.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Suche US VoIP Festnetznummer

Dieses Thema im Forum "Providerberatung" wurde erstellt von rqxrqx, 2 Jan. 2007.

  1. rqxrqx

    rqxrqx Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich brächte eine kostenlose US Festnetznummer vorzugsweise in New Mexico (Vorwahl 505).
    Kennt jemand da einen VoIP Provider?

    Danke
     
  2. Beethoven

    Beethoven Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    schau mal bei stanaphone.com. Die meisten Amis habeb eh eine landesweite Flatrate für ihr telefon. Da spielt das bundesland keine grosse rolle. Ich habe eine NY nummer und eigentlich nie Probleme.

    tatatataaa
     
  3. olebole

    olebole Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 olebole, 2 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2 Jan. 2007
  4. ssteiner

    ssteiner Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist Stana-IN denn auch kostenlos?
    Ansonsten gibts noch voicestick.. dort kann man auch ganz frei die Nummer auswählen - BYO devices werden aber nur inoffiziell unterstützt (aber es funktioniert prima.. ich bekomm morgens um 5 Anrufe auf meine LA DID).
    Bei ikpall gibts imho nur Seattle DID Nummern.. mittlerweile 4 Vorwahlen aber niw NM.
    Bei freedigits/sipnumber gibts IA DIDs gratis.
     
  5. rqxrqx

    rqxrqx Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 rqxrqx, 2 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2 Jan. 2007
    Danke für die vielen Tipps!

    IPKall funktioniert leider nicht mit sipgate.at. Ich werde es aber einmal mit einem anderen Povider probieren.

    Bei VoiceStick komme ich über die Kreditkarteneingabe leider nicht hinaus. Irgendein unbekannter Fehler. Hat das schon jemand geschafft.
     
  6. ssteiner

    ssteiner Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab nen voicestick account.. das hat prima geklappt, allerdings hat meine Bank dann gleich mal die Karte gesperrt wegen "suspicious activity" (oder war das bei sipnumber? bin mir nicht mehr sicher).. ausserdem kann man nicht getätigte Belastungen ja jederzeit anfechten.. Banken fakeln heutzutage da nicht mehr lange und verweigern dann erstmals die Zahlung.
     
  7. pemabo

    pemabo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2006
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    10,1°O;54,3°N
  8. elsinga

    elsinga Mitglied

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Voicestick geht prima mit eine Visa karte, aber nicht mit Mastercard. Mastercard denk das die 0,01 US$ die sie kassieren wollen nicht nett ist... ;)
     
  9. mr.001

    mr.001 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, hat Jemand ipkall mit anderem Provider ausprobiert?
     
  10. gianna

    gianna Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ja, ganz viele.
     
  11. Gutty

    Gutty Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lloret de Mar
    #11 Gutty, 31 Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 31 Juli 2010
    Ist zwar schon etwas älter der Thread, aber vielleicht sieht ihn ja noch einer.

    Ich krieg IPKall nicht hin. hab mit sipgate.co.uk und sipgate.de als Sip-proxy probiert. Und username oder telefonnumer als "SIP Phone Nummer" .

    Kommt immer besetzt wenn ich die US-Nummer anrufe.

    Was mache ich falsch?

    Edit: Ich leite jetzt direkt auf die dyndns meines Asterisk, da gehts