[Frage] Synchronisationsabbrüche mit Fritz Box 7390

hamburg-frank

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Thema "Was tun bei DSL-Verbindungsproblemen" hab ich durchgearbeitet

Leider wird hier auf die Fritz Box 7390 nicht eingegangen (ist wahrscheinlich noch zu neu)

Problem:
Meine Fritz Box 7390 hat tägllich ca. 10 Synchronisationsabbrüche. Anschluss 1und1, VDSL 25.000 (solle eigentlich 50.000 sein)

unter "Internet - DSL Informationen - DSL wird mir eine Störstandsmarge für Empfangsrichtung von 22db und Senderichtung von 6db angezeigt. Die Leitungsdämpfung in Empfangsrichtung beträgt 22db, in Senderichtung steht ein (-)
Der Telecom Techniker war auch schon da und kann nicht weiterhelfen.:( Wer hat eine Idee?
Gruß Frank aus Hamburg
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,062
Punkte für Reaktionen
332
Punkte
83
Neuste Firmware drauf?
Originalkabel ohne Verlängerung?

Hatte solch probs auch, hies nur sei alles ok von 1und1 technik, und dafür würde man leitung nicht überwachen geschweige techniker bestellen. Nach einiger zeit war fehler einfach weg. Etwas abhilfe brachte Stecker aus der TAE und FB ne min vom Strom.
 

hamburg-frank

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Problem besteht weiter

Danke für die Antwort:D

Die Kabel, einschließlich einer Neuverkabelung vom Hausanschluss und natürlich die neueste Firmeware sind installiert. Der Telekom Techniker war auch schon zweimal da und konnte keine Fehler feststellen. :?
Er hat mir angeraten zur Telekom zu wechseln, da ein neuer Verteiler mit Glasfaser in 80m von meinem Haus steht, 1und1 aber einen anderen in 800m Entfernung nutzt.
War für mich auch nicht hilfreich. Nun überlege ich ob ich tatsächlich zur Telekom wechsle.
Gruß Gruß Frank aus Hamburg
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,914
Beiträge
2,067,827
Mitglieder
356,957
Neuestes Mitglied
IBimsShweit