Keine Ahnung, kann ich mir aber durchaus vorstellen.
    Alle Telcos in .DE laden jeden Morgen zwischen 00:00 und 06:00 diese Datenbank runter und korrigieren für Neueinträge und Änderungen ihre Routingtabellen.

    Hast Du denn schon mal eine Email an die BNetzA geschickt mit der Bitte, Dir mal das Portierungsverfahren von der technischen Seite her näher zu erläutern?

    Grüße Dirk
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Fast bei jedem einzelnen Festnetz-, Mobilfunk- und VoIP-Anbieter findet man auf der Homepage Informationen dazu! Einfach mal nach Dokumenten und/oder AGB suchen.

    Allerdings reichen normalerweise die Infos der BNetzA.
    Die legt das schliesslich fest!
     
  6. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Die Informationen auf den genannten Seiten dürften sich nur auf das beziehen, was ein Otto Normalportierer so wissen muss: Welches Formular muss ich wie ausfüllen? Darf/muss ich meinen bestehenden Anschluss selber kündigen? Was kostet die Portierung?

    Wenn ich Gazoz richtig verstanden habe, geht es ihm eher um die technischen Hintergründe - und da sollte halt, wie wir beide empfehlen, die Webseite oder ggf. ein Emailkontakt mit der BNetzA die passenden Informationen liefern.

    Grüße Dirk
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    #7 RudatNet, 12 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 12 Jan. 2007
    Ja, du hast natürlich recht!

    Aber selbst von den Formularen und Bedingungen der Anbieter kann man lernen!

    Stichworte: Kündigen, nicht kündigen, Ersatzrufnummern (evtl.), Wegfall des Anschlusses oder neue Rufnummer, Kosten hin, Kosten weg, usw. usw.

    "Portierung" ist ein wahnsinnig umfangreiches Thema!
    Das macht man nicht mal eben an einem Wochenende!
     
  8. jodost

    jodost Mitglied

    Registriert seit:
    29 Apr. 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    grnds. wäre interessant, von welcher Nummerngasse wir überhaupt reden? Mobilfunk (die besagte T-Mobile-DB ist hier ja schon erwähnt worden) , Servicenummern (zentral b. BNetzA) und Ortsnetznummern (nicht mit zwei Worten erklärt) sind nämlich jeweils komplett unterschiedlich.

    Relativ interessante Anlaufstelle dürfte www.aknn.de sein.

    Gruss

    Joern
     
  9. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  10. gazoz

    gazoz Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal vielen Danke für die schnellen Antworten.

    Ich suche infos zur portabilität von Festnetznummer (GSTN- Global switched telephone network)

    Danke florianr und jodost für eure Links.

    gruss

    gazoz
     
  11. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    @jodost:
    Die Portierungsdatenbanken sowohl für Mobilfunk als auch fürs Festnetz liegen bei T-Systems, NICHT T-Mobile oder T-Com.
     
  12. jodost

    jodost Mitglied

    Registriert seit:
    29 Apr. 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ups, T-Mobile war ein Tippfehler. Festnetz läuft aber ziemlich anders ab, aber egal.

    Gruss

    Joern
     
  13. andreas

    andreas Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wie denn? Mir ist schon klar, dass dir bekannt ist von was Du sprichst, aber ein paar detailierte Info's interessieren mich auch brennend :)

    BTW gibt es schon Phase 2 und wo wird die beschrieben?
     
  14. foschi

    foschi Guest

    @gazoz: Postest Du bitte Deine Hausarbeit hier, wenn diese fertig ist? Dann können sich auch andere mit den Früchten Deiner Arbeit informieren... :)
     
  15. alex-911

    alex-911 Mitglied

    Registriert seit:
    6 Aug. 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    inschenjöhr
    Ort:
    Schweiz
    was heisst "nur"? da steht doch drin, wie's funktioniert. sogar welche prefixe in welchem land verwendet werden...