.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Suche Telefonanbieter,mit Fax Möglichkeiten (extern)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von firetower, 8 März 2009.

  1. firetower

    firetower Neuer User

    Registriert seit:
    8 März 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich habe ein Breitband Internet anschluß über km3. Dort bezahle ich 35 Euro für Internet und Telefonflat.

    Aber ich habe nur die Möglickeit für ein Telefon oder Faxanschluß,also nur eine Nummer. Wenn ich eine weitere Nummer nehmen will,muss ich zusätzlich 7,50 euro bezahlen,da komme ich dann auf 42 Euro,Ist mir zu teuer.

    Desweiteren habe ich das Problem,ich kann nicht zu Telekom,Arcor oder 1und1 Wechseln,weil dort,wo ich wohne kein Breitband rankommt,sondern nur 384 kbits. Ist mir zu wenig.

    Also bleibt mir nur das Internet/telefon aus der Fernsehdose.Dort habe ich bis zu 6000 kibts.

    Ja und nun suche ich eine Möglichkeit,wo ich zwar bei meinem anbieter km3 bleiben (Nehme nur Internet Tarif von 25 Euro im Monat) kann und halt übers Internet Telefoniere bzw Faxen kann.

    Meine einzigen Voraussetzungen sind,das ich
    1: mindestens 2 Rufnummern brauche,also eins fürs Telefon und eins für Fax.
    2: Fax muss auch aufs externe gerät,im ausgeschaltetnen PC zustand kommen (dürfte ja bei sipgate anhand einer Fritz Box wohl kein Problem sein oder?) Mein Fax Gerät ist ein Cannon Pixima MX310

    Also eine Faxfähie Leitung ist äussert wichtig.

    Bisher dachte ich so an Sipgate.Aber ist die die Telefonleitung wirklich gut,ohne Rauschen und so?

    Oder gibts es bessere Anbieter als Sipgate? Alszu teuer dürfen die ja auch nicht sein.

    Wäre über jede Hilfe dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen Firetower
     
  2. ilvoip

    ilvoip Mitglied

    Registriert seit:
    30 Sep. 2007
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Besonders bei Fax ist Sipgate relativ schlecht aufgestellt (kein T.38 ). Fax ist noch ein Problem.
    Lese dir erst mal aufmerksam die Sipgate Plus Beschreibung durch und überlege ob das passt. Gerade das Papierfax ist das Hauptproblem. Für ein elektronisches ax gibt es genügend Lösungen und Beschreibungen im Forum.
     
  3. firetower

    firetower Neuer User

    Registriert seit:
    8 März 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Danke für die bisherige Antwort.

    Aber bei Sipagate steht doch folgendes:

    also müsste es doch gehen oder?

    Gibt es keine weiteren Erfahrungen hier?

    LG Firetwoer
     
  4. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    falls du eine funktionierende aktuelle fritzbox an deinem anschluss hast , dann hol dir mal eine kostenlose sipgatenummer

    dann nimmst du diese nummer in deiner fritzbox für ankommende anrufe auf das faxgerät , das an einem anschluss der fritzbox angeschlossen ist

    für ausgehende faxe nimmst du deine vorhandene telefonnummer ( wird in der fritzbox programmiert )

    die fritzboxen 7170 und 7270 haben z.b. die möglichkeit eines integrierten faxes
     
  5. firetower

    firetower Neuer User

    Registriert seit:
    8 März 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Danke für die Antwort.

    klingt gut,habe nun mal nach der Fritzbox ausschau gehalten,klingt gut das Teil.

    Da ich eh einen neuen Router brauche,(habe ja 2 PC) muss ich erstmal wissen,ob ich die Fritzbox auch an mein Kabel Modem anschließen kann?

    Ohne das Kabel Modem habe ich ja kein Internet und wo schliesse ich es an der Fritzbox 7270 an? Bei der Buchse DSL/TEL ?

    LG Firetower
     
  6. helgolander

    helgolander Guest

    hier gibt es anschlussbeispiele für die fritzbox hinter einem kabelmodem:

    http://www.router-faq.de/index.php?id=router_fb

    ob es bei km3 damit funktioniert weiss ich nicht , kann muss aber nicht

    am besten wäre es , du könntest dir eine fritzbox ausleihen , um es zu testen

    oder es findet sich noch jemand hier , der auch bei km3 ist und da erfahrungen hat
     
  7. firetower

    firetower Neuer User

    Registriert seit:
    8 März 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Danke für die Antworten.

    Also die Möglichkeit eine Fritzbox auszuleihen habe ich nicht.
    Aber ich hatte schon mal einen Router von Netgear WGR614 gehabt und der ging mit dem Kabelmodem von Thomson einwandfrei,dann wüsste doch diese Fritzbox auch gehen?
     
  8. helgolander

    helgolander Guest

    ob die telefonie ohne probleme damit funktioniert ist nicht gesagt - siehe auch hier im forum unter fritzbox bei kabelanbietern

    muss nicht - kann aber sein , deshalb mein vorschlag mit testen

    würde mir eine gebrauchte zulegen - die 7170 und 7270 habe 5 jahre garantie - und mich mal hier im flohmarkt umsehen - da wird derzeit eine 7170 angeboten