Sync Verluste und PPPOE Fehler

dor_neue

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Edit frank_m24: Abgetrennt von hier: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=174287

Hab seit gestern 1&1 DSL16000 und genau das selbe Problem mit der FB 7270.
Hab auch die aktuelle Firmware und einmal Labor-Version und wieder zurück zur aktuellsten Firmware gewechselt, Kabel getauscht und und und...
Mit meinem alten Modem (Zyxel Router von Arcor) und Arcor lief alles ohne Probleme...
Es gab auch eine kurze Übergangszeit am Montag, da konnte ich mich mit meinen Zugangsdaten von 1&1 einloggen hab aber nur mein altes DSL6000 nutzen können. wieistmeineip.de hat mir dann als Provider noch mein alten Provider Arcor angezeigt. Zu diesem Zeitpunkt lief meine Fritzbox ohne Probleme und stabil.
Dann am 30.09. Umstellung auf 1&1 und jetzt das Problem, dass die Fritzbox sich einwählt ins Internet und nach 4 Sekunden die Verbindung wieder trennt mit PPPoE Fehler: timeout oder DSL-Synchronisation fehlgeschlagen - das Netzwerk antwortet nicht.

Gibt es eine Lösung mittlerweile dazu oder ist das noch offen?
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

Dann am 30.09. Umstellung auf 1&1 und jetzt das Problem, dass die Fritzbox sich einwählt ins Internet und nach 4 Sekunden die Verbindung wieder trennt mit PPPoE Fehler: timeout oder DSL-Synchronisation fehlgeschlagen - das Netzwerk antwortet nicht.
Damit warst du falsch im anderen Thread, dort gab es keine Sync Verluste. Deshalb hab ich deinen Beitrag abgetrennt und in einen eigenen Thread verfrachtet.

Howto: Was tun bei DSL-Verbindungsproblemen
 

dor_neue

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

mit PPPoE Fehler: timeout
oder
DSL-Synchronisation fehlgeschlagen - das Netzwerk antwortet nicht


Ähmmm, naja, bis auf das mein Problem genau das ist, dass ich dort auch gelesen habe...
Aber ok, wenn ein Mod sagt es ist ein neues Thema, dann ist das so...
Eigentlich hat mich interessiert, ob es in dem Problem bei AVMboeder einen Fortschritt gegeben hat und ob er was neues erreicht hat...
Oder ob er sogar eine Lösung gefunden hat...
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

es wird dir ja nicht helfen, wenn es dort einen Fortschritt gibt, da du ein anderes Problem hast. Wenn es Sync Verluste gibt, dann sind die die Ursache für PPPOE Fehler.
 

dor_neue

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ähmmm, naja, bis auf das mein Problem genau das ist, dass ich dort auch gelesen habe...
Ich kann es nur nochmal wiederholen - es gibt zwischen seinem und meinem Problem keinen Unterschied!
Zwischendurch bin ich mit ihm in Kontakt getreten - per E-Mail...
Da ich aber keine Infos für alle anderen zurückhalten will:

Er, also AVMboeder, schrib mir nur kurz:
...
leider kann ich nix Neues von dem Problem sagen. Eine Lösung ist leider immer noch nicht in Sicht - ich glaube AVM hat erstmal andere Probleme zu lösen :-/ .
Ich hatte die Box probeweise an einem anderen Anschluss getestet - und da lief sie ohne Probleme.
...
Ich hab jetzt mit 1und1 Kontakt aufgenommen und wenn das Problem bis morgen, Dienstag der 07.10.08, immer noch besteht, würde ein Techniker rauskommen und das Problem vor Ort untersuchen.
Ich bin gespannt...
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

Ich kann es nur nochmal wiederholen - es gibt zwischen seinem und meinem Problem keinen Unterschied!
Und warum schreibst du dann das hier:

... und nach 4 Sekunden die Verbindung wieder trennt mit PPPoE Fehler: timeout oder DSL-Synchronisation fehlgeschlagen - das Netzwerk antwortet nicht.
Das ist ein Unterschied, und zwar ein entscheidender! Ich kann dich nur warnen, auch wenn du nicht auf mich hören wirst: Du suchst an der falschen Stelle! Wenn du dich nur auf einen Fortschritt bei AVMboeders Problem verlässt, werden deine Probleme nie verschwinden, denn die Ursache für deine Probleme ist ganz klar eine andere! Vor allem eine, auf die du selbst Einfluss hast. Hättest du meine Hinweise diesbezüglich konsequent verfolgt, dann wäre dein Problem längst Geschichte.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

ja, genau die Probleme meint er, deshalb hatte er ja auch in dem Thread gepostet und ich hab daraus einen eigenen Thread gemacht. Denn er hatte wohl die Kleinigkeit übersehen, das AVMboeder explizit darauf hinweist, keine Sync Verluste zu haben, während er bei seiner ersten Problembeschreibung direkt Sync Verluste aufführt.

Sobald es Sync-Verluste gibt, ist das ein Hinweis auf eine schlechte Leitungsqualität mit vielen Paketverlusten, die auch schon vor einem Sync-Verlust zu Fehlern im PPP Stream führen. Mit anderen Worten: Sobald man Sync Verluste im Log hat, braucht man nicht mehr nach anderen Ursachen für PPPOE Fehlern zu suchen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,352
Beiträge
2,021,459
Mitglieder
349,910
Neuestes Mitglied
cart2099