.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sx541 an netgear router und was ist dann mit voip?

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von dr.no, 5 März 2005.

  1. dr.no

    dr.no Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    hallo

    ich hoffe, dass ich hier die richtige sparte gefunden habe, um meine frage zu stellen.

    ich bin mit meinem router sx541 nicht so ganz zufrieden. er bricht in unregelmäßigen abständen die i.netverbindung einfach ab. auch bei iphone habe ich das alltbekannte prob mit der einseitigen verbindung nach unbestimmer telefonatdauer.

    so nun möchte ich folgendes einrichten. die internetverbindung soll mein alter, zuverlässiger netgear router (rp614v2) herstellen.

    der sx541 soll dann die voip verbindung über den netgear router herstellen.
    nun habe ich es hinbekommen (durch deaktivieren der inetverbindung und eingabe der ip usw. beim sx541), dass ich z.b. über den sx541 surfen kann. (wenn der netgear die verbindung herstellt)
    nur voip funktioniert nicht. gibt es eine möglichkeit, voip vom sx541 über den netgear router zu nutzen?

    ich freue mich auf eure vorschläge!
     
  2. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi dr.no,

    interessante Frage, die auch vor kurzem schon mal unter Hardware->Siemens gestellt wurde.
    Ich vermute, daß es geht.
    Du hast vermutl. auf dem WAN-device RFC 1483 Routing eingestellt? Damit hast Du die Möglichkeit, jegliche Modem-Funktionalität zu umgehen und eine IP zu vergeben. Jetzt wäre es interessant, ob hierauf auch die VoIP-Funktionalität gebunden wird. Ich kann es leider nicht nachstellen, weil mein SX541 derzeit der einzige Link ist, aber ich würde Dir empfehlen, einen Portscan auf das WAN-device durchzuführen und zu schauen, ob der 5060/UDP dort offen ist. Wenn dem so ist (sag mir bitte auch kurz Bescheid), dann kannst Du weitermachen.
    Danach vermute ich, ist ein Port-Forwarding für das Gigaset einzurichten (hierzu die bekannten Ports für den jeweiligen Provider) und dann seh ich dem Ganzen eigtl. nichts mehr entgegenstehen.

    mfG,

    Rob
     
  3. dr.no

    dr.no Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    okay, ich werde mich dann mal an das problem herantasten....
    ei gesagt, das surfen mit dem pc über den sx541(mit abgeschjateter routerfunktion) über den netgear router hat geklappt. voip war nicht in betrieb zu bekommen. dann schau ich mal, wie die freenet voip ports lauten.

    ich werde mich dann wieder hier melden!
     
  4. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi dr.no,

    noch ne Frage: ich vermute, daß Du beim WAN-device "1483 routing" oder? Wenn Du layer 2-Protokolle komplette deaktivierst, kannst Du (zumindest bei mir) kein default-gateway einstellen.
    Hast Du das device so konfiguriert?
    Als nächstes würde ich nur mal einen Portscan auf 5060/UDP machen und erst dann den Rest - wenn dem gar nicht so ist, dann kann es gar nicht funktionieren ...

    Bis dann,

    rob
     
  5. dr.no

    dr.no Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    hallo rob

    heute habe ich ein wenig zeit zum experimentieren. ich habe nun alle wan einstellungen durchgetestet. ohne erfolg.

    den port 5060 habe ich auf meinem netgear zum sx541 geforwardet.

    die internet verbindung bekomme ich hin, wenn ich den wan internetzugang deaktiviere.
     
  6. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry, muß noch mal nachbohren:

    Du hast die Internetverbindung deaktiviert, heißt, daß Du unter Internetzugang das Protokoll deaktivierst, oder?
    Von wo nach wo hast Du die Kabel dann gezogen (LAN-Port SX auf LAN-Port Netgear?) Welche IP-Adressen hast Du wo am SX konfiguriert?

    Gruß,

    rob