Suche Provider mit Parallelruf (IP, Festnetz, Handy) - NICHT SIPGATE.DE

paepcke

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2009
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
wer kennt einen günstigen, zuverlässigen provider welcher parallelruf anbietet?

Ich bin aktuell recht zufriedener Kunde bei sipgate.de und hoffte seit Jahren das diese endlich mal das parallelruf feature vom business sipgate team für den Privatkundenbereich (basic/plus) freischalten.

Sollte eigentlich für sipgate.de ein gutes Geschäft sein, da ich die Weiteleitungsgebühren bei sipgate ja selbst entrichten muss.

Diese Hoffnung habe ich mit Einführung des schwachsinnig teuren Sipgate one services jetzt verloren. Gier frisst Hirn. Wenn jeder der mich anruft jetzt Handy-Interconnect Gebühren berappen soll, nur damit ich das parallel ruf Feature nutzen kann, würde meine Telefon bald still werden.

Also welcher Provider freut sich über zahlungswillige Kundschaft von Ex sipgate.de und bietet für einen fairen Privatkunden Tarif parallel ruf an?

Gruss,
MP
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,876
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Schaue dir mal Easybell.de an.
 

Resool

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jun 2009
Beiträge
908
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
hallo Peapcke,

die Fritz!Boxen von AVM unterstützen Parallelruf. Hier klingelt das Telefon zu Hause (Büro) und gleichzeitig wird eine zweite Nummer angewählt.

Vorteil: funktioniert mit jedem Anbieter und es entstehen für die zweite Verbindung nur die Kosten, die bei einem Anruf von zu Hause zum Gesprächsziel entstehen würden.

Gruß Resool
 

Ziil-IT Support

Neuer User
Mitglied seit
18 Dez 2010
Beiträge
115
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kostenloses Privat-Konto inkl. diesem und anderen Features gibt es auch bei uns...
 

vöxchen

Mitglied
Mitglied seit
24 Apr 2006
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
dus.net kann Parallelruf auch. Nach meiner Erfahrung sehr stabil (benutze dus.net und sipgate.de/at praktisch ausschliesslich.
 

rmh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
1,846
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Parallelruf mit Sipgate+ funktioniert bei mir problemlos.
 

graefe

Mitglied
Mitglied seit
9 Okt 2004
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Parallelruf mit Sipgate+ funktioniert bei mir problemlos.
Erstens wurde Sipgate ausdrücklich ausgeschlossen.
Zweitens wurde Parallelruf nach Festnetz und Handy gefordert - was Sipgate eben nicht kann.

Graefe
 

graefe

Mitglied
Mitglied seit
9 Okt 2004
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
die Fritz!Boxen von AVM unterstützen Parallelruf. Hier klingelt das Telefon zu Hause (Büro) und gleichzeitig wird eine zweite Nummer angewählt.
Nein, Parallelruf kann sie eben nicht. Parallelruf ist ein Provider-Feature. Fritzbox kann nur "Rufumleitung sofort mit gleichzeitigem Klingeln" - mit allen bekannten Nachteilen.

Graefe
 

Andre

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
3,309
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Der Tip mit der Fritzbox hat den Nachteil, dass man nicht den ursprünglichen Anrufer, sondern nur die eigene Nummer, von der die Weiterleitung durchgefüht wird, sieht. Ein Provider kann hingegen beim Parallelruf die ursprüngliche Anrufernummer übertragen. Wichtig ist das, wenn man nicht gleich ran gehen will/kann oder abhängig vom Anrufer entscheiden möchte, ob man den Ruf annimmt. Für ersteres gibt es noch den Workarround, auf der FBF den Callmonitor zu installieren und sich bei jedem verpassten Anruf eine Mail senden zu lassen (eignet sich, wenn man ein Smartphone hat). Für letzteres gibt es keine einfache Lösung.

Parallelruf bei der FBF ist gleichzeitig interne Telefone klingeln zu lassen und eine externe Nummer.
FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
 
Zuletzt bearbeitet:

Resool

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jun 2009
Beiträge
908
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Graefe, Hallo Andre,

Danke für die Berichtigung, mir war das von Andre beschriebene Problem schon bekannt,
und im Menu der Fritz!Box wird die Funktion des Parallelrufes angeboten.
Natürlich ist diese nicht vergleichbar mit dem Anbieter Parallesruf, dafür ist diese Lösung günstiger bis kostenlos.

Es gibt eine Freetz Option bei der die Anrufernummer zu Hause z.B. auf das Handy übertragen wird.

Leider nutze ich diesen nicht und weiß nicht ob die Kombination aus beiden Optionen der Fritz!Box möglich ist.

Gruß Resool
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,086
Beiträge
2,018,569
Mitglieder
349,414
Neuestes Mitglied
Biddle