.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Surf & Phone Komplett R

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von myname1, 19 Sep. 2008.

  1. myname1

    myname1 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,


    belaufen sich die Kosten für einen Surf & Phone 6000 Komplett R Anschluss auch auf 29,99 Euro (wie für einen normalen Komplettanschluss)?

    Und was wird beim 2. Teil der Umstellung umgestellt?
    Seit dem 1. Teil der Umstellung habe ich DSL mit 1und1 Kundendaten. Wird bei der 2. Umstellung nur ggf. die Geschwindigkeit erhöht? Weil bei R Verträgen bleibt der Festnetzanschluss ja erstmal bei der Telekom.


    Was ist denn der Unterschied zwischen R und Regio?


    Viele Grüße
     
  2. rosx1

    rosx1 Guest

    Sie belaufen sich auf den abgeschlossenen Vertrag, also 29,99¤ plus Gutschrift von 16,37¤ für den Telefonanschluss.

    Wenn Du schon DSL hattest, dann wird geprüft ob Komplett möglich ist. Ist es das noch nicht, wird die maximal mögliche Bandbreite über T-Com geschaltet. Sollte das nicht möglich sein, weil die maximale Bandbreite schon geschaltet ist, dann bekommst Du einen Brief darüber. Dann heißt es abwarten bis der Ort Komplett fähig ist.

    R steht für Refunding und bedeutet die Erstattung von 16,37¤ für den Telefonanschluss. Die R-Tarife haben nichts mit den Regio-Tarifen zu tun.

    R heißt auch das der Anschluss demnächst Komplett fähig ist, wobei demnächst ein langziehender Begriff sein kann. Der Tarif ist nicht buchbar, sondern wird vom Provider geschaltet, wenn eben aus Kapazitätsgründen erstmal nicht möglich oder der Ort noch nicht vollständiger ausgebaut ist.

    Bei Regio ist ein Ausbau auf Komplett nicht klar, oder geplant, bzw. der Ausbautermin ungewiss.
     
  3. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Hallo rosx1,

    Mein Tarif heißt "1&1 Surf&Phone 6000 Komplett Regio R", ich bezahle 34,95 ¤ und bekomme 16,37 ¤ für die Telekom erstattet. Ich muß also 5,00 ¤ für Regio mehr bezahlen und für R erhalte ich 16,37 ¤ erstattet, sehe ich daß so richtig? Entsprechend langsam ist auch die Geschwindigkeit mit einer Datenrate von 384/96 KBit/s.

    Da werd' ich warscheinlich eeeewig warten müssen, bis ich auf Komplett geschaltet werde. :(
     
  4. rosx1

    rosx1 Guest

    Das R bei den Regio-Tarifen kann man überlesen, da bei Regio sowieso die 16,37¤ Gutschrift gewährt wird.
     
  5. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Ahaaa, na dann danke für die Info. :)
     
  6. Andii

    Andii Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Was ist der technische Unterschied, außer das er 5,-Euro mehr kostet, zwischen den 1&1 Regio und Komplett ?
     
  7. rosx1

    rosx1 Guest

    Regio braucht einen T-Com Telefonanschluss, weil der Ort nicht von den alternativen Carriern ausgebaut ist. Es ist also dort kein entbündelter DSL Anschluss möglich. Bei Komplett ist es möglich. Sprich der T-Com Telefonanschluss ist nicht mehr Voraussetzung und fällt bei Komplett weg.
     
  8. Andii

    Andii Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Mag sein das es noch über die T-Com Leitung läuft aber der eigentliche Festnetz-Telefonanschluß ist ja bei Regio wie auch bei Komplett weg. Wenn ich ein Telefon anstecke ist ja Ruhe in der Leitung also kein Telefonieren übers Festnetz mehr möglich.
     
  9. rosx1

    rosx1 Guest

    Das ist falsch. Bei Regio, was bei 1&1 auch gerne Fernanschaltung heißt, bleibt der Telefonanschluss bestehen. Die Ausnahme kann Bitstream sein, kenne aber keinen der das hat und unter welchen tarif das fällt. Mir wäre so als ob ich gelesen hätte das dies unter Regio fällt.
     
  10. Andii

    Andii Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Doch es ist so, habe gestern bei einen Kumpel DSL eingerichtet im Control Center wird eindeutig "DSL 6000 Regio" angezeigt.
    Es war bzw. ist ein analoger T-Com Anschluß nun nach der Aufschaltung des DSL gestern ist kein analoges telefonieren mehr möglich, wenn ich direkt an der T-Com TAE Dose ein Telefon anstecke ist Ruhe.
    Deshalb wird bei Regio Anschlüssen ja auch kein Splitter mehr geliefert!
    Darum hatte ich ja gefragt was eigentlich der Unterschied zwischen Regio und Komplett ist, meiner Meinung nach nur der, das der Regio noch mit einer T-Com Leitung arbeitet, aber der Festnetzanschluß ist bei Regio genau wie bei Komplett weg.
     
  11. rosx1

    rosx1 Guest

    Sicher das dort "Doppel-Flat 6.000 Regio" stand und nicht "Doppel-Flat 6.000 R"? Ein kleiner, aber feiner Unterschied! Ich denke eher das dort R stand.
     
