.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Suche Nummer für "kein Anschluß unter dieser Nummer"

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Clapton, 14 Dez. 2006.

  1. Clapton

    Clapton Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte unerwünschte Anrufer auf eine Nummer mit der Ansage "Nummer existiert nicht" oder so ähnlich umleiten. Leider habe ich keine solche zur Hand...

    Habt ihr eine für mich? Sollte möglichst kostenlos sein, allerdings funktionieren Umleitungen auf 0800er Nummern mit der FB 7050 anscheinend nicht?

    Gruß Clapton
     
  2. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Wenn Du Deine T-Net-Box nicht benutzt, kannst Du doch eine dementsprechende Ansage draufmachen. Auch könntest Du eventuell eine (kostenlose) Messagebox eines VoIP-Accounts dafür benutzen.

    Damit lassen sich aber nur menschliche Anrufer abschrecken. Wählcomputer fallen darauf nicht rein, da sie meistens am ISDN-Anschluß hängen und die entsprechenden digitalen Rückmeldungen auswerten. Für sie ist es, als ob sie auf einen AB gestoßen sind.

    Gruß Telefonmännchen
     
  3. Clapton

    Clapton Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, danke, darn habe ich auch schon gedacht. Wäre aber schöner, wenn es offiziell klingt und man es möglicherweise wiedererkennt...

    Meine Stimme kennen halt auch manche von den unerwünschten...

    Clapton
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Muss ein unbedingt "Kein Anschluss unter dieser nummer sein?" sonst gibt es noch so ansagen wie sowas hier:
    Aber ob diese Testrufnummer für sowas gedacht ist :gruebel:

    Edit: Die Nummer nenne ich hier mal nicht. Aber es gibt doch sicher Nummern die nicht vergeben sind, versuch mal sowas wie 12345 oder so ;)
     
  5. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Eigentlich wäre es doch logisch, an T-ISDN einfach den Anruf abzuweisen... dann erklingt von ganz alleine eine nette Ansage der T-Com. Mit der FBF sollte die zu erreichen sein, indem man auf eine ungenutzte MSN des ISDN-Anschlusses umleitet.

    --gandalf.
     
  6. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Irgendwann stand hier im Forum mal ne Spezielle Nummer die auch irgendwie dafür gedacht war.
    Wo dann sowas kommt wie kein Anschluß oder nicht Erreichbar oder so.