.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SX541 Pfeifen bei Annahme von Festnetz Gesprächen ab 1.60

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von holger.jankowski, 30 Juni 2005.

  1. holger.jankowski

    holger.jankowski Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Bei mir funktioniert der Anruf aus dem Festnetz bis zur version 1.59 wenn ich eine neuere version draufspiele(egal welche) höre ich nur noch ein Pfeifen und Knacksen wenn ich mein telefon abhebe.(Bei der Gegenstelle tutet es noch obwohl ich abgehoben hab.)

    Es Klingelt auch verzögert.
    Wenn ich auf 1.59 zurückflashe geht es gleich wieder.



    Hab auch schon Sehr viele Resets und Werksresets probiert.



    Kann mir da jemand helfen?

    Habe den Router schon mal mit meinem Kumpel getauscht. Bei ihm geht es.a uch mit 1.65. Liegt es vielleicht daran dass ich kein ISDN habe?
    Mein Kumpel hat nämlich das Line Kabel an seiner TK anlage angesteckt.
    Ich hab es halt direkt im Splitter.



    Gruß

    Holger
     
  2. Torro

    Torro Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Holger,
    herzlich willkommen hier im Forum.

    Auch dies ist ein typischer Fall für das Spezial-TAE-Kondensatorkabel. Hier im Forum mal unter 'Kondensatorkabel' suchen oder schau mal hier rein: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=16641&postdays=0&postorder=asc&start=0

    Ab der FW 1.63 hat sich die VoIP Qualität deutlich verbessert, jedoch reagiert das sx541 seither auch empfindlicher auf hochfrequente Signalanteile an Line-Eingang. Hier hat der Splitter, die Leitungslänge zur Vermittlungsstelle u.a. Einfluss. Behoben wird das Problem mit einem TAE-Kabel zu Splitter mit eingebautem 10nF Kondensator, der die hochfrequenten Anteile wegbügelt.

    Gruss Torro