.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Suche nach Router - Brauche Hilfe

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Yaenzi, 28 März 2005.

  1. Yaenzi

    Yaenzi Neuer User

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Ihr

    Ich bin neu hier im Forum und habe eine Fragen. Ich habe als Provider momentan Lycos (Flat) und leider bietet lycos noch kein VoIP-Feature... Ich hoffe, dass es noch kommen wird.

    Ich würde nun dennoch gerne schon jetzt in VoIP einsteigen. Nun möchte ich mir eben einen fähigen Router anschaffen, weiss allerdings nicht welche Modelle es da gibt und welche meinen Anforderungen entsprechen. Im Einzelnen sollte er folgende Funktionen/Eigenschaften haben:

    - WLAN
    - möglichst dennoch einige Ethernetports
    - USB Anschluss für Drucker (optional, wär schön, muss aber ned)
    - VoIP-Unterstützung (Anschluss von min. einem, besser 2 Analoggeräten)
    - Bandbreitenbegrenzung von einzelnen Ports (möchte einen PC zwar im LAN haben, aber vom DSL ausschließen)
    - möglichst gute Firewall

    Das wären zunächst meine Anforderungen, mehr fällt mir gerade ned ein...

    Nun habe ich bei einer spontanen Suche das Siemens Gigaset SX541 entdeckt und es klang von der Beschreibung her schonmal grundsätzlich ned schlecht, zumindest unterstützt es meines Wissens alle der oben genannten Funktionen. Nun habe ich auch den bericht bei teltarif.de gelesen und da kommt gerade die VoIP Funktion alles andere als gut weg und auch hier im Forum liest man eher negatives...
    Kann denn niemand dieses Gerät empfehlen? Können die Probleme mit Hilfe eines Firmwareupdates evtl behoben werden?

    Natürlich bin auch gespannt, ob ihr mir noch Alternativen nennen könnt :) Spontan fällt mir noch die Fritz!Box Fon WLAN ein, was haltet ihr von der? Wobei ich eigentlich ned nochma unbedingt AVM möchte, habe momentan die Fritz!Box SL und bin ned 100% zufrieden...

    Viele Grüße und vielen Dank für die Hilfe schonmal im Vorraus :)

    MfG

    Jens
     
  2. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,476
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
  3. Gast

    Gast Guest

    Wie sieht es denn mit dem neuen VOIP-Router von Netgear aus,weiß jetzt die genaue Bezeichnung nicht,aber was ich darüber gelesen habe,klang auch nicht schlecht!
    Mal auf die Netgear-Seite gehen und schauen!
    Viele Grüße von Tom
     
  4. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,476
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich würde Dir wirklich die Fritz!Box Fon Wlan ans Herz legen, und wenn Dir deren Routerfunktionen nicht reichen, dann schließ halt einen geeigneteren Router hinten dran (evtl. dann eine Fritz ohne Wlan). Es gibt wohl derzeit kein Gerät mit mehr Möglichkeiten bei der VoIP-Telefonanlagenfunktion.
     
  5. rolandsbruder

    rolandsbruder Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann da den Vigor 2900VG oder auch den Vigor 2600VG von Draytek empfehlen, bei letzterem ist ein ADSL-Modem integiert. Link zum Produkt: http://www.draytek.de/prod/Vigor2900VG/Info-Vigor2900VG.html

    Der 2900VG kostet etwa 220 Euro und hat genau die gewünschten Features. Habe irgendwo gelesen, daß der Vigor eine recht gute Firewall hat...
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Ich stimme eher dem erik zu,die Fritz Box Fon ist zur Zeit die beste Kombination aus allem,auch der integrierte Router ist nicht der Schlechteste!
    Auch stimmt das Preis-Leistungsverhältnis einigermaßen!
    Grüße von Tom
     
  7. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,476
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Weil der OP schrieb, die Fritz!Box SL würde ihm nicht gefallen
    wüßte ich gerne, was er an diesem Gerät auszusetzen hat. Sollte das Modem für seine Leitung nicht empfindlich genug sein, so daß er ein besseres braucht, dann wäre die Suche nach Alternativen zur Fritz Box verständlich. Er muß dann nur mal schreiben, welche Funktionen er vom VoIP-Teil erwartet. Vielleicht wären dann getrennte Geräte die bessere Lösung, also Modem, Fritz Box ata und Wlan-AP jeweils getrennt.