Super Vectoring - Mail zur Vorbestellung erhalten

nickname21

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2018
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe mich im Sommer diesen Jahres bei der Telekom als Interessent eingetragen, nachdem ich gesehen habe, dass meine Straße nun einen Outdoor-Verteilerkasten bekommt, wo vorher noch keiner Stand. Ich wohne im sog. Nahbereich, meines Wissens nach sind die Häuser dann direkt an dem Hauptverteiler angebunden. Die Nahbereiche dürfen und werden ja aktuell auch ausgebaut.
Nun habe ich eine Mail erhalten, dass ich ab dem 23.01.2019 die Super Vectoring Tarife buchen kann, eine Vorbestellung ist jetzt schon möglich. Dies habe ich nun mit dem Magenta XL Tarif (also 250 MBit) gemacht.

Aktuell bekomme ich 25 Mbit Down und 5 MBit Up per VDSL2 17a (ITU G.993.2) Profil, betrieben an einer Fritz!Box 7362 SL. Die ungefähre Leitungslänge lt. Fritz Box liegt bei 670m. Vermittlungsstelle: Infineon 11.8.6.
Die Leitungslänge kommt mit der Distanz zur Hauptverteiler hin. Die Distanz zum neu errichteten Outdoor-Verteilerkasten liegt bei <300m, also deutlich weniger.
Anbei ein aktuelles Bild der Verbindung.

Ich bin mir bezüglich des weiteren Vorgehens nicht ganz sicher. Wird es so kommen, dass ich zum Zeitpunkt x auf den Outdoor-Verteiler umgeschaltet werde, was sich in einem anderen Profil und einer anderen Leitungslänge niederschlägt?
Meine Bedenken sind die, dass sich nichts an der Leitungslänge und der damit verbundenen Leitungslänge nichts ändern wird und ich somit weit von den möglichen 250 MBit entfernt bin.

Hat jemand Erfahrungen, wie so etwas aussieht?
Danke im Voraus!
 

Anhänge

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,257
Punkte für Reaktionen
519
Punkte
113
Ich bin mir bezüglich des weiteren Vorgehens nicht ganz sicher.
Es wird wohl eine neue F!B fällig sein.
AVM zu deiner F!B:
"Ihre FRITZ!Box unterstützt Supervectoring nicht. Die FRITZ!Box-Modelle 7590, 7582, 7581, 7530 und 6890 unterstützen jedoch alle Supervectoring-Anschlüsse."
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,762
Punkte für Reaktionen
683
Punkte
113
Wird es so kommen, dass ich zum Zeitpunkt x auf den Outdoor-Verteiler umgeschaltet werde,
Ja.

was sich in einem anderen Profil und einer anderen Leitungslänge niederschlägt?
Ja.

Wobei du von einem anderen (schnelleren) DSLAM-Profil erst mit einem neuen Tarif profitieren wirst, vorher wirst du ggf. auf VDSL25/5-Niveau im BRAS gedrosselt.

Aber wenn du dann SVVDSL250 (oder alternativ SVVDSL175) hast spielt das keine Rolle mehr. Deine 7362 SL könntest du für die Übergangszeit (oder als Reservegerät) sogar noch behalten, auch bei SVVDSL250. Nur sind dann mit der 7362 SL eben keine 250Mb/s möglich (Profil 35b) sondern mit dem 17a Fallbackprofil vielleicht um die 140MBit/s maximal. Es ist also nicht so, dass ein Gerät welches SuperVectoring nicht unterstützt, keinen DSL-Sync bekommt sondern eben lediglich auf das Profil 17a beschränkt wird.
 

nickname21

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2018
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke schon einmal für die Antworten.
Mein Plan war schon, den Tarif zu wechseln und mir dann ein entsprechendes Modem zu holen. Da ich eigentlich nur ein Modem+Router ohne weiteren Schnick-Schnack brauche, habe ich zunächst die Fritz!Box 7530 ausgewählt. W-LAN betreibe ich über Ubiquiti Geräte.

Also kann ich ohne etwas zu tun zu gegebener Zeit eine Veränderung in den Fritz!Box DSL-Werten erwarten?
 

DSLAMist

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2013
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Ich brauche mal Euer Wissen bzgl. Supervectoring (250/40).
Ich besitze momentan einen VVDSL 100/40 Anschluss der Telekom. Die 7590 synct mit ca. 83/35 Mbit. Die Leitungslänge beträgt ca. 450m. Alles läuft sehr stabil.

Anbei ein Screenshot meiner DSL-Daten.

