.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Info] Sukzessive Umstellung auf neue Telefonie-Infrastruktur > Verbesserungsvorschläge

Dieses Thema im Forum "easybell" wurde erstellt von hjok, 3 Feb. 2012.

  1. hjok

    hjok Neuer User

    Registriert seit:
    7 März 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    wie PSchmolck schon schrieb
    hat easybell heute Nacht in einer Mail Stellung genommen anlässlich der aktuellen Probleme
    ('Gegenstelle meldet sich nicht',
    'sip / sip1 DNS Raetsel beim Gigaset',
    'Kann mich bei easybell nicht mehr anmelden',
    'Nach easybell portierte Rufnummer erzeugt Fehler'):

    Wenn easybell nun größere Maßnahmen vornehmen und
    anbieten will, dann wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, um Verbesserungsvorschläge an easybell zu richten.

    Grüße, hjok
     
  2. elch

    elch Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ...dann fange ich mal an:

    Es wäre sehr wünschenswert, wenn Easybell derartige Änderungen vorher, und nicht einen Tag nach solchen Systemänderungen ankündigen würde.

    Bei der Umstellung von Carpo aus Easybell war das auch so ein Krampf!

    Gute Besserung also...
     
  3. Ariva

    Ariva Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dez. 2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt für ein längst geplantes System und die Migration Vorschläge zu machen halte ich für illusorisch, da alles feststeht. Scheint im übrigen für VoIP die O2-Plattform zu sein, denn auf einem Easybell-Anschluß bekommen wir die gleichen Fehlermeldungen unter denen die O2DSL-Kunden auch leiden. Absolut identischer DNS-Fehler für 20 Minuten -wenn das kein Zufall ist.
     
  4. Frank-Germany

    Frank-Germany Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2007
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Projektmanagement im Anlagenbau
    Ort:
    Brackenheim, BW
    Hi,
    wünschen darf man sich etwas.

    Manchmal hat es bei anderen Firmen geholfen... ;)


    Ich finde es auch sinnvoll, wenn man grundlegende Änderungen mit einem gewissen Vorlauf auch ankündigt.
    Nicht alle Nutzer haben ein Konto bei Easybell als zusätzliche "Leitung".

    Gruß Frank