Surfshark VPN und Zattoo.ch Nutzung seit 04.08.2022 nicht mehr möglich

gerdf

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2022
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Moin moin,
nutze seit ca. 1 Jahr diese Möglichkeit um auf Inhalte zuzugreifen die es in Deutschland nicht gibt und um die Werbung überspringen zu können.
Seit gestern funktioniert Zattoo.ch scheinbar mit Surfshark nicht mehr. Es gibt keine Meldung, es lädt einfach nichts, auch nicht nach dem verbinden mit einer anderen IP eines schweizers VPN Servers.
Habe es auf allen Endgeräten/Browser getestet, überall mit demselben Endergebnis.
Zattoo.ch scheint alle IPs der schweitzer Surfshark Server blockiert zu haben. Gibt es andere Nutzer die dasselbe Problem haben oder Zattoo.ch Nutzer mit anderem VPN Anbieter bei denen es noch funktioniert?
 

slyfox

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2022
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo @gerdf Das ist bei mir auch so. Ich habe sogar ältere Versionen der Zattoo App getestet und es per OpenVPN versucht. Leider ohne Erfolg. Zattoo scheint tatsächlich die IPs von Surfshark komplett geblockt zu haben. Es war nur eine Frage der Zeit. Es ist ja immer ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen den Streaming-Diensten und den VPN-Anbietern.

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp, ob es einen VPN Anbieter gibt, mit dem es aktuell noch funktioniert.
 

MicTheBig

Neuer User
Mitglied seit
6 Aug 2022
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Hallo zusammen!
Bei mir das gleiche Thema!
Zattoo Schweiz mit Surfshark und Schweizer Server.
Frage wäre nun ist das auch bei anderen VPNs so?
Wäre sehr verwunderlich, wenn Zattoo die Möglichkeit blocken würde, da sie ja selbst mit Zattoo Empfang im Ausland werben über die Aufnahmefunktion. Die Aufnahmen lassen sich ohne VPN starten, auch die Aufnahme, die noch nicht abgeschlossen ist.
Grüße Michael
 

gerdf

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2022
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Soweit ich das mitbekommen habe geht es hier um irgendwelche Regelungen, entweder seitens der Schweiz oder seitens der Sendeanstalten, die dieses (permanente) Umgehen der örtlichen Location verhindern sollen bzw. den Anbieter dazu nötigen hiergegen Maßnahmen zu ergreifen.

Ich finde es eine bodenlose Frechheit das ich beim IP-TV in DE selbst bei aufgezeichneten Sendungen nicht (mehr) die Werbung vorzappen kann!!! Das grenzt an Nötigung für meine Begriffe. Das ist der Grund warum ich zu Zattoo bin, dort kann man fröhlich die Werbung überspringen. Da die Werbetreibenden eine wichtige Einnahmequelle der Sender sind und denen das nicht recht ist, wird der deutsche Zuschauer gegeiselt. Der Deutsche Michel lässt sich das ja gefallen. Beim Schweitzer haben die Sender anscheinend nicht so viel Erfolg gehabt.

Das blöde bei den VPN Anbieter sind die lange Vertragslaufzeiten, wenn man nicht 10€/Monat zahlen will. Wenn man Pech hat wird dann der nächste Anbieter ausgesperrt ... und man hat ein weiteres VPN Abo an der Backe.

ExpressVPN soll wohl eine flinke "Server-Neu-Aufsetzen-Strategie" haben um die geblockten IPs mit neuen Servern zu ersetzen. Habe ich nur gelesen, ob es stimmt? Am Ende bringt es auch nichts, wenn es bei den Dienstanbieter fleißige Mitarbeiter gibt, die die neue IPs ausfindig machen um diese wieder auf die Blacklist zu setzen.

Stellt sich die Frage, gibt es eventuell ein anderes Online-TV Angebot ohne die Notwendigkeit einen VPN Dienst zu nutzen?
Mir geht es lediglich um die Möglichkeit bei aufgezeichneten Sendungen die Werbung überspringen zu können. Live-TV gucke ich schon seit Jahren eben aus diesen Gründen nicht mehr. Wenn bei einer 2 Stunden Sendung 1/4 davon Werbung ist und dann auch noch Werbeblocke von teilweise 12/13 Minuten!? ... wer tut sich denn dass bitte an? Abgesehen davon, dass ich bei den Sendungen manchmal einpenne und wenn die Werbung kommt einen halben Herzinfarkt bekomme, weil der Lautstärke Pegel so unverschämt erhöht wird, dass man davon nur wach werden kann.

Sehr bedenklich das alles.
 
  • Haha
Reaktionen: Micha0815

androiduser2709

Mitglied
Mitglied seit
22 Nov 2021
Beiträge
218
Punkte für Reaktionen
46
Punkte
28
Musst Du Dich mit Rosamunde Pilcher, Inga Lindström und Barnaby arrangieren.
Da gibts diese Effekte nicht.
 

otto58

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
271
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Leider sind die Informationen zu VPN Servern zeitnah gelistet. Hier könnt ihr ja mal die schweizer Adressen eingeben.
Ich habe einen deutschen VPS und dessen IP ist z.T. noch in den USA verortet. Anders als vermutet hat das für mich keinen Vorteil. Ich habe da einen PIVPN laufen und bin vermutlich deshalb bei dem vorgenannten Score mit " 93% - Abusive IP" gelistet und damit bei den Anbietern out.
 