Ich weiß, daß ich kein Vollsync bekommen werde, bin ja bei 100/40 auch weit davon entfernt.
- Aber was wäre im Downstream ungefähr (also ganz grob) zu erwarten?
- Und wird sich im Upstream überhaupt irgendwas ändern (es gibt glaube ich keine weiteren Trägerfrequenzen für den Upload, oder?)

Vielen Dank bereits schonmal für Eure Einschätzungen.
 

Anhänge

A

andilao

Guest
Zunächst mal bin ich begeistert, dass deine 7590 zusammen mit deinem DSLAM das Letzte aus der Leitung herausholen können und die Box mit 5 dB stabil(?) synct.

Nach meinen spärlichen Infos und Erfahrungen kann man Verbesserungen so um 80 .. 100 % erwarten.
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,363
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
63
@DSLAMist:

Deine Angaben sind doch sehr spärlich .. es fehlen Angaben zu
1. dem OS auf deiner Box
2. DSL-Version
3. Typ der DSL-Vermittlungsstelle
4. Screenshot des Spektrum

Und bei den Werten zur Leitungsdämpfung Down 18 DB und Up 20 DB ... und der Länge bis zum DSLM von 436 Metern ... geht natürlich auch einiges an Bandbreite verloren ...
 

DSLAMist

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2013
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
@andilao: Vielen Dank. 80...100% verstehe ich nicht ganz. Also so ca. 140-150MB down und Upstream bleibt so?

@avm_7170: Ok...

1. 7.08-63282 BETA
2. DSL-Version 1.180.129.50
3. Broadcom 192.26
4. anbei

Das ich mit 436m und der entsprechenden Leitungsdämpfung schon ziemlich weit weg bin - selbst für VVDSL, ist mir bewusst. Wichtig wäre eine ganz grobe Schätzung des zu erwartenden Downstreams zu erhalten und die Information, ob durch Supervectoring mein Upstream evtl. den Vollsync von 40MBit erreicht oder ob Supervectoring grundsätzlich keinerlei positive Änderung des Uplinks verursacht.

Die Telekom Vertriebsleute brauche ich nicht fragen, da bekommt man nur Schmonsens zu hören.
 

Anhänge

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
25,080
Punkte für Reaktionen
376
Punkte
83
Und wird sich im Upstream überhaupt irgendwas ändern
Also das kann man sehr sicher voraussagen: Der Upstream bleibt ungefähr so wie er bisher ist, vielleicht sogar ein bisschen weniger. Es kann sogar sein, dass du wegen der Dämpfungsgrenzen gar kein SV-VDSL 175 angeboten bekommst.
 

DSLAMist

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2013
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
@KunterBunter: Das hatte ich mir bereits gedacht, danke für die Bestätigung. Dann bleibt das Angebot der Telekom für mich definitiv uninteressant.
 

Itzak

Neuer User
Mitglied seit
8 Jun 2006
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Moin!

Ich möchte hier auch mal einhaken...

Habe erst im Sommer auf Vectoring umgestellt (wurde im Juli hier bei uns am Stadtrand von D ganz neu angeboten). Vorher top 50er VDSL gehabt.
Von den 100 kam nach recht kurzer Zeit nicht mehr alles an. Nach ein paar Tagen wurde schon ein Deckelprofil geschaltet und auf 90000 begrenzt.
Dann begannen heftige Aussetzer und es musste, nach diversen Messungen, die Straße geöffnet und ein Kabel repariert werden. Seither ist die Leitung stabil, aber weiterhin gedeckelt.

Nun, nur wenige Monate später bekomme ich hier lt. Anschlussprüfung Supervectoring angeboten!! Es wird aber direkt darauf hingewiesen (in der Abwicklung zur Tarifänderung), das bis zu 175/40 möglich sind. Also die 250 werden gar nicht erst angeboten.

Kann ich den realen Speed vorher irgendwo testen lassen? Ich habe offen gesagt keine Lust, so viel mehr Geld zu zahlen und dann möglicherweise nur mal Mbit mehr zu bekommen. Weil es werden ja mind. 100 versprochen. Bis 175 ist da noch ein Stück.
Was ist hier zu erwarten mit den alten Leitungen zum Haus (sind wohl noch mit Papier ummantelt :) )

Danke und Gruß,
Itzak
 

Anhänge

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,363
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
63
@Itzak:

du hast ja noch einen sehr alten VDSL Treiber (1.180.129.50) momentan gibt es schon 1.180.129.87 ..... mach mal ein Update ... auf eine Labor Version
 

Itzak

Neuer User
Mitglied seit
8 Jun 2006
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ok?! Das ist die letzte offizielle. 7.01.
Die aktuellen Beta laufen gut? Hab nämlich keine Menge Hausautomation etc dran hängen.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,363
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
63

Itzak

Neuer User
Mitglied seit
8 Jun 2006
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hab soeben auf die aktuelle Labor aktuallisiert, allerdings mit erschreckendem Ergebnis... Alles noch langsamer und massig Fehler!!
Und nu?
 

