.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Suche neue Telefonanlage - Tipps erwünscht

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von buercop, 21 Sep. 2006.

  1. buercop

    buercop Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 buercop, 21 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9 Okt. 2006
    Hi!
    Ich habe ein Siemens Gigaset 3060ISDN mit 2 Handgeräten 3000 comfort am S0-Bus meiner 7170. Funktioniert soweit ganz gut. Grundsätzlich bin ich mit der Sprachqualität über VoIP nicht ganz so zufrieden. Habe auch deutliche Einrüche in der Sprachqualität bei VoIP bei gleichzeitigen Download - alle Einstellungen habe ich schon getestet (Ticket ID bei AVM ist in Arbeit - habe dort einige Screeshot's und Supportdaten hingesendet). Eine andere Sache ist die, dass die Funktion der Einstellungstaste nicht mehr zuverlässig funzt. Drückt man die Taste mit den drei waagerechten Strichen, um weitere Einstellungen vorzunehmen (z.B. Aufrufen der Anrufliste oder Keypad einschalten), dann zeigt das Display die üblichen sich waagerecht ausbreitenden Punkte. Immer öfter bricht aber dieser Vorgang ab und die Normale Displayanzeige wird wieder sichtbar. Erst beim dritten oder voerten Mal kann die Funktion aufgerufen werden. Anderes Beispiel: Abrufene der T-Bet-Box und Eingabe der PIN. Die erste Ziffer der PIN wird erst beim dritten oder vierten Mal angenommen. Grundsätzlich funktioniert die entsprechende Zifferntaste jedoch (kontakttechnisch). Wenn ich nicht einen entscheidenden Tipp erhalte, werde ich mir wohl ne neue Anlage gönnen. Es sollen wieder zwei Handgeräte werden. EDIT: Welche ISDN-Anlage in Kombination mit der 7170 ist empfehlenswert? Auerswald ist ja leider recht teuer; die Siemens-Anlagen sollen ja mittlerweile eine nicht mehr so dolle Sprachqualität haben....Danke vorab!
     
  2. buercop

    buercop Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aufgrund der mehreren MSN (auch VoIP-Nummern) kommt wohl nur ne ISDN-Anlage in Frage. Hat jemand vielleicht aktuelle Testergebnisse parat oder einen Link zu entsprechenden Foren?
     
  3. cora

    cora Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. DirkKn

    DirkKn Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aber dafür gut ausgestattet, erweiterbar und (i.a.) ohne größere Probleme zu betreiben. Meiner Meinung nach also durchaus preiswert.

    Kommt natürlich darauf an, welche Ansprüche Du hast. Darüber fehlen aber noch Infos von Dir.
     
  5. buercop

    buercop Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Infos, ja. Über PC konfigurierbar und der Betrieb von zwei Handgeräten ist wichtig; Ganz wichtig ist eine sehr gute Sprachqualität. Die Handteile sollten mehr als 100 Einträge aufnehmen, ein vernünftiges Display haben (nicht nur numerisch) und nicht hässlich sein (eher sachlich nüchtern wie Siemens oder die neuen von Auerswald); die Handgeräte sind aber wohl eher getrennt zu betrachten....?

    @ cora: Kann man an der COMpact 2104 USB nur direkt Handgeräte anschließen? Ich bin es gewohnt, eine Anlage "irgendwo" zu stellen und die Handgeräte irgendwo da, wo es eine Steckdose zum Laden gibt.
     
  6. cora

    cora Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ buercop: ich sehe gerade, du willst ISDN-Telefone anschliessen, sorry.
    Ich hatte die Analog-Hausverkabelung daran angeschlossen. 4 Ports, alternativ ueber Stecker oder geschraubt.
    Ist also doch nichts für deine Zwecke.
    MfG. Cora
     
  7. buercop

    buercop Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit Spannung erwarte ich in diesem Zusammenhang die Markteinführung des AVM FT 7150 D. Dann könnte ich mir die ganze ISDN-Geschichte gänzlich sparen....