MicTheBig

Neuer User
Mitglied seit
6 Aug 2022
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Was hier unverständlich ist:

Zattoo Schweiz hatte es nicht nötig, Schweizer Server IPs individuell zu sperren, andere Apps blockieren auch komplett pauschal den VPN-Zugang.

Ich habe gerade mit Windscribe getestet und da funktioniert Zattoo Schweiz hier bei mir in Leipzig. Also ist es ein Surfshark-Problem.

Und wie gesagt, man kann Zattoo Schweiz auch ohne VPN im Ausland nutzen, über die Aufnahmen, das bewirbt zattoo.ch selbst. Also warum sollten sie VPN sperren?

Also Hoffen und warten, was Surfshark macht!

Servus! Michael

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney

Hi otto58:
Leider verstehe ich von Deinem Beitrag nicht mal die Hälfte, ist einfach zu kompliziert ... komisch, ich dachte ich hätte auch ein bisschen Ahnung vom Thema.
So long, Michael

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney

Hi skyfox:

Wie testest Du ältere Versionen der zattoo.ch App? Kann man ältere Versionen installieren?
Auf meinem Android Tablet habe ich Zattoo noch nicht aktualisiert und da funktioniert alles noch wie gehabt mit zattoo.ch und surfshark Schweizer Server. Bei der aktualisierten Zattoo-Apps und web (andere Android Geräte, TV, fireTV, Google TV) nicht, mit keinem der Protokolle (z.B. OpenVPN).
Servus! Michael
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mac-christian

Mitglied
Mitglied seit
16 Mrz 2020
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Ich weiss nicht, was für einen Computer und mit welchem Betrübssystem du hast. Aber mit meinem Mac kann ich eine VPN-Verbindung zu meiner Fritzbox zuhause aufmachen und dann kann ich das CH-Fernsehen auch im Ausland problemlos anschauen. Das wird auch mit Zattoo nicht anders sein, meine Fritzbox ist ja nicht ein "bekannter VPN-Server". Wenn du selber keine Fritzbox in der Schweiz stehen hast, könntest du ka einen guten Freund dort fragen.
 

slyfox

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2022
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich habe gerade mit Windscribe getestet und da funktioniert Zattoo Schweiz hier bei mir in Leipzig. Also ist es ein Surfshark-Problem.
Stimmt, mit Windscribe funktioniert es. Dann liegt es nicht an Zattoo grundsätzlich, sondern daran, dass sie vermutlich Surfshark blockiert haben.
Und wie gesagt, man kann Zattoo Schweiz auch ohne VPN im Ausland nutzen, über die Aufnahmen, das bewirbt zattoo.ch selbst.
Aber nur über die Aufnahmen, oder? Ich habe zwar einen schweizer Account, aber normales Live-TV kann ich damit tatsächlich nur in der Schweiz sehen (ohne VPN).
Wie testest Du ältere Versionen der zattoo.ch App? Kann man ältere Versionen installieren?
Einfach von hier eine ältere Version installieren: https://www.apkmirror.com/?post_type=app_release&searchtype=apk&s=zattoo Vorher natürlich die andere Version deinstallieren. Welche Version hast du denn auf deinem Tablet? Dann würde ich es damit mal versuchen.

Allerdings wundert es mich, dass es mit einer älteren Version klappt, wenn Zattoo die IPs von Surfshark geblockt hat.
 
  • Like
Reaktionen: MicTheBig

MicTheBig

Neuer User
Mitglied seit
6 Aug 2022
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Hallo zusammen!
Heute funktioniert alles wieder wie gewünscht, von selbst, ohne irgendwelche Maßnahmen auf Anwenderseite.
Wie so oft war die Lösung: Abwarten!

@slyfox: Danke für Deine Hinweise, ich wollte gerade die (alte) Zattoo-Version 2.2218.0 vom Tablet (funktionierte die ganze Zeit) auch auf meinem Handy (Störung) installieren - da hatte sich das erledigt!

Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: slyfox und gerdf

gerdf

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2022
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Und wie gesagt, man kann Zattoo Schweiz auch ohne VPN im Ausland nutzen, über die Aufnahmen, das bewirbt zattoo.ch selbst.

Aber nur temporär soweit ich weiß und da ich keinen regulären Wohnsitz in der Schweiz habe, ist das dauerhaft nicht möglich. Man mus immer wieder einmal von "zu Hause" reingehen.

Konnte es selber noch nicht testen, aber schon wenn Surfshark tätig geworden ist. Hatte auch ein Support Ticket erstellt und eine nette Antwort bekommen und dem Hinweis, dass man sich bemüht das Problem zu lösen. Surfshark, Top ;-)
 

MicTheBig

Neuer User
Mitglied seit
6 Aug 2022
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Man mus immer wieder einmal von "zu Hause" reingehen.
Auf die Beschränkung bin ich noch nicht gestoßen.
Aber glücklicherweise ging es ja auch nur um 3 Tage.
Tja, da hatte wohl der Schweizer Surfshark VPN Server eine Weile eine Funktionsstörung.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.