Anhänge

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,363
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
63
@Itzak:

mach mal deine FB stromlos ...für ca. 60 Sekunden ...dann neu verbinden lassen ....

Wenn danach immer noch Fehler angezeigt werden ...dann unter
Internet/ DSL-Informationen/ Störsicherheit
die "Vorherige DSL-Version verwenden" anwählen ......

Hast du denn mehre TAE Dosen in deiner Leitung verbaut .... oder die FB an eine defekten TAE Dose angeschlossen ?
 

Itzak

Neuer User
Mitglied seit
8 Jun 2006
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Habe ich nun getan und scheint sich beruhigt zu haben.
Der Sync ist wie vorher, nur die verfügbaren Geschwindigkeiten sind ordentlich nach unten gegangen. Warum das so ist, verstehe ich wirklich nicht.
Und daher auch meine Sorge, 175 zu bestellen und dann nur knapp was über 100 zu bekommen. T verweist dann auf die AGB und ich habe 2 Jahre nen teuren Vertrag an der Backe.

Daher nochmal die Frage, kann man das vorher messen lassen? Oder nach Schaltung und nicht genug Speed vom Vertrag zurücktreten?

Danke!

### Zusammenführung Doppelpost by stoney ###

"Neu verbinden" hat geholfen, nun wieder 88/41 :)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,762
Punkte für Reaktionen
683
Punkte
113
- Aber was wäre im Downstream ungefähr (also ganz grob) zu erwarten?
Also für SVVDSL175 oder 250 sehe ich schwarz an diesem Anschluss. Gibt es von dem vielleicht auch noch ein Spektrum? Edit 1: Das mit dem Spektrum hat sich erledigt, hatte leider die nachfolgenden Beiträge übersehen.

Ansonsten könntest du in Zukunft vielleicht (derzeit gibt es das aber noch nicht) auf ein SVVDSL100-Profil wechseln, also VDSL100 mit Profil 35b. Dann wäre vielleicht tatsächlich mal Fullsync möglich.

- Und wird sich im Upstream überhaupt irgendwas ändern (es gibt glaube ich keine weiteren Trägerfrequenzen für den Upload, oder?)
Prinzipiell zwar nicht aber es wurde auch schon öfter die Beobachtung gemacht, dass die Ports der SuperVectroting-Linecards in Verbindung mit einem kompatiblen CPE mitunter etwas mehr aus dem Upstream herausholen können.

Zwar werden beim verwendeten VDSL2-Bandplan auch weitere Träger im PSTN-Bereich für den Upstream verwendet (ähnlich wie bei ADSL Annex-J, das ist bei Profil 17a nicht der Fall) aber das alleine erklärt noch nicht die oft beobachteten größeren Unterschiede (aber dennoch gibt es deshalb ein paar mehr Trägerfrequenzen bei SuperVectoring gegenüber normalem VDSL mit Vectoring).

---

Edit 2:
Der Upstream bleibt ungefähr so wie er bisher ist, vielleicht sogar ein bisschen weniger.
Dem (was nach dem Komma steht) muss ich mal widersprechen, bisher wurde eher das Gegenteil beobachtet (also etwas höhere Geschwindigkeiten im US bei SuperVectoring im Vergleich zu vorher mit normalem Vectoring).

Es kann sogar sein, dass du wegen der Dämpfungsgrenzen gar kein SV-VDSL 175 angeboten bekommst.
Das sehe ich allerdings ähnlich (wenn nicht noch eine Verdichtung bei den FTTC-Standorten stattfinden sollte). Bleibt also erst einmal nur die Hoffnung auf SVVDSL100.

---

Edit 3:
Kann ich den realen Speed vorher irgendwo testen lassen?
Nein, natürlich nicht. Das wäre ja erst möglich wenn der Anschluss auf einen SuperVectoring-Port geschaltet wird und auch ein entsprechendes Profil (35b basiert) erhält.

(sind wohl noch mit Papier ummantelt :) )
Das allein muss nicht negativ sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Itzak

Neuer User
Mitglied seit
8 Jun 2006
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Naja, aber wenn hier schon "nur" das 175er Profil angeboten wird, befürchte ich, dass hier wieder nur ein Teil davon ankommt.
Als die Technik zuletzt hier war, gab man mir zu verstehen, das alles Recht alt ist hier...

Dafür 15,- mehr im Monat ...?
Ich überlege es mir :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,559
Beiträge
2,078,667
Mitglieder
358,085
Neuestes Mitglied
LMNTRIX