  12. Andii

    Andii Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Habe die Zugangsdaten hier und gerade noch einmal nachgeschaut.
    Es ist ein "DSL 6000 Regio" Anschluß.
    Und die Festnetztelefonie ist 100% tot.
    Telefonieren also wie bei Komplett nur noch über DSL.
    Hatte ich bis jetzt auch noch nicht aber es ist so!
    Habe mich auch deshalb gewundert das ältere FritzBoxen wie die 3130 und 5010 an diesen Regio Anschluß nicht mehr funktionieren. Wollte erst so eine Box dort einsetzen ging aber nicht habe nun eine 7170 genommen und die funktioniert.
     
  13. rosx1

    rosx1 Guest

    Hat er eine Kündigungsbestätigung von der T-Com bekommen? Ist das nicht der Fall sollte man mal 1&1 kontaktieren und nachfragen ob Bitstream geschaltet wurde und die Rufnummern portiert wurden. Ist das nicht der Fall, dann wird es eine Störung des Telefonanschlusses sein und damit ist T-Com anzurufen zur Entstörung.
     
  14. Andii

    Andii Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nein, keine Kündigung von der T-Com bekommen, aber Regio heißt ja das es noch mit T-Com Leitung läuft. Formular für Telekom Kündigung und Rufnummer Portierung wurde erstellt und an 1&1 gefaxt.
     
  15. rosx1

    rosx1 Guest

    Trotzdem mal anfragen bei 1&1. Alternativ anfragen bei T-Com ob der Telefonanschluss noch besteht. Tut er es > Störung stellen.
     
  16. Andii

    Andii Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    #16 Andii, 23 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 23 Sep. 2008
    Habe gerade mal aus Interesse auf der T-Com Seite einen DSL-Verfügbarkeitscheck mit der Telefonnummer gemacht und siehe da es kommt die Aussage das die Rufnummer nicht gefunden werden kann. Vieleicht doch gekündigt nur nur noch DSL bei Regio.

    Hier mal die Auftragsbestätigung:

    Sehr geehrte/-r Frau/Herr xxxxxxxx,

    wir freuen uns, dass Sie sich für 1&1 Doppel-FLAT 6.000 Regio entschieden haben!

    Ihr 1&1 Komplettanschluss steht Ihnen ab dem 22.09.2008 zur Verfügung.

    Bitte beachten Sie, dass gelegentlich geringe Terminverschiebungen möglich sind.
    Sollte die Freischaltung Ihres Netzanschlusses zwei Tage nach dem oben genannten
    Termin bis 20:00 Uhr nicht erfolgen, wenden Sie sich bitte an unsere Technik
    unter 0900 100 04 15 (0-24 ct/Min.) und melden diese Störung.

    Sobald die Freischaltung erfolgt ist, stehen Ihnen folgende DSL-Rufnummern zur
    Verfügung:

    0373xx/7260x
    0373xx/8009x


    Die Berechnung Ihres 1&1 Komplettanschlusses erfolgt ab dem oben genannten
    Datum, sofern Sie noch keine anderen Leistungen Ihres Pakets in Anspruch
    genommen haben.

    Bei weiteren technischen Fragen stehen wir Ihnen gerne täglich rund um die
    Uhr unter der oben genannten Telefonnummer zur Verfügung.

    Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Surfen, Telefonieren und dem großen
    Programm von maxdome!


    Mit freundlichen Grüßen
    Ihre 1&1 Internet AG

    Übrigens: Sobald Ihr Hardware-Paket unser Lager verlassen hat, erhalten Sie
    eine E-Mail mit Ihrer Paketnummer, mit der Sie Ihren Versandstatus bei GLS
    online verfolgen können.

    --

    1&1 Internet AG
    Elgendorfer Straße 57
    56410 Montabaur
     
  17. Nimo

    Nimo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mahlzeit

    eine Bekannte hat ebenfalls einen 16.000 Regio Anschluss.
    Steht so im CC.

    Am Tag der Schaltung war ab morgens der Analoganschluss tot.

    Festnetzrufnummer ist portiert.


    Muss mal nachfragen, ob eine Kündigung der T-Com angekommen ist.


    Grüße
    Nimo
     
  18. scorpions_fan

    scorpions_fan Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bad Nenndorf
    Hallo,

    also ich denke inzwischen, daß "Regio" einfach nur bedeutet, daß an diesem Anschluß ausschließlich T-Com möglich ist, weil einfach keine Technologiepartner zur Verfügung stehen. Dabei gibt es wohl entweder die Möglichkeit des weiterbestehenden Festnetzanschlusses mit 16,37 Euro Erstattung monatlich oder einen reinen Bitstrom-Zugang über die T-Com.

    Bitstrom-Zugänge über die T-Com sollen ja um einiges teurer sein, als die Zugänge der Technologiepartner, was dann die 5 Euro Aufpreis erklären würde.

    Überall da, wo mindestens ein Technologiepartner verfügbar ist, bezeichnet sich das Produkt als "Doppel-Flat 6.000 R", wobei in der Übergangszeit auch hier natürlich der Festnetzanschluß bestehen bleibt, bis zur Umschaltung. Dann verschwindet das "R"...

    Aber "Regio" wird wohl bis auf Weiteres "Regio" bleiben, wegen des Bitstrom-Zuganges...