T-Com DSL Rufnummer an congstar DSL-Box

selker

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2011
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich bin jetzt gerade umgezogen und hab mir meinen C&S Vertrag von der Telekom mitgenommen. Die haben meinen analogen Telefonanschluss zu so einem IP-Basierten Anschluss umgemuentzt und mir neue Nummern gegeben.

Alles schoen und gut aber bei meinem Speedport W700V geht das nicht, hat mir der nette Berater am Telefon gesagt und mir gleich ein Speedport W701V aufgeschwatzt.

Ich besitze aber eine congstar DSL-Box, die Baugleich mit dem w701V ist und von daher muesste es ja technisch moeglich sein, meine Telefonnummer da einzugeben aber der will da staendig ein Passwort von mir, dass ich gar nicht habe und so wie es in dieser Anleitung von der Telekom beschrieben ist, kann ich die Passwortfelder nicht leer lassen, weil sich die congstar Box meldet.

Kann ich meine Telefonnummer ( internett funktioniert, wie ihr sehen koennt ) auch in der congstar DSL-Box eingeben und wenn ja, wie stelle ich das an?

Danke fuer eure Muehen.
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo und herzlich willkommen,

Antwort ist zwar was spät, vielleicht hilft sie dir aber noch. Du kannst mit dem ruKernelTool aus der congstar DSL Box einen Speedport W701V machen. Dann erfolgt die Eingabe genau wie beim originalen Speedport (einziger Unterschied ist dann wirklich noch die Gehäuse-Farbe).
Man hat dir wirklich einen Speedport W701V verkauft? Der wird eigentlich seit 2009 nicht mehr produziert und vertrieben.

Wenn du dann noch mehr ausprobieren willst, kannst du auch noch mittels Speedport2Fritz eine modifiziertes Image von der FritzBox 7170 aufspielen. Damit kann die Box dann noch deutlich mehr.

Gruß
Marsupilami
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,364
Beiträge
2,045,493
Mitglieder
354,012
Neuestes Mitglied
mput