.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

T-Concept X311 an Fritz!Box Fon

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von rk, 23 Jan. 2005.

  1. rk

    rk Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Problem bei der Zusammenschaltung meiner Fritz!Box Fon (neueste Firmware 6.03.23) und meiner analogen TK-Anlage T-concept X311. Ich will die T-Concept nach meiner Fritz!Box betreiben und habe dazu meine Telefonleitung an der Fritz!Box angeschlossen und gehe dann von FON1 weiter zum Eingang meiner TK-Anlage.
    Nun habe ich den Effekt, dass aus- und eingehende Internetanrufe einwandfrei über alle meine Nebenstellen der TK-Anlage funktionieren, nicht aber meine Festnetzanrufe. Ruft jemand auf meiner Festnetznummer an, bekommt er immer das Besetzt Zeichen und ich kann auch nicht mehr über das Festnetz raustelefonieren.
    Von AVM habe ich gesagt bekommen, dass an der Fritz!Box Fon der Anschluss einer TK-Anlage möglich ist, wenn sie für den Anschluss an einer Nebenstelle geeignet ist, die sich wie ein analoger Hauptanschluss verhält. Von der T-Com habe ich erstmal noch keine Auskunft erhalten.

    Hat dies schon mal jemand so angeschlossen oder weiss jemand Rat?

    Vielen Dank!